Ein Sound Healing Workshop mit Julie Felix
Ich bin immer an Schwingungsheilmethoden interessiert, aber ich muss gestehen, dass ich in meiner Arbeit nicht viel Klangheilung angewendet habe. Als mir eine Freundin erzählte, dass Sängerin Julie Felix nach Hereford, England, meiner nächsten Stadt, kommen würde, war dies eine Gelegenheit für mich konnte nicht verfehlen.

Sie erinnern sich vielleicht an Julie Felix aus ihrer Blütezeit in den sechziger und siebziger Jahren. Es ist gut zu wissen, dass einige dieser Symbole immer noch stark sind und Julies Stimme immer noch schön ist. Sie ist eine auffällige, lebhafte Frau mit einem starken Aussehen der amerikanischen Ureinwohner und langen schwarzen Haaren. Sie sieht bestimmt nicht so alt aus wie sie ist!

Julie eröffnete den Workshop mit Trommeln, als sich die Teilnehmer niederließen. Ihre Methoden stehen sehr in der schamanischen Tradition der amerikanischen Ureinwohner. Wir öffneten den Kreis, indem wir zu den Elementen der vier Richtungen und des Himmels und der Erde sangen und sie im Kreis begrüßten.

Dann kam die erste Herausforderung - uns im großen Kreis vorzustellen, indem wir unsere Namen und Interessen individuell sangen. Mein Name ist Julie, ich bin eine Sängerin, ich bin eine Mutter, meine Seele wird niemals sterben! Meine Einführung lautete: „Mein Name ist Lauren, ich bin eine Heilerin, auch eine Schriftstellerin, meine Seele wird niemals sterben!“ Es hat Spaß gemacht, zu entscheiden, was in diese paar Zeilen eingefügt werden soll - es gab so viele Möglichkeiten, dass mir klar wurde wie reich mein Leben ist.

Jetzt habe ich eine sehr stark sprechende Stimme und kann mit den Besten tönen und singen ... aber meine Singstimme ... sagen wir einfach, ich wurde einmal gebeten, im Chor des Schulpersonals zu mimen und es dabei zu belassen! Wie auch immer alle anderen es taten - einige wunderschön im Einklang, einige etwas flach, einige fast im Flüsterton, einige stolpern und ihre Zeilen vergessen - es war egal. Alle wurden von der Gruppe im Einklang mit "Willkommen ****, deine Seele wird niemals sterben!" Begeistert begrüßt. Dies brachte uns über die Hürde, in der Gruppe zu singen, und sobald sich alle akzeptiert fühlten, war es viel einfacher, durchzusingen der Rest des Workshops.

Daraufhin kam Julie an einer heiligen Göttin vorbei, die sich um den Kreis schnitzte, und bat uns zu sagen, warum wir beschlossen hatten, in die Werkstatt zu kommen. Ich bin mir nicht sicher, ob es das Schnitzen, die Energie der Gruppe oder Julies eigene Heilungsenergie war, aber sobald das Schnitzen herumgereicht wurde, erlebte ich eine wunderschöne Heilungsenergie, die in mein Herz und auch in meinen Hals floss. Ich hatte eine Erkältung, die mich mit einem irritierenden Husten und einer krächzenden Stimme zurückließ, und ich hatte mich gefragt, ob ich teilnehmen könnte, also war dies reizend und genau dort, wo ich es brauchte.

Die nächsten paar Stunden waren sehr lustig, wir sangen der Göttin in der Runde Gesänge, gingen singend durch den Raum und amüsierten uns im Allgemeinen und schüttelten einige Hemmungen ab.

Nach einer Teepause wurden wir eingeladen, mit dem Kopf in die Mitte des Raumes auf dem Boden zu liegen. Es war ein bisschen "intim", da es so viele Leute gab. Es brachte mich zum Lächeln, als ob wir Teenager wären, die Sardinen spielen! Wir wurden eingeladen, verschiedene Summen und Töne zu erzeugen und alle Geräusche freizugeben, die herauskommen mussten. Es gab einige interessante Hoppla im Raum, aber ich fühlte mich ein wenig beunruhigt über jemanden, der ihr inneres „böses Hexe des Westens“ losließ - gackerndes Lachen. Erstaunlich, woran einige Leute festgehalten haben! Ich genoss es ziemlich, tiefe Geräusche zu machen, die ich durch meinen Körper hindurch spüren konnte.

Danach kamen wir in Heilungsgruppen und dies war für mich der Höhepunkt des Abends. Eine Decke wurde auf dem Boden in der Mitte jeder Gruppe ausgebreitet und ein Mitglied lag in der Mitte. Wir versammelten uns und legten unsere Hände leicht auf sie, während wir ihnen ein wunderschönes Heilungslied sangen. Jeder von uns wechselte sich ab, um geheilt zu werden, und die Heilung war ebenso schön zu geben wie zu empfangen. Ich hätte noch einige Verse in diesem Kreis liegen können!

Zum Schluss standen wir in einem großen Kreis, drehten uns paarweise zu einander um, sahen uns in die Augen, sangen unseren Partnern, dass wir sie liebten, und umarmten uns, bevor wir zur nächsten Person übergingen. Wenn Julie angekündigt hätte, dass wir die Hälfte der Leute im Raum umarmen und ihnen sagen würden, dass wir sie zu Beginn des Abends geliebt haben, wären einige der Teilnehmer vermutlich leise weggerutscht, aber am Ende fühlte es sich ganz natürlich und schön an mach das.

Würde ich einen Workshop mit Julie Felix empfehlen? Nachdrücklich ja, ob Sie denken, Sie können singen oder nicht!


Video-Anleitungen: Sleeping Music, Deep Sleep Music, Insomnia, Sleep Therapy, Meditation, Study, Zen, Spa, Sleep, ☯131 (September 2022).