Vorgeschlagene Änderungen der militärischen Leistungen
Der Kongress muss Budgetkürzungen vornehmen, da die Schuldenobergrenze angehoben wurde und das Militär berücksichtigt wird. Das Militär ist eine der größten Ausgaben des Kongresses. Eine der Änderungen, die sie vorschlagen, besteht darin, das 20-Jahres-Rentensystem auf ein 401K-ähnliches Unternehmen des privaten Sektors umzustellen.

Es ist verständlich, dass der Kongress die Haushaltskürzungen vornehmen muss, aber es scheint, dass das Militär immer im Blickfeld ist. Es gab viele Militärangehörige und Zivilisten, die sich dieser Änderung widersetzten. Alle öffentlichen Dienste und Militärs sollten sich in einem Rentensystem befinden. Sie riskieren jeden Tag ihr Leben, um unser Land, unsere Stadt zu schützen und uns zu heilen, wenn wir krank sind.

Es gab viele Fragen, wie der Kongress dies ändern wird. Wird das derzeitige Militärmitglied Großvater sein und die 401k gelten für neue Rekruten? Wenn sie beschließen, jedes Mitglied zu wechseln, auch neue Rekruten, wie werden sie die Personen berechnen, die bereits gedient haben?

Aufgrund der Wirtschaft bleiben viele Militärangehörige in und gehen nicht in den Ruhestand. Wenn Sie sich den Ruhestand eines Militärmitglieds ansehen, erhalten sie nur 50% ihres Grundgehalts und basieren auf dem Rang, als den sie in den Ruhestand treten. Viele der Veteranen gehen nach ihrer Pensionierung in höher bezahlte Jobs, um ihr Einkommen aufzubessern.

Das Militärmitglied ist trotzig unterbezahlt für das, was es jeden Tag tut. Was manche im Militär tun, verdienen Zivilisten in den Unternehmen des privaten Sektors mehr. Wenn diese Änderungen stattfinden, wird dies dem Militärmitglied trotzig einen Schlag versetzen. Wie werden sie dienen, wenn sie wissen, dass sie einen Teil des Entgelts in den Ruhestand einbringen müssen? Einige können es sich wahrscheinlich nicht leisten, Beiträge zu zahlen. Ich erinnere mich, als mein Mann ein E4 war, betrug sein Gehalt zum Mitnehmen ungefähr 1400,00 USD pro Monat und das war 1997. Sie können sich vorstellen, für eine Wohnung, ein Auto, eine Versicherung, Essen und Benzin bezahlen zu müssen.

Was mit unserer Wirtschaft passiert, betrifft alle. Das amerikanische Volk hat mit erhöhter Arbeitslosigkeit, Problemen mit der sozialen Sicherheit und Zwangsvollstreckungen von Häusern zu tun. Das amerikanische Volk kann es sich nicht mehr leisten.

Es gibt Dinge, die der Kongress tun kann, um das Budget zu unterstützen. Sie können aufhören, Geld an andere Länder zu verleihen. Sammeln Sie die Schulden aus anderen Ländern, die den USA schulden. Schauen Sie sich Programme an, die nicht funktionieren und die vom Kongress noch finanziert werden. Der Kongress muss Lösungen finden, die nicht nur dem Militär, sondern auch dem amerikanischen Volk schaden.

Video-Anleitungen: Langhans Live: Neue Entwicklungen im Sorgerecht (BJMV) (September 2021).