Beatles-Songs endlich bei Apple iTunes erhältlich
Nach Jahren des legalen Streits und der Tatsache, dass Beatles-Fans keinen iTunes-Zugriff auf ihre Lieblings-Beatles-Songs hatten, bietet iTunes seit kurzem digitale Ausgaben von Beatles-Songs an. Das jahrelange Warten auf den einfachen digitalen Zugriff auf diese Songs machte die Beatles-Fans darauf aus, die Downloads in die Hände zu bekommen und sie herunterzuladen.

Es wurde erwartet, dass der Verkehr auf der Website stark sein wird, als der Beatles-Katalog auf iTunes veröffentlicht wurde, und die Fans erfüllten diese Erwartung, indem sie in ihrer ersten Woche mehr als 2 Millionen Beatles-Songs kauften. Das vollständige Album mag in diesem Jahrzehnt dank MP3s eine aussterbende Kunstform sein, aber unter Beatles-Fans ist es zumindest bei den Jungs immer noch sehr gefragt. In dieser ersten Woche wurden 450.000 vollständige Beatles-Alben heruntergeladen. Dies geschah nur sechs Monate, nachdem sowohl Sir Paul als auch Yoko Ono sagten, dass ein Deal wegen der Auseinandersetzung mit dem Plattenlabel nicht zu erwarten sei.

Seltsamerweise stellte CNN / Money fest, dass mehr als ein Viertel dieses Datenverkehrs nicht von Fans stammte, die direkt auf die iTunes-Website gingen oder Suchmaschinen verwendeten, um dorthin zu gelangen. Stattdessen stammten mehr als 26 Prozent dieses anfänglichen Datenverkehrs von Websites sozialer Netzwerke wie Facebook. Die Fans waren da draußen und verbreiteten das Wort, einer nach dem anderen, und einer von 200 Facebook-Nutzern während der Einführungsphase verließ die Website und ging direkt zur Apple-Website.


Abgesehen von Vinyl, CDs und iTunes-Downloads können Beatles-Fans die Musik und Beatles-Informationen erhalten, nach denen sie sich mit dem Beatles-USB sehnen. Es wurde letztes Jahr eingeführt und ist ein kleines, apfelförmiges USB-Gerät, das jeden Song aus 14 Alben (einschließlich Past Masters), seltenen Fotos und 13 Minidokumentationen speichert, die zu Ihrem Beatles-Erlebnis beitragen.

Video-Anleitungen: Mantra and Transcendental Meditation By Maharishi Student Susan Shumsky (Oktober 2020).