Kokoro Connect
Kokoro Connect ist eine Anime-Serie, die auf einer leichten Romanreihe von Sadanatsu Anda basiert.

Das Hauptaugenmerk der Reihe liegt auf einer Gruppe von fünf Schülern, die Mitglieder der Student Cultural Society sind. Dieser Club wurde von diesen fünf Schülern gegründet, weil für ihre Schule jeder Schüler Teil eines Clubs sein muss und die Schule entweder keinen Club hatte, der sie interessierte, oder etwas, das sie veranlasste, einen Club zu verlassen, in dem sie gewesen waren.

Die Präsidentin der Student Cultural Society ist ein lockeres Mädchen namens Iori Nagase. Iori trat dem Club bei, nachdem sie ihren Klassenlehrer gebeten hatte, einen Club für sie auszuwählen. Himeko Inaba, der Vizepräsident, ist genau das Gegenteil; Anstatt locker zu sein, ist sie eher ernst und eher skeptisch. Himeko war Mitglied des Computerclubs der Schule gewesen, aber sie kündigte, nachdem sie am ersten Tag mit dem Präsidenten dieses Clubs nicht einverstanden war.

Taichi Yaeashi ist ein großer Pro-Wrestling-Fan, aber es gab keinen Wrestling-Club in der Schule, dem er beitreten konnte. Yoshifumi Aoki ist Taichis bester Freund und er ist auch in sein Clubmitglied Yui Kiriyama verliebt. Yui ist ein Mädchen, das ausgefallene Dinge mag, aber der ausgefallene Club in der Schule existiert nicht mehr.

In der ersten Folge wechseln Yoshifumi und Yuis Seelen am Abend zuvor die Plätze miteinander, aber sie wechseln zurück, bevor sie zur Schule kommen. Als sie versuchen, es den anderen Clubmitgliedern zu sagen, versucht Yui zu behaupten, dass Yoshifumi es erfunden hat. Während des Treffens stellen Iori und Taichi fest, dass ihre Seelen auch die Plätze wechseln. Himeko glaubt nichts von dem, was vor sich geht, und denkt, dass sie alle praktische Witze spielen.

Nach dem, was ich online gesehen habe, scheint der Seelentausch während der gesamten Serie fortzusetzen. Ich kann jedoch nicht sagen, ob ich denke, dass dies gut funktionieren wird oder nicht, da ich nur die erste Folge gesehen habe. Die erste Folge legt im Grunde die Prämisse fest, aber das war es auch schon.

Ich dachte, dass Kokoro Connect hat eine interessante Idee dahinter und es ist keine schlechte Serie. In der ersten Folge gibt es jedoch nicht genug, um mich zu zwingen, die Folgen beim Streamen auf Crunchyroll sehen zu wollen. An einem solchen Punkt, an dem Sentai Filmworks die Serie als Heimvideo veröffentlicht, wäre ich jedoch mehr als bereit, sie in der Bibliothek zu lesen, um zu sehen, wie die Serie fortschreitet.

Wenn Sie Highschool-Geschichten mit leichtem Humor und einer seelenwechselnden Prämisse mögen, dann werden Sie wahrscheinlich mögen Kokoro Connect. Mit einigen Inhalten im Dialog dieser Reihe würde ich persönlich empfehlen Kokoro Connect für Anime-Zuschauer, die 15 oder 16 Jahre alt und älter sind.


TitelFolgenErscheinungsjahr (e)DirektorStudioLizenzgeber
Kokoro Connect132012Shinya KawamoSilber LinkSentai Filmworks
Kokoro Connect42012Shinya KawamoSilber LinkSentai Filmworks

Video-Anleitungen: Kokoro Connect - Inaba x Taichi Moments (Juni 2024).