Was sehen die Leute als Erstes, wenn sie zu Ihnen nach Hause gehen? Ist es ein Haufen Unordnung oder ein Platz zum Abstellen von Mantel und Schuhen? Ihr Hauseingang muss sowohl attraktiv als auch nützlich sein.

Schauen Sie sich zunächst an, wo Sie Ihr Haus betreten. Was machst du, wenn du nach Hause kommst? Ziehst du deine Schuhe aus, ziehst dich um oder hängst du einen Regenschirm auf? Wenn ja, dann brauchen Sie irgendwo, um sie zu platzieren. Benötigen Sie einen Platz für Rucksäcke und Schulzeitungen? Was ist mit Mail, was passiert damit?

Sehen Sie Ihren Hauseingang als Übergangszone, einen Bereich, in dem Sie von draußen zu Hause wechseln. Dann fragen Sie sich, was Sie brauchen, um diesen Übergangsbereich erfolgreich zu machen.

Schuhe
Wenn Sie Ihr Haus durch eine Garage oder eine Veranda betreten, sollten Sie dort eine Schuhablage in Betracht ziehen, anstatt im Haus. Sie können spezielle Schuhregale kaufen. Wenn Sie dafür keinen Platz haben, funktioniert eine große Schüssel oder ein Eimer sehr gut. Denken Sie daran, die Schuhablage regelmäßig zu spülen, da Schuhe die Angewohnheit haben, dort zu bleiben, wenn sie nicht mehr passen.

Mäntel
Die meisten Häuser haben einen Flurschrank in der Nähe der Haustür. Ist Ihr Schrank so voll, dass Sie den Mantel eines Gastes bei seiner Ankunft nicht hinzufügen können? Vielleicht ist es an der Zeit, eine tiefe Entstörung im Flurschrank zu machen. Genau wie beim Schuhregal erhalten Hallenschränke Dinge, die aus irgendeinem Grund nicht mehr gewünscht werden. Wenn Sie keinen Flurschrank haben und keinen Platz haben, ist eine freistehende Garderobe ein schönes Accessoire. Wenn nicht, dienen Haken an der Wand in der Nähe der Tür als Platz zum Aufhängen von Mänteln.

Haken
Haken zum Aufhängen von Schlüsseln, Rucksäcken, Hundeleinen, Hüten usw. sind in der Nähe der Tür sehr nützlich.

ClosetMaid 15-Cubby Schuh-Organizer, Weiß



Alles Boot und Ablagefach


Video-Anleitungen: Thiruvananthapuram, India (April 2024).