Einfache Nähideen zum Aufräumen
Die Organisation unserer Nähbereiche scheint ein Muss für zeitaufwändige, fast mühsame Ausmaße zu sein. Obwohl dies sicher notwendig ist, insbesondere nach jedem Marathon-Nähereignis, können nur wenige Berührungen dazu beitragen, die Unordnung zu lindern und einen anständigen Anschein von Ordnung an einen glücklichen Ort zurückzubringen.

Betrachten Sie die folgenden Aufräumideen:

Scheren- und Drehschutz - Jeder Topflappen funktioniert gut. Einfach umklappen, damit sich die Kanten treffen, Kantenstich (oder Absteppung) eine lange und eine kurze Seite. Eine Schere oder ein Rollschneider passen zum Schutz gut hinein. Die Außenseite kann auch als Nadelkissen dienen.

Spulengewinde korrallieren - Spulengewinde gibt es in verschiedenen Größen, die es schwierig machen, eine Vielzahl von Gewinden in einen einheitlichen Aufbewahrungsbehälter zu passen. Einige ideale Behälter umfassen einen Fadenaufbewahrungswagen mit mehreren durchsichtigen Schubladen, in denen alle Fäden auf einen Blick (ordentlich aufrecht stehend) in Reihen, durchsichtige stapelbare Fadenschalen oder verschließbare Fadenschränke sichtbar sind. Herrlich und hübsch zu sehen, aber aus Platzgründen unpraktisch, sind Reihen von Einmachgläsern, die mit Garnrollen ähnlicher Farbe gefüllt sind. Seufzer. Pinterest sicher wert.

Es gibt Hunderte von cleveren DIY-Ideen online, wie gespulte Fäden aufbewahrt werden können, und dennoch bleibt das vorherrschende Thema das alte, aber gute Steckbrett mit schrägen Stiften, bei dem alle Fäden deutlich sichtbar und leicht erreichbar sind. Ungeachtet des Lichts und der Luftfeuchtigkeit scheint das Zahnstangengestell immer noch die effizienteste Möglichkeit zu sein, gespulte Fäden zu halten und gleichzeitig einen einfachen Zugang zu ermöglichen. Unabhängig davon, ob Sie an der Wand montiert oder an einen Nähtisch gelehnt sind, sollten Sie die freiliegenden Garnrollen mit einer einfachen Staubschutzhülle abdecken (schützt Kitty- und Kleinkindhände vor Unfug), wenn Sie sie nicht sofort verwenden.

Ideen für die Aufbewahrung von Spulen - Ihre geringe Größe und ihre Neigung zur Vermehrung machen die Lagerung von Spulen zu einer Herausforderung. Halten Sie sie in Eiswürfelschalen, einzelne mit Gummibändern an ihrer Garnspule oder kleben Sie sie mit einem Golf-Tee an der zugehörigen Spule fest, setzen Sie sie kreativ in Maniküre-Separatoren ein (benötigen Sie jedoch einen Haufen) oder stapeln Sie sie in einem erstaunlichen Stack-and-Store Lagertürme, egal, sie scheinen an den seltsamsten Stellen aufzutauchen, Fadenschwänze ziehen sich zurück, um ihre Anwesenheit anzukündigen. Eine Organizer-Box aus Stickgarn oder die erwähnten Stap-and-Store-Spulentürme scheinen wandernde Spulen an einem Ort zu halten und auf einen Blick leicht zu erkennen.

Quilten Lineal Rack - Quiltlineale sind in verschiedenen Größen erhältlich, bestehen aus dickem klarem Acryl mit gut sichtbaren Gitterlinien und werden zur Präzisionsmessung verschiedener Quiltblöcke verwendet. Ein Office Mail Organizer (auch als Desktop File Sorter bezeichnet) ist praktisch, um diese Quiltlineale aufrecht und gut sichtbar zu halten. Oft haben Secondhand-Läden diese Postsortierer für nur ein paar Cent. Quiltlineale (eine Hauptstütze für Quilterinnen) sind teuer und müssen vor Verwerfungen geschützt werden. Vertikale Speicherung ist die Antwort.

Klare weiche Vinyl-Reißverschlusstaschen - Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und eignen sich hervorragend für Reisen oder wenn ein Nähprojekt oder -stück vorübergehend von Raum zu Raum bewegt wird. Füllen Sie eine kleine Größe mit einer Schere, ein paar kleinen Garnrollen in den meisten verwendeten Farben, einem gefalteten Tuch mit ein paar geraden Stiften und Nähnadeln, einem Nahttrenner und einem Maßband, um oft müde Schritte zu sparen. Machen Sie eine für das Bügelbrett, eine andere für den Nachttisch oder den Fernsehraum. Kann auch verwendet werden, um Platz um den Nähbereich oder durch die Maschine aufzuräumen, indem Begriffe zusammengehalten werden, damit sie nicht versehentlich auf den Boden rollen und dennoch leicht erreichbar sind.

Gripper Ribbed Drawer Liner - Legen Sie ein doppelt gefaltetes Stück unter die Nähmaschine oder den Serger, um Vibrationen zu absorbieren und Oberflächen zu schützen. Ein Teil unter einem Fußpedal verhindert das Wandern.

Nähmaschine oder Serger Staubschutz - Ein einfaches Kopftuch, das über eine Nähmaschine oder einen Serger gehängt ist, kann als schnelle Abdeckung dienen. Keine Notwendigkeit, die Seiten zu nähen, stecken Sie, wenn Sie neaten müssen. Andernfalls kann jedes große Stoffquadrat ausreichen. Bandanas scheinen am einfachsten zu verwenden zu sein, da sie kostengünstig sind, in einer Vielzahl von Farben erhältlich sind und schnell geändert werden können, um mit den Jahreszeiten oder dem Dekor übereinzustimmen.

Vom Nähchaos bis zum farbenfrohen Arrangement, vom Durcheinander bis zum Entstören und alles mit dem Ziel der Effizienz, so dass eine entmutigende Aufgabe der Organisation nur zu einer Zen-ähnlichen Ruhe und einer glücklichen Nähproduktivität führen kann.

Nähen Sie glücklich, nähen Sie inspiriert.

Video-Anleitungen: Nähen für Anfänger - 5 Nähprojekte für Nähanfänger (August 2020).