Michael Jackson - Beer Hunter Extraordinaire - präsentiert belgisches Bierdinner

In dem Wirbelwind, der das wirkliche Leben ist, ist es oft schwierig zu erkennen, dass Diamanten einen Platz in Ihrer Ecke der Welt haben. Sie halten Ihren Blick mit einem kurzen Flackern fest und beschäftigen sich dann voll und ganz mit der Intensität ihrer Existenz. Ihre tiefsten Vorstellungen können nicht glauben, dass diese Schätze so nahe beieinander liegen. Das Spinnerstown Hotel Restaurant und Bar in Spinnerstown, Pennsylvania, USA ist eine solche "Erstarrter Tropfen Sonnenlicht" Bewahrung vergangener Traditionen des europäischen Brauens in einer Atmosphäre warmer Geselligkeit.

Was als Grundstück begann, das William Penn Morris Morris 1720 gewährte, entwickelte sich in den 1840er Jahren zu einer örtlichen Ruhestätte für Reisende, die von Philadelphia nach New York City reisten. Mit der Zeit und der Familie von John und Sue Dale kaufte dieses Landhaus im Jahr 1959, es hatte 15 Mal den Besitzer gewechselt, was es zu einem heiße Kartoffel in der Welt der Wirtschaft, Risiko und Finanzen.

In kleinen Schritten haben die Dales dieses alte Versammlungshaus in ein Haus verwandelt Mekka für Bierliebhaber, Mit über 200 Craft-Bieren aus Brauereien in ganz Belgien, der Tschechischen Republik, Irland, Brasilien, Deutschland, England, Jamaika, Mexiko, Schottland, Kanada, den Niederlanden, Thailand und den USA. Die monatlichen "Meet the Brewer" Die Veranstaltung an jedem ersten Mittwoch wird schnell zu einem starken Anziehungspunkt, da sich die Reihen der Homebrewer, Bierwissenschaftler und Gastronomen-Liebhaber verbreiten.

Ein wahrer Geschmack der europäischen Tradition ist dabei, seine magischen Flügel über die Spinnerstown Hotel wann Michael Jackson, weltberühmter Autor und "Bierjäger" Extraordinaire präsentiert sein erstklassiges belgisches Bierdinner, das unter der talentierten Hand von zubereitet wird Küchenchef Karl Kerwood, Mittwochabend, 22. März 2006, 18:30 Uhr

Es gibt keine legendärere belgische Bierbehörde als Jackson. 1997 wurde er in die aufgenommen Chevalerie du Fourquet des Brasseurs, der belgische Brauerverband - Insbesondere wurde zum ersten Mal eine solche Unterscheidung an jemanden vergeben, der nicht braute. Er erhielt Ehrungen wie den Mercurius Award, den Andre Simon Award, die Glenfiddich Trophy, "Kolumnist des Jahres" und eine Nominierung für den James Beard Foundation Award unter den besten kulinarischen Fachleuten des Landes.

Die angenehme Verschmelzung von Bier mit Lebensmitteln

Das zart Himmlische Deus Bières Brut begrüßt Sie am Tor dieses prächtigen Ereignisses, das in luftiger Leichtigkeit von seiner komplexen Reise aus mehreren Fermentationszyklen und Rätseln durch Remuage und Dégorgement tanzt. Aromen von Apfel dänisch, Vanille und Körnigkeit mischen sich mit Birnen, Minze, Zitrusfrüchten, Thymian, Koriander, Alkohol und Erde, während Zungenempfindungen in komplexer Intensität schwelgen.

Die 1882 von Franciscus-Alexius Girardin im belgischen Pajotteland gegründete Girardin-Brauerei produziert Girardin Gueuze, ein intensiv elegantes Stück Luxus, bitter säuerlich mit reinigender Säure. Die Geschmackseigenschaften von Zitrone, Pferdedecke, Käse und Funk verschmelzen verführerisch mit einer verwöhnenden Auswahl an Crudites oder rohem Gemüse und zeigen die hohe Trinkbarkeit dieses ätherischen Angebots.

Seidene Qualitäten von Pastinakencreme und Lauchsuppe passen zusammen mit Trappist Westmalle Tripel, nebulös in seinem Weißweincharakter, während süßer Teig, Hefe, Kaugummi und fruchtiges Flüstern von Ananas und Zitrone wie ein Heiligenschein in der Luft schweben.

Saison Dupont, Mit seiner trockenen Bitterkeit, dem grünen Apfel, dem Hauch von Zitronen-Orangen-Zitrusfrüchten und dem weichen, leichten Abgang verschmilzt er mit den Aromen der belgischen Brotschale, die mit Endivien, gebratener Jakobsmuschel, gerösteten Rüben, getrockneten Preiselbeeren und Aprikosen-Schalotten-Vinaigrette glänzt.

Petite Osso Bucco in natürlichen Säften, Wildpilzrisotto und gebackenen Feigen berührt den Himmel mit den Toffee-, Honig- und Sherry-ähnlichen Schichten, die definieren Grottenbier, entwickelt durch den liebevollen Prozess der Höhlenalterung.

Dunkle Kristallmalze und Hinweise auf Port-Highlights Gouden Carolus Cuvee Van de Keiser 2004 wie es das Geschmacksprofil in Kalbsregal mit gerösteten Kartoffeln, Mini-Karotten, Hari-Verdeckungen und dunklem Apfel-Rosmarin-Demi-Glace verbindet.

Die süßen Enden der Crème Brulee, die von belgischen Schokoladenspänen berührt werden, verschmelzen mit der tiefbraunen Granatverführung von Trappist Rochefort 10. Die Zunge erfreut sich an einer portartigen Komplexität aus Rosinen, Pflaumen, Bonbons und Sherry, während Hopfen im Hintergrund verweilt und eine feste, angenehme Bitterkeit vermittelt. Die Symphonie geht weiter mit Oude Beersel Framboise, Seine frische Himbeerbasis mildert die Torte und verzieht den knackigen Charakter, der dieser Art des belgischen Brauens eigen ist.

Weitere Informationen zu dieser spektakulären Veranstaltung, die nur im Voraus bezahlt werden kann, Rufen Sie 215-536-7242 an oder per Internetzugang unter www.spinnerstownhotel.com

Prost!

 


Video-Anleitungen: Mitch Steele gives advice on Michael Jackson (Juli 2024).