Keine Abkürzungen, um den Erfolg zu vervollständigen
Eine der Kritikpunkte, die ich oft über Selbsthilfe- und Selbstverbesserungsliteratur gehört habe, ist, dass die Leser ermutigt werden zu glauben, dass die Lösung unabhängig von dem Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, einen schnellen Lösungsprozess beinhaltet.

Nach einigen der „fünf Minuten oder weniger“ -Titel zu urteilen, kann ich jemanden verstehen, der zu diesem Schluss kommt. Ein engagierter Schüler dieses Genres weiß jedoch, dass man auf lange Sicht und auf Lebenszeit dabei sein muss, wenn man sich wirklich ändern will, wenn man wirklich erfolgreich sein und diesen Erfolg aufrechterhalten will. Denn so lange dauert es.

Oprah sagt, Sie können alles haben, nur nicht alles auf einmal. Aber ich denke du kannst. Es braucht nur Zeit: Wochen, Monate, Jahre usw., um zu lernen, wie man verschiedene Elemente in ein Leben integriert.

Für einige von uns ist unsere Master-To-Do-Liste sehr lang. Wir wollen uns um unseren Geist kümmern, jeden Tag fünf Portionen Obst und Gemüse essen, organisiert bleiben, unserer Berufung folgen, den richtigen Ehepartner finden oder uns dafür entscheiden, ledig zu bleiben, unser Bestes bei der Arbeit zu geben, auf die Kinder aufzupassen oder uns dagegen zu entscheiden Kinder haben, Sport treiben, die richtige Ausbildung oder Berufsausbildung erhalten, das Haus kaufen, das Haus putzen, unsere Kreativität erforschen, das Geschäft gründen, Freundschaften schließen und pflegen - all dies und mindestens 8 Stunden Schlaf pro Nacht!

Außerdem haben wir in ihrem Buch Passagen: Vorhersehbare Krisen des Erwachsenenlebens von Gail Sheehy gelernt, dass wir uns auch als Erwachsene weiterentwickeln. So ändern sich unsere Bedürfnisse im Laufe der Zeit. Unsere Master-To-Do-Liste war vor fünf Jahren anders und wird sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln.

Sie verbessern sich nicht nur einmal in einem Bereich, und das ist das Ende. Sie müssen die Reise fortsetzen. Um weiterzukommen, können Sie nicht nur ein Buch lesen oder einem Lehrer zuhören. Sie müssen Ihr Leben mit einer Vielzahl von Botschaften überfluten. Wählen Sie sie dann sorgfältig aus und entscheiden Sie, was Sie verdauen und was Sie wegwerfen möchten.

Selbstverbesserung ist kein sofortiger Prozess; Vielmehr ist es eine Lebensweise - ein Lebensstil. Frank K. Levin sagt in seinem Buch How to Read for Self Improvement, dass sechs Stunden pro Woche für das Lernen aufgewendet werden sollten. Während Dr. Robert Anthony, Autor von The Ultimate Secrets of Total Self-Confidence, sagt, dass eine halbe Stunde pro Tag oder dreieinhalb Stunden pro Woche ausreichend sind.

Ich glaube, dass Beständigkeit und Beharrlichkeit von größter Bedeutung sind. Ich lerne lieber jeden Tag zwanzig Minuten, als stundenlang sporadisch zu lesen. Wir haben von Henry Ford erfahren, dass es in Ordnung ist, große Projekte in kleine Teile aufzuteilen.

"Chancen werden immer als harte Arbeit getarnt ...", schreibt Mack R. Douglas in "Making a Habit of Success". "... du musst Tag für Tag durchhalten und niemals zurückkehren, und du wirst erfolgreich sein."


Video-Anleitungen: The Power of Mantras & Silence - Deva Premal und Miten - interviewed by Veit Lindau (Kann 2024).