Erste Filme für Zelluloid
Fernsehen & Filme

Erste Filme für Zelluloid

Unsere Vorfahren erzählten Geschichten am Lagerfeuer. Sie festigten ihre Worte, indem sie Bilder an Wände malten. Jahrhunderte später ermöglichte uns der Film, bewegte Bilder zu bewahren. Hier sind einige der ersten dynamischen Bilder, die die filmischen Phänomene auslösten.

Die 1888 gedrehte „Roundhay Garden Scene“ wurde von Louis Le Prince gedreht und zeigte lediglich seine Verwandten, die vor seinem Haus standen. Nur zehn Tage nach der Entstehung dieses Kurzfilms starb einer der „Schauspieler“, Le Princes Schwiegermutter, im Alter von 72 Jahren. Der Zwei-Sekunden-Film war ein Beweis dafür, wie das Kino verewigen konnte.

1895 wurde "Die Hinrichtung Mariens, Königin der Schotten" vom Erfinder Thomas A. Edison produziert. Der als Queen Mary gekleidete Schauspieler Robert Thomae wird mit einer Axt enthauptet. Der Realismus der Kameraarbeit ließ das Publikum glauben, eine echte Hinrichtung zu sehen. Thomae wurde tatsächlich durch einen Dummy ersetzt. Dies war eine überraschende Filmmagie für seine Zeit, als es keine Technologie wie CGI gab.

"The Kiss" (1896) spielt 15 Sekunden und ist ein Stummfilm mit zwei Schauspielern, Mary Irwin und John Price. Das Paar sitzt und redet liebevoll für einige Momente; dann geben sie einen kurzen Kuss auf die Lippen und der Film wird ausgeblendet. Diese Zuneigung wurde zu seiner Zeit als sehr kontrovers angesehen. "The Kiss" ist in der letzten Filmmontage in Disneys Hollywood Studios-Attraktion "The Great Movie Ride" zu sehen.

Im Jahr 1895 drehten Auguste und Louis Lumiere zehn Filme in ganz Frankreich. Jeder Film zeigte ein alltägliches Bild in Bewegung - Arbeiter und Planwagen, die nach einem Arbeitstag eine Fabrik verlassen; Passagiere, die ein Boot auf ein Dock verlassen; und ein Baby, das von seinen Eltern am Tisch gefüttert wird. Ein Film mit dem Titel "The Gardener" zeigt einen Mann, der seinen Garten mit einem Schlauch bewässert, wenn ein zweiter Mann von hinten auf den Gartenschlauch tritt und den Wasserfluss stoppt. Wenn der Gärtner in den Schlauch schaut, um herauszufinden, was los ist, hebt der zweite Mann seinen Fuß und der Gärtner bekommt einen Spritzer Wasser ins Gesicht.

Keine großartigen Geschichten oder epischen Kreationen, aber dank der Filmkonservierungsgesellschaften auf der ganzen Welt können wir diese wegweisenden Bilder mehr als 100 Jahre später betrachten.

Im Folgenden finden Sie die folgenden Links, um diese Filme auf youtube.com anzuzeigen:

Roundhay Gartenszene

Die Hinrichtung Mariens, der Königin der Schotten

Der Kuss

10 Filme von The Lumiere Brothers

Video-Anleitungen: Wahre Helden: Wer ist reif für die Leinwand? | RANX-MAN | FredCarpet (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Sachbuchladen

Buchbesprechung - Perlen in Bewegung

Sulfatfrei für ethnisches Haar