Sticky Caramel Apple Pudding Recpe
Herbstäpfel und Karamell sind eine klassische Kombination, und sie passen besonders gut zusammen in dieser altmodischen, Klebriger Karamell-Apfelpudding. In dieser Version muss kein Dampfer herausgeholt werden. Der Pudding wird im Slow Cooker unbeaufsichtigt „gedämpft“. Der Pudding enthält nur minimale Zutaten, lässt sich also schnell zusammenstellen und das fertige Gericht ist feucht und aromatisch. Zum Servieren benötigt dieser Pudding nur einen Löffel Schlagsahne oder eine Kugel Eis für ein Dessert, das jeder in der Familie lieben wird. Sie werden feststellen, dass es auch gut genug ist, um der Gesellschaft zu dienen.
””
Das Timing dieses Puddings ist sehr nachsichtig: Er verkocht nicht, selbst wenn er eine Weile nach dem Fertigstellen im Slow Cooker bleibt. Es kann auch nach dem Kochen einige Stunden im Slow Cooker bleiben. Stellen Sie es einfach auf die warme Einstellung. Wenn das Auspacken von Karamellen eine gewaltige Aufgabe zu sein scheint, sind Karamellbrote in größeren Lebensmittelgeschäften, Restaurants und Fachgeschäften erhältlich. (Ich kaufe Peters Marke, weil sie bequem und gut ist, aber es gibt auch andere Marken, die ebenfalls erhältlich sind.) Mit dem Karamellbrot schneiden Sie einfach die benötigte Menge ab und schneiden sie mit einem Messer in Stücke.

Wenn Sie sich nach einem altmodischen Herbstdessert sehnen, wird Sticky Caramel Apple Pudding jedes Mal zufrieden stellen, und Karamellapfelliebhaber werden es immer wieder anfordern

8 Portionen

1/2 Tasse Pekannüsse
1/2 Tasse verpackter brauner Zucker
2 Eier
1/2 Tasse weiche Butter
1/4 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
1/2 Tasse selbst aufsteigendes Mehl

4 mittelgroße Kochäpfel wie Granny Smith, Golden Delicious oder Jonathan
2 Esslöffel Orangensaft

6 Unzen Karamell, entweder von einem Laib (gehackt) oder von unverpackten Personen

Eis oder Schlagsahne
  1. Gießen Sie etwa 1 "heißestes Leitungswasser in die Geschirrschüssel eines Slow Cookers, setzen Sie den Deckel auf und drehen Sie den Herd auf Hoch.

  2. Stellen Sie einen Metallring oder eine umgedrehte Untertasse in die Mitte des Slow Cookers.

  3. Sprühen Sie eine 1 bis 1 1/2 Liter Auflaufform oder Kuchenform (stellen Sie sicher, dass sie in Ihren Slow Cooker passt) mit Antihaftspray ein. Mit Pergament auslegen und das Pergament mit Antihaftspray einsprühen.

  4. Legen Sie die Pekannüsse und den braunen Zucker in die Schüssel einer Küchenmaschine. verarbeiten, bis die Nüsse sehr fein gehackt sind.

  5. Fügen Sie die Eier, Butter, Salz, Zimt und Muskatnuss hinzu; verarbeiten bis glatt.

  6. Fügen Sie das Mehl und den Hülsenfruchtfleisch hinzu und schaben Sie die Seiten ab, falls erforderlich.

  7. Den Teig in der vorbereiteten Pfanne verteilen.

  8. Schälen und entkernen Sie die Äpfel, schneiden Sie sie in 1 / 2-1 "Stücke und legen Sie sie über den Teig; bestreuen Sie sie mit dem Orangensaft.

  9. Die Karamellen gleichmäßig über die Äpfel verteilen.

  10. Stellen Sie das Gericht in den Slow Cooker und lassen Sie den Pudding 3-4 Stunden lang oder bis der Pudding fest ist, auf hoher Stufe dämpfen.

  11. Warm mit Eis oder Schlagsahne servieren.

Menge pro Portion
Kalorien 385 Kalorien aus Fett 181
Prozent Gesamtkalorien aus: Fett 47% Protein 4% Carb. 49%

Nährstoffmenge pro Portion
Gesamtfett 20 g
Gesättigtes Fett 9 g
Cholesterin 85 mg
Natrium 257 mg
Gesamtkohlenhydrat 47 g
Ballaststoffe 3 g
Zucker 0 g
Protein 4 g

Vitamin A 12% Vitamin C 12% Calcium 0% Eisen 7%

.





Video-Anleitungen: Sticky Apple Caramel Cake (Januar 2022).