Thanksgiving versteckte Asthma-Auslöser
Thanksgiving ist ein schöner Urlaub und eine großartige Zeit, um mit Ihrer Familie und Freunden zusammen zu sein. Thanksgiving und andere Feiertage können jedoch versteckte Gefahren für Asthmapatienten bergen. Hier sind einige „versteckte“ Asthma-Auslöser, auf die Sie während Ihres Erntedankfestes achten sollten:

Essen
Truthahn Viele Puten sind mit Lösungen gefüllt, um sie größer aussehen zu lassen und sie nach dem Kochen feucht und aromatisch zu halten. Diese Lösungen enthalten häufig Weizen, Chemikalien, Soja und Milchprodukte. Als Alternative und um sicherzustellen, dass Ihr Truthahn sicher ist, kaufen Sie einen, der nur mit einer Wasserlösung gefüllt ist.

Brot Brot ist ein wesentlicher Bestandteil einer Thanksgiving-Mahlzeit und wird normalerweise aus Weizen und anderen Gluten-Zutaten hergestellt. Alternativ können Sie Ihr eigenes Brot mit weizen- und glutenfreien Zutaten backen. Sie können auch einen Laib Brot zum Füllen mit glutenfreien Zutaten herstellen, aber mit traditionellen Gewürzen, Zwiebeln und Sellerie für den Geschmack. Sobald das Brot gebacken ist, in Würfel schneiden und im Ofen oder über Nacht auf der Theke trocknen, dann wie gewohnt zum Füllen verwenden.

Saucen und Saucen Weizenmehl wird typischerweise zum Eindicken von Soßen und Saucen verwendet. Sie können jedoch auch Reismehl, Mais oder Kartoffelstärke als Alternative zum Eindicken von Saucen und Soßen verwenden. Sie können diese Zutaten auch verwenden, um wunderbare Desserts wie Kuchen, Torten und Fruchtchips zu kreieren.

Nüsse Nüsse sind ein weiterer „versteckter“ Asthma-Auslöser in Thanksgiving-Gerichten und Desserts. Wenn Sie oder jemand anderes, der Desserts isst, allergisch gegen Nüsse ist, ist es möglicherweise besser, diese nicht zu kochen oder ähnliche Desserts ohne Nüsse zuzubereiten.

Kartoffelpüree Die meisten Menschen sind überrascht, dass Milch und Butter versteckte Asthma-Auslöser sein können, aber diejenigen, die empfindlich auf Milchprodukte reagieren, können möglicherweise Asthma-Probleme entwickeln, wenn sie Lebensmittel mit diesen Zutaten essen. Verwenden Sie alternativ Hühner- oder Gemüsebrühe und Margarine, um glatte und köstliche Kartoffelpürees für Ihr Thanksgiving-Abendessen zuzubereiten.

Umwelt-Asthma-Auslöser
Wenn Sie in einen anderen Teil des Landes oder in die Häuser anderer reisen, können Sie möglicherweise auf zusätzliche „versteckte“ Asthmaauslöser stoßen.

Pollen und Schimmel Viele Menschen sind überrascht, dass Pollen im November ein Problem darstellen. Wenn Sie jedoch in einen wärmeren Teil des Landes reisen, werden Sie wahrscheinlich auf Pollen und / oder Schimmel stoßen. Der beste Weg gegen Pollen und Schimmel ist, Antihistaminika und Ihre Asthmamedikamente wie angegeben einzunehmen.

Staub und Hausstaubmilben Die Chancen stehen auch gut, dass Sie im Urlaub auch auf Staub und Hausstaubmilben stoßen. Eine Möglichkeit, Probleme zu vermeiden, besteht darin, Ihr eigenes Staubmilben-sicheres Kissen, Kissenbezüge und sogar Ihre eigenen Matratzen- oder Deckenbezüge einzupacken (sofern der Packraum dies zulässt). Wenn Gäste zu Thanksgiving zu Ihnen nach Hause kommen, stellen Sie sicher, dass jedes Zimmer gründlich abgestaubt und gesaugt ist und alle Betten frisch und sauber sind.

Starke Gerüche Parfums, Lufterfrischer, Chemikalien (wie Reinigungsmittel) können zusätzliche „versteckte“ Asthmaauslöser sein. Achten Sie darauf, Räume gründlich zu entlüften, wenn Sie chemische Reinigungsmittel mit starken Gerüchen verwenden. Vermeiden Sie parfümierte Seifen und andere duftende Körperpflegeprodukte. Ein weiteres Problem für Asthmatiker können Duftkerzen sein. Vermeiden Sie am besten die Verwendung von Kerzen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie künstliche (z. B. LED-) Kerzen finden, um Ihrem Feiertagstisch ein hübsches Ambiente zu verleihen.

Rauch und Asche Das Rauchen von Zigaretten, Holzöfen und Kaminen kann für Asthmatiker gefährlich sein. Wenn Sie rauchempfindlich sind, halten Sie sich so weit wie möglich von der Quelle entfernt und lüften Sie die Räume (mit Kaminen und Holzöfen). Darüber hinaus kann es hilfreich sein, Raucher zu bitten, außerhalb des Hauses zu rauchen, um Ihr Zuhause rauchfrei zu halten.

Tiere Haustiere können auch eine Ursache für Asthma sein, wenn Sie empfindlich auf Fell, Hautschuppen, Federn usw. reagieren. Es ist unmöglich, Haustiere vollständig vom Haus fernzuhalten. Halten Sie daher zumindest die Haustiere Ihrer Gäste frei. Dies gibt Ihrem Gast einen sicheren Rückzugsort, um sich von Asthmaauslösern bei Haustieren zu befreien.


Asthmasymptome verwalten
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Sie und Ihre Kinder auf Reisen zu schützen und Familie und Freunde über Thanksgiving zu besuchen:

1. Halten Sie Ihr Asthma jederzeit unter Kontrolle. Dies kann nicht genug betont werden. Wenn Ihr Asthma vor Ihrer Reise instabil ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Asthmasymptome zunehmen, wenn Sie nicht zu Hause sind.
2. Packen Sie alle Asthma- und Allergiemedikamente ein, einschließlich Ihres Notfallinhalators und aller anderen Notfallmedikamente wie Adrenalinstift, Steroidtabletten, Vernebler usw.
3. Nehmen Sie alle von Ihrem Arzt verschriebenen Asthmamedikamente ein.
4. Vermeiden Sie so viele Asthma-Auslöser wie möglich und tragen Sie eine Allergiemaske, um Allergie und Asthma-Auslöser herauszufiltern. Allergiemasken sind auf Reisen jederzeit nützlich.
5.Bewältigen Sie Stress und starke Emotionen, da diese auch dazu führen können, dass sich Asthmasymptome verschlimmern und aufflammen.

Genießen Sie Ihr Erntedankfest mit Familie und Freunden und befolgen Sie diese Tipps, um sicher und gesund zu bleiben.

Ich möchte mit Ihnen und Ihren Freunden ein sehr asthmafreies Happy Thanksgiving!

Bitte lesen Sie mein neues Buch Asthma's Nothing to Wheeze At!


Jetzt auch bei Amazon erhältlich. Asthmas Nothing to Wheeze At!





Video-Anleitungen: Bispa Solange Brant - Como vencer o medo das doenças (September 2022).