Reinigen Sie Ihre Kristalle
Kristalle sind starke Energieleiter, und diese Energie beeinflusst unsere Emotionen und unser Wohlbefinden. Da unsere Kristallbegleiter während unseres täglichen Lebens vielen Energien ausgesetzt sind (und nicht alles ist positiv), ist es wichtig zu wissen, wie und wann wir unsere Kristalle reinigen müssen!

Wann sollten Sie Ihre Kristalle reinigen?
Wenn Sie sie zum ersten Mal erhalten
Wenn Sie sie häufig getragen haben (oder tragen)
Wenn Sie sie in persönlichen Heilsitzungen oder mit anderen verwendet haben
Wenn sie eine Weile an derselben Stelle in Ihrem Haus oder Büro gesessen haben

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Kristalle zu reinigen. Einige davon sind in der New-Age-Community sehr beliebt und beinhalten energetische Werkzeuge und Methoden, während andere Wege wie Seife und Wasser nur der gesunde Menschenverstand sind.

Seife und Wasser
Ich mag das, wenn ich zum ersten Mal einen Kristall bekomme und ihn nach Hause bringe (oder per Post erhalte). Und ich gebe zu, meine Argumentation dafür ist, dass ich eines Tages, als ich nach Kristallen suchte, jemanden sah, der ihre Nase hob und dann einen Kristall aufhob, um ihn anzusehen.

Ich hole zuerst eine Schüssel und fülle sie mit Wasser und einem winzigen Stück sanfter Seife. Ich lege meinen Kristall ins Wasser und wasche mich sanft mit meinen Fingern. Ich spüle es dann in frischem kaltem Wasser.

Hinweis: Ich lege einen Waschlappen auf den Boden meines Waschbeckens und stecke den Stecker ein, damit ich mir keine Sorgen machen muss, dass mein Kristall herunterfällt und er abplatzt oder in den Abfluss läuft.

Salbei & Feder
Wenn ich mit Kunden Kristalle verwende, möchte ich manchmal zwischen den Sitzungen eine energetische Reinigung durchführen. Meine Lieblingsmethode ist es, den Kristall durch etwas Rauch aus meinem Salbeibündel zu leiten und ihn dann mit einer Feder leicht energetisch zu bürsten. Da ich in der Regel mein Zimmer zwischen Kunden verschmiere, gibt es wirklich keinen zusätzlichen Aufwand, um auch meine Kristalle zu reinigen.

Weihrauch Weihrauch
Weihrauch ist bekannt für seine Fähigkeit, negative Kräfte auszutreiben. Und da ich es liebe, wie es riecht, verbrenne ich es häufig in meinem Haus. Wenn ich das Gefühl habe, dass einige meiner Kristalle eine energetische Reinigung benötigen, werde ich sie durch den Rauch des Weihrauchs leiten.

Absicht
Unsere eigene Absicht ist auch eine sehr wirksame Methode, um nicht nur unsere Kristalle, sondern auch unser gesamtes Zuhause zu reinigen. Stellen Sie einfach Ihre Absicht ein, alle verbleibenden Energien zu beseitigen, und sehen Sie dann (mit Ihrer Vorstellungskraft - drittes Auge) ein weißes Licht, das alle unnötigen Energien löscht und sie in ein helleres Licht umwandelt.

Sonnenlicht / Mondlicht
Wenn Sie Ihren Kristallen erlauben, eine bestimmte Zeit lang entweder im Sonnenlicht oder im Mondlicht zu sitzen, kann dies ein Element von Ritual und Magie in Ihr Leben bringen.

Ich neige dazu, die Reinigung / Aufladung des Sonnenlichts mit Steinen in Verbindung zu bringen, die mit Energie und Ausdehnung zusammenhängen, wie Jaspis, Achat, klarer Quarz, Obsidian, Onyx usw. HINWEIS zum Sonnenlicht - es kann Ihre Kristalle verblassen lassen! Die Reinigung durch Sonnenlicht sollte minimal sein!

Ich neige dazu, die Reinigung / Aufladung des Mondlichts mit Steinen in Verbindung zu bringen, die mit der inneren Arbeit und der Traumzeit zusammenhängen, wie Mondstein, Prehnit, Rosenquarz, Calcit, Chalcydonys, Labradorit usw.

Die Mondlichtreinigung kann viel Spaß machen, da Sie auch die energetische Phase des Mondes auswählen können. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht Ihre Intuition steigern, damit Sie Ihren Mondstein in den drei Tagen vor dem Vollmond im Licht des Mondes auslegen können. Vielleicht möchten Sie eine schmerzhafte Beziehung lösen, also können Sie Ihren Mangano-Calcit oder Rosenquarz an den drei Tagen nach dem Vollmond auslegen.

Denken Sie unabhängig von der Mondphase daran, Ihre Absicht festzulegen.

Salzwasser reinigen
Ich erwähne dies nur, weil es eine sehr beliebte Methode zur Reinigung von Kristallen ist, weil Salz wunderbar darin ist, negative Energien zu entfernen. Dies ist jedoch eine meiner am wenigsten bevorzugten Methoden zum Reinigen eines Kristalls, einfach weil Salzwasser bei bestimmten Kristallen sehr hart sein kann. Einige Methoden empfehlen, Ihre Kristalle über Nacht in Salzwasser einweichen zu lassen, andere empfehlen, Ihre Kristalle über Nacht in einem Salzbett sitzen zu lassen. Wenn Sie sich für die Verwendung von Salz oder Salzwasser interessieren, sollten Sie mögliche Wechselwirkungen mit Ihren Kristallen untersuchen (z. B. sollten Selenit, Ulexit und Opale niemals über Nacht eingeweicht werden).

Wenn es darum geht, unsere Kristalle zu reinigen, sind Kreativität und Sanftmut von großer Bedeutung. Denken Sie daran, unsere Kristalle sind Begleiter auf unserem Lebensweg und verdienen unsere Fürsorge, Zärtlichkeit und Dankbarkeit.

Video-Anleitungen: Kleine Kristallkunde - Reinigung, Aufladen & Anwendung (March 2021).