Vorbereitung auf eine Notevakuierung
Pferdebesitzer sollten auf eine Katastrophe vorbereitet sein, egal wo Sie leben. Brände, Tornados, Hurrikane oder Erdbeben können jederzeit auftreten. Während Sie sich möglicherweise nicht in einem Überschwemmungsgebiet befinden, kann es jederzeit und überall zu einem Brand kommen.

Wenn Sie während einer Katastrophe Ihr Pferd aus Sicherheitsgründen loslassen müssen, können Sie Folgendes tun, damit es besser zu Ihnen zurückkehren kann.

* Haben Sie ein Stallschild mit dem Namen Ihres Pferdes und einer Notrufnummer, unter der Sie 24 Stunden am Tag erreichbar sind
* Schreiben Sie den Namen Ihres Pferdes und Ihre Telefonnummer mit einem dauerhaften Marker auf den Huf
* Holen Sie sich Ihr Pferd Mikrochips
* Stecken Sie Erkennungsmarken mit ihren Informationen in ihre Mähnen
* Legen Sie reflektierende Fesselbänder oder Kragen an
* Verwenden Sie Viehmarker, um auf den Körper Ihres Pferdes zu schreiben

Ich würde nicht empfehlen, ein Halfter an zu lassen, falls es sich verfängt. Wenn das Halfter nach dem Fangen nicht bricht, kann es schwere Schäden oder sogar den Tod verursachen. Es gibt jetzt mehrere Produkte auf dem Markt, die Ihnen helfen, Ihre Pferde im Falle eines Verlusts im Notfall zurückzubekommen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Anhänger immer in gutem Zustand ist, da Sie nie wissen, wann Sie ihn benötigen könnten. Ihr Pferd sollte leicht zu laden und zu entladen sein. Dies ist kritisch und kann den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Wenn Ihr Pferd nur an einen Serienanhänger gewöhnt ist, stellen Sie sicher, dass es auch in einen Zwei-Pferde-Anhänger geladen wird, da Sie nie wissen, dass dies möglicherweise der einzige verfügbare Anhänger ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Pferd von jedem geladen werden kann. Geben Sie Ihr Bestes, um ruhig zu bleiben, da Ihr Pferd in einer Notsituation nervös wird und je ruhiger Sie sind, desto besser hilft es Ihrem Pferd.

Wenn Sie an Bord Ihres Pferdes gehen, fragen Sie, ob ein Notfall-Evakuierungsplan vorhanden ist. Wenn ja, fragen Sie nach Details und finden Sie heraus, ob die anderen Eigentümer über den Plan Bescheid wissen. Wenn die Antwort Nein lautet, seien Sie proaktiv und prüfen Sie, ob Sie bei der Erstellung eines Evakuierungsplans helfen können.

Sie könnten einen Sicherheitstag haben, an dem jeder das Be- und Entladen der Pferde übte. Dies würde jedem eine gute Vorstellung davon geben, wessen Pferde mehr Arbeit beim Be- oder Entladen benötigen. Stellen Sie außerdem sicher, dass auf Ihrem Stand eine 24-Stunden-Notrufnummer aufgeführt ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Notfallort haben, an dem Sie Ihr Pferd mitnehmen können, z. B. das Haus eines Freundes, Nachbarn oder eine andere Einrichtung. Kennen Sie Ihre Ausstiegswege, damit Sie im Notfall vorbereitet sind. Ich hoffe, das passiert dir nie, aber wenn du das tust, kannst du dich ein bisschen leichter ausruhen.

Video-Anleitungen: DER MARSIANER - RETTET MARK WATNEY | ARES 3 Prolog: Hinterlasse deine Spuren | Deutsch HD (Juli 2024).