Ideen für Ihre Lammas Party
Der Sabbat von Lammas, der am 1. August stattfindet, ist die erste Ernte, die die Ernte der Getreidekulturen von Weizen, Gerste und Mais ankündigt. Lammas ist der Sabbat, der sich am meisten wie ein Jahrmarkt anfühlt, auf dem es viele Feste und gutmütige Wettbewerbe gibt. Es kann ein schwindelerregendes Ereignis sein, das von der lauten, übermütigen Energie des jungen Trickster-Sonnengottes Lugh durchdrungen ist. Diejenigen aus irisch-zentrierten heidnischen Traditionen werden seinen Namen als die Wurzel des Wortes Lughnasadh erkennen, das ein anderer Name für Lammas ist. Stellen Sie sich Lammas als eine Zeit harmlosen Prahlens und freundlichen Wettbewerbs vor. Immerhin ist der Gott Lugh dafür bekannt, dass er versucht, alle anderen in der Umgebung zu bekämpfen, zu trinken und zu streicheln. Und welche bessere Zeit für eine Party? Hier sind einige Ideen, die Sie für Ihre Lammas-Sabbatparty berücksichtigen sollten.

Laden Sie Ihre Gäste ein, ein Gericht für ein Potluck-Essen mitzubringen. Insbesondere sollten sie Kuchen, Bier oder Brot zur Beurteilung mitbringen. Schließlich ist die Ernte die Zeit, um unsere Ernten zu sammeln und zu bewundern, die auf höchstem Niveau sind und auf Jahrmärkten vorgeführt und beurteilt werden sollen. Wenn die Gäste ankommen, sammeln Sie das Essen für später in der Küche. Wenn alle versammelt sind, können die Ereignisse des Tages beginnen. Hinweis: Wenn Sie diese Lammas-Feier tatsächlich in eine Art Jahrmarkt verwandeln möchten, können Sie Tickets verkaufen, um Geld für Ihre Kirche zu sammeln (z. B. wenn Sie eine heidnische Gruppe sind, die von einer universalistischen Unitarier-Kirche veranstaltet wird) oder Coven.

Machen Sie zuerst den religiösen Teil des Sabbats. Dies wäre ein Wicca-Dankesritual, um die Drehung des Rades des Jahres und die Bedeutung von Lammas anzuerkennen. Darüber hinaus können Sie möglicherweise ein Handfasten (Wicca-Hochzeit) durchführen, da Lammas wie bei Beltane eine traditionelle Zeit dafür ist.

Wähle einen Herrscher der Ernte. Dies könnte ein junger Mann sein, der freiwillig König wird. Lassen Sie ihn am Ende Ihres Wicca-Rituals aus dem vorherigen Schritt mit einem Kranz aus Weizen, Kräutern oder Blumen krönen. Oder Sie möchten, dass Ihre Gäste um die Ehre kämpfen. Erklären Sie eine offizielle Spielzeit. Der Mann oder die Frau, die alle anderen bei Gartenquoits, Hoopla, Hufeisen, Krocket oder Rasenkegeln schlagen können, wird zum Herrscher der Ernte gekrönt. Er oder sie wird die Ereignisse der Nacht leiten.

Machen Sie die symbolische Ernte der letzten Garbe der Ernte. Früher bedeckten Feldarbeiter die Getreidefelder und ernteten systematisch, bis nur noch die letzten Stiele übrig waren. Dann konzentrierten sich wichtige Rituale darauf, die letzte Garbe zu fällen. Der Herrscher der Ernte sollte alle versammeln und ein paar Worte des Dankes sagen. Dann sollte er oder sie die Garbe schneiden, sie zum Betrachten hochhalten (alle jubeln!) Und sie dann vorsichtig beiseite legen, um sie zu einem Bildnis zu machen und bis zum nächsten Jahr aufzubewahren. Wenn Sie auf den Feldern kein Getreide haben, schneidet das Lineal möglicherweise einige dekorative Gräser, die wie Weizen aussehen, oder schneidet sogar einige Kräuter wie Schnittlauch oder Rosmarin aus einem Behälter. Was auch immer er oder sie schneidet, sollte lang genug sein, um daraus ein Bildnis zu machen.

Nach diesen wichtigen Ereignissen kann Ihr Lammas-Sabbat zu einem unbeschwerten Spaß werden, bei dem die Gäste im Geiste des jungen Gottes gegeneinander antreten, um Preise zu gewinnen und sich gegenseitig zu übertreffen. Hier sind ein paar Ideen:

Spiele, um einen Preis zu gewinnen Dazu gehört Ring-a-Bottle, was wie Ring-Toss ist, aber der Gewinner behält die Flasche, die mit allem gefüllt werden kann, von Bier bis zu Seifenblasen. Denken Sie auch daran, nach Äpfeln oder dem Karnevalskuchen zu suchen, der wie Musikstühle aussieht. Die Spieler laufen in einer Endlosschleife über zwei Reihen von Quadraten, während die Musik spielt. Jedes Quadrat enthält eine Nummer und jeder Nummer wird ein Preis zugewiesen. Die Musik hört auf und jeder friert ein und steht auf seinem Platz. Der Herrscher der Ernte liest zufällig eine Zahl vor und vergibt einen Preis an die Person, die mit dieser Zahl auf dem Feld steht.

Kooperative Spiele wie Tauziehen oder das Dreibeinrennen machen immer Spaß. Eine alte Lammas-Tradition bestand darin, einen wilden Ziegenkönig der Ernte zu krähen, und eine andere konzentrierte sich darauf, ein Schaf auf dem Markt freizulassen, das von jedem mit nach Hause genommen werden konnte, der es fangen konnte. Heutzutage können Gäste ein Sack- oder Dreibeinrennen fahren, um zu sehen, wer den Herrscher der Ernte fangen kann, der ungehindert über den Rasen huscht (außer wenn er zahlenmäßig unterlegen ist). Derjenige, der es schafft, den Herrscher zu berühren oder zu ergreifen, wird der Empfänger seines Segens für das kommende Jahr - doppelt mächtig gemacht, weil der Gewinner hart gearbeitet hat, um ihn zu verdienen!

Als nächstes kommt die Verkostung und Beurteilung mit Preisen, die der Herrscher der Ernte für das beste Bier, den besten Kuchen und das beste Brot vergeben hat. Das Potluck-Fest folgt.

Nach dem Abendessen kann jeder zu Live-Volksmusik tanzen. Da Lammas ein Feuerfest ist, können Sie ein Lagerfeuer machen, obwohl dies normalerweise wegen der Spätsommerhitze nicht üblich ist. Aber es kann Spaß machen, die Nacht am Lagerfeuer zu zermürben und Geschichten zu Ehren der Fähigkeiten des Gottes Lugh zu erzählen. Die Geschichten können sich auf Geister, Angeln, vergangene Partys, alte Legenden oder was auch immer Sie wünschen konzentrieren. Möge Ihre Lammas-Party fröhlich sein.

Bleiben Sie mit dem kostenlosen wöchentlichen Wicca-Newsletter auf dem Laufenden.

Video-Anleitungen: S2 Ep 2 "The Office Party" - Ryan Hansen (Januar 2021).