Abbott und Costello treffen Frankenstein
Das Leben in einem kleinen Frachtbüro wird mehr als erwartet, als Chick Young und Wilbur Gray zwei Kisten mit ungewöhnlicher Fracht an ein lokales Wachsmuseum liefern. Obwohl Chick schwer zu überzeugen ist, merkt Wilbur bald, dass die Kisten nichts anderes als Dracula und Frankenstein enthalten, die jetzt verschwunden sind. Die Dinge werden verrückter, als Lawrence Talbot ankommt, um den Vampir und das Monster aufzuspüren, aber Wilbur erfährt bald, dass Talbot selbst ein dunkles Geheimnis hat - er ist ein Werwolf. Während Wilbur versucht, das gefährliche Duo aufzuspüren (oder sich in Wilburs Fall von ihm fernzuhalten), muss er sich auch mit den Zuneigungen von Dr. Sandra Mornay auseinandersetzen, die, wie er bald merkt, sein Gehirn in das Frankenstein-Monster transplantieren will. Hier sind einige Filmfehler, nach denen Sie in „Abbott und Costello treffen Frankenstein“ suchen sollten.

∙ Zu Beginn des Films zieht Wilbur die Damentasche vom Boden des Stapels und das Gepäck fällt auf ihn. Er landet auf dem Bauch. Aber als Chick rüber geht und schreit "Was versuchst du zu tun?", Ist Wilbur auf seiner rechten Seite und hält seinen Kopf.

∙ Wilbur liest das Schild über Dracula, als der Sarg neben ihm aufknarrt. Eine Nahaufnahme zeigt, wie Draculas rechte Hand nach der Seite des Sarges greift. Die Szene zeigt Wilbur und den Sarg. Draculas Hand ist zu sehen und greift wieder nach der Seite des Sarges.

∙ Später in der Szene, wenn Wilbur das Schild über das Trinken von Blut liest, beginnt sich der Sarg zu öffnen und der Kerzenhalter beginnt über die Oberseite zu gleiten. Der Draht, der die Kerze aufrecht hält, ist zu sehen, während sie sich bewegt. (Wenn sich der Deckel schließt, ist der Schatten des Drahtes oben zu sehen.) Ein paar Momente später, als Dracula sich in eine Fledermaus verwandelt, ist der Draht zu sehen, der ihn hält. (Dies macht sich besonders bemerkbar, wenn er sich außerhalb der Schlossfenster befindet.)

∙ Wilbur und Chick unterhalten sich im Schloss, nachdem die Damen den Raum verlassen haben. In der vorderen Nahaufnahme der beiden setzt Chick ihre Hüte auf den Tisch und setzt sich dann auf die Kante, während er mit Wilbur spricht. Es schneidet in einen anderen Winkel, wenn er sagt "um es dir zu beweisen ..." und er steht jetzt neben Wilbur mit seiner rechten Hand auf seiner Schulter.

∙ Chick, Wilbur und Talbot sind in der Umkleidekabine beim Maskenball. In der Nahaufnahme von Chick und Talbot versucht Chick immer noch, den Knoten in seiner Krawatte zu lösen, als Talbot erwähnt, dass „Dracula eine sehr gefährliche Person ist“. Es geht noch weiter, als Chick sagt, Wilbur und Talbot versuchen nur, ihn zu erschrecken, und seine Krawatte ist völlig gelöst.

"Abbott und Costello treffen Frankenstein" (1948) spielen Bud Abbott, Lou Costello, Lon Chaney Jr., Bela Lugosi, Glenn Strange, Lenore Aubert und Jane Randolph. Es läuft 83 Minuten und ist nicht bewertet.

Holen Sie sich hier Ihr Exemplar von „Abbott und Costello treffen Frankenstein“:


Video-Anleitungen: Abbott and Costello Meet Frankenstein (6/11) Movie CLIP - Where Are They? (1948) HD (Juli 2024).