Negative Kreditinformationen
Wie lange bleiben negative Informationen in meiner Kreditauskunft? Dies ist eine qualvolle Frage für alle, die eine schwierige finanzielle Situation durchgemacht haben und Schwierigkeiten haben, mit den Auswirkungen einer fehlerhaften Kreditauskunft fertig zu werden. Leider können die unangenehmen Erinnerungen an frühere finanzielle und persönliche Schwierigkeiten viele Jahre anhalten. Negative oder „abfällige“ Informationen in Ihrer Kreditauskunft werden aus öffentlichen Aufzeichnungen entfernt. Das Folgende ist eine kurze Richtlinie zu den Arten von negativen Informationen, die zusammen mit der geltenden Verjährungsfrist in eine Kreditauskunft aufgenommen werden können.

• Festnahmeprotokolle: 7 Jahre.

• Strafrechtliche Verurteilungen: können auf unbestimmte Zeit in Ihrer Kreditauskunft verbleiben.

• Insolvenzen: Kapitel 12 und 13 abgeschlossen und erledigt: 7 Jahre ab dem eingereichten Datum. Kapitel 7, 11 und entlassene oder unvollendete 12 und 13 Insolvenzen: 10 Jahre ab dem eingereichten Datum.

• Abschreibungen: 7 Jahre + 180 Tage ab dem Datum der ursprünglichen Kriminalität.

• Sammlungen: 7 Jahre. (New Yorker Recht kann variieren).

• Zwangsvollstreckungen: 7 Jahre ab dem Anmeldetag.

• Informationen zu einem Job, der 75.000 USD oder mehr pro Jahr zahlt: im Allgemeinen keine zeitliche Begrenzung.

• Informationen zum Kredit- oder Lebensversicherungsantrag für 150.000 USD oder mehr: im Allgemeinen keine zeitliche Begrenzung.

• Informationen zu einer Klage: 7 Jahre.

• Anfragen: 2 Jahre. Es ist jedoch in den ersten 12 Monaten nicht in Ihrer Kreditauskunft enthalten. Zu viele Kreditanfragen können auch als negativ angesehen werden.

• Urteile: 7 Jahre ab dem Anmeldetag (New Yorker Recht kann variieren).

• Zahlungsverzug: 7 Jahre.

• Bezahlte geschlossene und Raten- / revolvierende Konten: 10 Jahre.

• Bezahlte Steuerpfandrechte: 7 Jahre ab dem Datum der Zahlung. (Die Gesetze in Kalifornien und New York können variieren.)

• Studentendarlehensausfall: 7 Jahre.

• Unbezahlter Unterhalt für Kinder: 7 Jahre. Nicht bezahlte Guthaben, die als Inkassobeträge aufgeführt sind, können den Kreditauskunfteien gemeldet werden.

• Unbezahlte Steuerpfandrechte: 15 Jahre; auf unbestimmte Zeit (unterscheidet sich mit dem Kreditbüro). (New Yorker Recht kann variieren).

Das wiederholte Auftreten negativer Informationen in Ihrer Kreditauskunft kann ziemlich stressig sein, insbesondere wenn Sie sich konsequent bemühen, Ihre Kreditwürdigkeit wiederherzustellen. So entmutigend es auch ist, es gibt wirklich keine Möglichkeit, negative Elemente aus Ihrer Kreditauskunft zu entfernen. Mit der Zeit werden jedoch die nachteiligen Auswirkungen alter, negativer Kreditinformationen minimiert. Alles, was Sie tun können, ist, Ihre Zeit produktiv zu nutzen, um sich auf die Reparatur Ihrer Finanzen und Ihrer Kreditwürdigkeit zu konzentrieren. Nach Ablauf der Verjährungsfrist werden die negativen Posten automatisch aus Ihrer Kreditauskunft gelöscht.


Nur zu Informationszwecken. Alle Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (2011). Jeder Versuch wird auf Richtigkeit unternommen, der Autor behauptet jedoch nicht, dass der Inhalt frei von sachlichen Fehlern ist.

Video-Anleitungen: What A Negative Credit Card Balance Means (November 2021).