Ein unvergesslicher Workshop mit Sandra
In Houston, Texas, fand ein Workshop statt, der von der professionellen Bauchtänzerin Sandra durchgeführt wurde. Es war schön, das Wochenende mit einer so talentierten Bauchtänzerin zu verbringen.

Belly Dance Arts von Gabriela war Gastgeber der Veranstaltung. Das Wochenende war gefüllt mit Workshops, einer Show und Anbietern mit großartigen Artikeln. Ich konnte den Sonntagsworkshop machen. Lassen Sie mich Ihnen sagen, es war ein wahrer Genuss.

Das Wetter in Houston, Texas am Morgen des 7. Februar 2010 war sehr kalt. Es war schwierig, morgens aufzustehen, besonders mit den Wolken oben. Nicht gut. Sobald Sandra mit dem Workshop anfing, wurde es plötzlich besser.

Sandras Aufwärmübung war genau das Richtige. Sie sorgte wirklich dafür, dass alle aufgewärmt und bereit waren zu gehen. An diesem Sonntag erklärte sie der Gruppe wundervoller Damen und Männer, dass sie ein Schlagzeug-Solo unterrichten würde. Ich könnte nicht glücklicher sein.

Speziell für mich war der Tag mein "Zuhause" -Moment. Anstatt stundenlang großartige Choreografie zu lernen, fand ich die Zeit, mich zu entspannen.

Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig es für Bauchtänzerinnen ist, an Workshops teilzunehmen. Du bist unter deinen Schwestern im Tanz. Vor Sandras Workshop sprach ich mit mehreren Tänzern, die mir von ihren bevorstehenden Auftritten und Workshops erzählten. Die Zeit vor, nach und während der Pausen in jedem Workshop ist die Zeit einer Bauchtänzerin, sich zu vernetzen und neue Freunde zu finden.

Sandra fühlte sich in ihrer Umgebung so wohl; der Humor, ihre Geschichten und ihre ehrlichen Ratschläge. Es war, als würde dir dein bester Freund Choreografie beibringen. Ich lache, wenn ich an die Geschichte denke, die sie von zwei Menschen erzählt hat, die sich zum ersten Mal getroffen haben und die den Kinnlift "Hey, was ist los" gaben, um den Kinnlift zu demonstrieren, den sie in der Choreografie haben wollte. Du musstest da sein.

Lassen Sie uns eines klarstellen. Es ist schön, wenn der Lehrer die Musik zur Verfügung hat, wenn Sie an dem Workshop teilnehmen. Es gibt Zeiten, in denen Lehrer großartige Dinge unterrichten, aber wo ist die Musik? Wie dieser Werbespot in den 80ern: "Wo ist das Rindfleisch?". Einige von Ihnen sind vielleicht zu jung, um sich zu erinnern. Trotzdem sorgte Sandra dafür, dass ihre Teilnehmer nach dem Workshop die Musik hatten, mit der sie proben konnten.

Solo Tabla war der Name des Songs für das Schlagzeug-Solo. Sandra erlaubte den Tänzern, sich in diesem Stück ihre eigenen Bewegungen auszudenken. Sie schlug vor, wie man eine Doppelrunde in eine Einzelrunde verwandelt, damit sie effektiv und schön aussieht.

Von Zeit zu Zeit hielt Sandra inne und sagte der Gruppe, was sie bei einem bestimmten Schritt beachten sollte. Zum Beispiel gab es zu Beginn der Choreografie einen Pegelwechsel, der in Richtung Boden ging. Sandra erinnerte alle daran, dass es immer wichtig ist, sich an Ihre Mimik zu erinnern, obwohl der Umzug eine Herausforderung sein mag. Es war süß zu sehen, wie sie den Unterschied zwischen einem etwas nervösen Gesicht einer Tänzerin und einem Gesicht, das schön und elegant aussieht, illustrierte.

Es gab Shimmies, Hüftlifte, Hüftkreise, Brustlifte und coole Leveländerungen, die alle in diese Zahl gepackt waren. Die Energie war unglaublich und am Ende konnte jeder zeigen, was er von diesem wunderbaren Tänzer gelernt hatte.

Ich weiß, dass viele Tänzer Spaß an der Choreografie haben werden, aber immer sollten Tänzer der Person Ehre machen. Es ist nur richtig, respektvoll und notwendig.

Video-Anleitungen: RYVA Festival Latino Switzerland (Dezember 2022).