Schreiben Ihrer eigenen Modellversion
Wenn Sie daran denken, dieses großartige Porträt zu verwenden, das Sie bei einem Wettbewerb oder für die Titelseite eines Buches aufgenommen haben, werden Sie wahrscheinlich gefragt, ob Sie eine Modellfreigabe für Ihr Bild haben. Ein fantastisches Bild zu haben, es aber nicht verwenden zu können, ist für jeden Fotografen eine Tragödie. Sparen Sie sich den Kummer und wissen Sie, wie Sie Ihre eigenen schreiben können, wenn Sie keinen Zugriff auf eine Modell-Release-App haben oder gedruckte Versionen in Ihrer Kitbag haben.

Eine Modellfreigabe ist ein Vertrag zwischen dem Fotografen und dem Modell, der das Modell schützt und dem Fotografen die Erlaubnis gibt, das Bild zu verwenden. Der Grund, warum es als "Veröffentlichung" bezeichnet wird, liegt darin, dass der Fotograf von der Haftung für zukünftige Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf das Bild befreit wird. Sie brauchen nicht immer eine Modellversion, aber ich denke, es ist am besten, immer eine zu haben. Sie wissen nie, wann Sie dieses Bild für kommerzielle Zwecke verwenden möchten, und in diesem Fall müssten Sie auf jeden Fall eine signierte Modellversion haben.

Der wichtigste Teil der Modellfreigabe sind die Kontaktdaten des Fotografen und des Modells (und der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Modells, wenn Ihr Motiv minderjährig ist). Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ihren Namen und ihre Adresse haben. Noch besser ist es, ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu haben.
Je nachdem, wie Sie das Bild in Zukunft verwenden möchten, können Sie einen einfachen oder einen detaillierteren Vertrag abschließen.

Modellversionen sind alle unterschiedlich, beginnen jedoch in folgender Richtung:

„Ich / wir _________ gewähren dem Fotografen / der Agentur / dem Kunden ___________ das uneingeschränkte Recht zur Verwendung der Fotos und erteilen ihnen / uns die Erlaubnis, die Bilder zu lizenzieren und sie in allen Medien für jeden Zweck zu verwenden, der Werbung, Marketing, Werbung und solche anderen Geschäftszwecke.
Ich behalte mir keine Rechte an den Bildern vor und übertrage dem oben genannten Foto das volle Urheberrecht dieser Fotos. Hiermit entbinde ich den Fotografen / die Agentur / den Kunden _____________ von allen Haftungsansprüchen in Bezug auf die heute von mir aufgenommenen Bilder. Ich habe diese Modellversion und alles, was dazu gehört, gelesen und vollständig verstanden.

Wenn es weitere Details gibt, können Sie diese zur Veröffentlichung hinzufügen und das Modell bitten, die Veröffentlichung zu unterzeichnen und zu datieren.




Weiterführende Literatur



Modellversionen und warum Sie eine benötigen
Was ist eine Modellversion? Wenn Sie die Antwort auf diese Frage nicht kennen, lesen Sie diesen einleitenden Artikel zu Modellversionen, um herauszufinden, was eines ist und warum Sie Ihr Modell immer dazu bringen sollten, eines zu unterschreiben.

Video-Anleitungen: Auftakt in Sandhausen - Kann Gladbach "eigene Pokalgeschichte" schreiben? | kicker.tv (Dezember 2021).