In Plain Sight im USA-Netzwerk
USA Network bringt ein wachsendes Lineup für die Sommersaison heraus. Neben bewährten Hits wie "Monk" und "Law & Order: CI" kommt "In Plain Sight" - eine USA-Originalserie über einen US-Marschall, der für das Federal Witness Protection Program (WITSEC) eingesetzt wird.

Mary McCormack spielt die leidenschaftliche und dennoch emotional nicht verfügbare Mary Shannon. Sie und ihr Partner Marshall Mann (gespielt von Frederick Weller) helfen beim Umsiedeln, Einrichten und Schützen von Bundeszeugen. Zu diesen Zeugen zählen die Verbrecher, die ihre Chefs anmachen, sowie unschuldige Zuschauer, die zu viel sahen. Der leitende Ermittler der WITSEC in der Region Südwesten, Stan McQueen (gespielt von Paul Ben-Victor), versucht, Mary und Marshall an der kurzen Leine zu halten, hilft ihnen jedoch häufig dabei, die Regeln zu brechen. Sie alle sind verpflichtet, ihre Jobs geheim zu halten, was zu einigen Reibereien mit der Polizei von Albuquerque führt.

Gespielt von Todd Williams, Det. Robert Dershowitz untersucht häufig Mordfälle, an denen Marys Anklage beteiligt ist. Natürlich hat er keine Ahnung, wie Mary in die Opfer verwickelt ist oder was ihre eigentliche Arbeit ist. Also fängt ihre Beziehung felsig an und geht von dort aus. Bobby D, als Det. Dershowitz wird oft genannt, findet sich regelmäßig in Mary verliebt und genervt.

Wenn sie keine neuen Leben für die Geschützten arrangiert oder mit den Albuquerque P.D. Sie verlangsamt es, von ihrer Familie verrückt zu werden. Ihre Mutter Jinx (gespielt von Leslie Ann Warren) verlor ihren Job und zog bei Mary ein. Das Arrangement sollte nur ein paar Monate dauern, aber diese Monate wurden zu einem ganzen Jahr. Später zog Marys Schwester Brandi (gespielt von Nichole Hiltz) ein, nachdem sie es nicht geschafft hatte, schnell reich zu werden, indem sie einen ganzen Koffer mit Crystal Meth verkaufte. Es ist nicht verwunderlich, dass Mary mit ihrem vernachlässigten Freund Raphael (gespielt von Cristián de la Fuente) wenig Zeit hat. Leider scheint ihre gemeinsame Zeit auf einige kurze Momente heißer Leidenschaft beschränkt zu sein. Mary mag dieses Arrangement, weil sie sich mit Raphael auf nichts festlegen muss.

"In Plain Sight" scheint eine weitere gelungene Kombination aus High-Drama und Comedy zu sein - eine Mischung, mit der sich USA Network zu übertreffen scheint. Die Prämisse der Show ist frisch und interessant und gibt die Trenddetektivarbeit auf, die im Dunkeln und an überall verstreuten Körperteilen ausgeführt wird. Seit der Premiere im Juni, wenn die großen Sender ihre Zeitfenster mit Spielshows und mehr Reality-TV füllen, haben Dramafans genügend Zeit, sich von Mary, ihrem Job und ihren Possen abhängig zu machen.

"In Plain Sight" wird am 1. Juni 2008 im USA Network uraufgeführt und regelmäßig am Sonntag um 9 Uhr MESZ ausgestrahlt.

Video-Anleitungen: IN PLAIN SIGHT's Fred Weller Gets Frisked (And Likes It) (Oktober 2021).