Chihuly - Handcrafted Glass Artist Extraordinaire
Dale Chihuly studierte am RISD und stammt aus dem pazifischen Nordwesten.
Seine Ausstellung von einzigartig handgefertigtem farbigem Glas im MFA Boston definiert den Begriff „Kunsthandwerk“ neu.

Dale Chihuly beginnt, wie die meisten Künstler, sein geplantes Projekt mit einer Zeichnung.
Und wohin er von dort geht, ist unendlich. Chihuly soll das Glasblasen revolutioniert haben und ist zu einem modernen Louis Comfort Tiffany im Bereich Glas geworden.

Arts and Crafts, einst eine Bewegung in England, die in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts begann, kann in dekorative Kunst und Kunsthandwerk unterteilt werden. Dekorative Kunst kann am besten als Einrichtung definiert werden: Keramik, Glas, Holz, Textilien. Sie sind sowohl dekorativ als auch funktional.

Kunsthandwerk ist von Natur aus für das tägliche Leben notwendig, hat einen Zweck, der über die Dekoration hinausgeht, erfordert die Verwendung eines Handwerks oder Gewerbes und verwendet normalerweise Rohstoffe.
Handwerk kann heute auch ein Synonym für Hobbys sein.

Die bildende Kunst umfasst per Definition Gemälde, Skulpturen, Fotografien und Zeichnungen. Sie sind nicht funktionsfähig, bringen aber dem Betrachter Freude.
Das Museum of Fine Arts in Boston zeigt, wie viele bemerkenswerte Museen, sowohl bildende Kunst als auch dekorative Kunst aus der ganzen Welt.

Chihulys Glas ist handgefertigt, aber es überschreitet auch die Grenze in die Kategorie „Kunst“.

Sie fragen sich vielleicht, warum ein bestimmtes Werk in einem Museum gezeigt wird. Die Kuratoren eines Museums müssen entscheiden, welche Kunstobjekte eine intrinsische Kunstattraktivität und / oder einen ästhetischen Wert haben.
Dann gibt es die Kunstkritiker, die für Kunstmagazine arbeiten und entscheiden, wer „rein“ oder „raus“ ist.

Norman Rockwell war der Illustrator für The Saturday Evening Post und wurde von den Kunstkritikern bis in die letzten Jahre nie als wahrer „Künstler“ angesehen. Sein Gemälde von Black Americana "New Neighbors" ist im neuen Art of the Americas Wing des MFA Boston ausgestellt.

Ich denke, ein Objekt / eine Arbeit wird auf vielen Ebenen beurteilt:
Was denken die Experten?
Hat es eine Geschichte oder Herkunft?
Ist es einzigartig, einzigartig?

Sie fragen sich vielleicht: Ist es sinnvoll, eine Autosammlung in einem Kunstmuseum auszustellen? Das Musée des Arts Décoratifs in Paris zeigt bis zum 28. August 2011 eine Sonderausstellung mit dem Titel "Die Kunst des Automobils: Meisterwerke aus der Sammlung Ralph Lauren".
Einige Leute denken vielleicht, dass bestimmte „Kunstwerke“ in spezialisierten Museen verbleiben sollten, wie zum Beispiel: Automobile, Glas, Metalle, Textilien und Modedesign.

Wie auch immer Sie sich zu diesem Thema fühlen mögen, es war eine Freude, die Installationen von Dale Chihulys "Through the Looking Glass" zu sehen.

Ich habe freien Eintritt zum MFA erhalten, um diese Ausstellung zu sehen.

Sie können das Begleitbuch zur Ausstellung besitzen. Hier bei Amazon.com erhältlich.

Artprice.com, "DER WELTFÜHRER IN DEN KUNSTMARKTINFORMATIONEN."

Um die Kunstmarktpreise zu recherchieren, müssen Sie nur den Nachnamen des Künstlers unten eingeben:



Video-Anleitungen: Spirit of the Arts - April 2016 -Glass Blowing (Februar 2024).