Interessante Fakten über Glühbirnen
Wussten Sie, dass in Holland einst Blumenzwiebeln als Zahlungsmittel verwendet wurden? Wussten Sie, dass Amerikaner jedes Jahr über eine Milliarde Zwiebeln pflanzen? Der schöne Gladiolus, wissen Sie, wie diese stattliche Glühbirne zu ihrem Namen kam? Ein römischer Wissenschaftler aus dem ersten Jahrhundert nach Christus stieß auf die Blume und war von der Ähnlichkeit zwischen der Scheide der Blume und der von römischen Soldaten getragenen Waffe so begeistert, dass er beschloss, die Blume „Gladiolus“ zu nennen, abgeleitet vom lateinischen Wort „Gladius“ , Was Schwert bedeutet. Wissen Sie, wie die „Pavianblume“ zu ihrem Namen kam? Seine Gattung Babiana leitet sich vom niederländischen Wort "baviaantje" ab, was "kleiner Pavian" bedeutet, und spielt auf Beobachtungen früher Kolonisten an, die bemerkten, dass Paviane sehr an den Knollen interessiert waren, sie oft ausgruben und fraßen.

Die allseits beliebte Tulpe, ein Symbol für Liebe und Unsterblichkeit, gibt es schon lange. Tatsächlich stammt diese Glühbirne aus der Zeit des Konfuzius. Die Glühbirne wurde in Holland so beliebt, dass die Tulpenpreise Ende des 17. Jahrhunderts die von Edelmetallen übertrafen und für mehr als 2.000 USD für eine einzelne Glühbirne verkauft wurden. Tulpen werden gewöhnlich wegen ihrer schönen Farben angebaut; Wussten Sie jedoch, dass diese Zwiebeln auch anstelle von Zwiebeln zum Kochen verwendet werden können? Wussten Sie, dass die Zierzwiebel Allium moly beim Thema Zwiebeln einst als heilige Pflanze galt? Laut europäischer Folklore galt diese charmante kleine Glühbirne als Glück und Schutz vor Dämonen. Knoblauch soll auch vor dem Bösen schützen. Der Legende nach trat Satan aus dem Garten Eden und als er mit dem linken Fuß den Boden berührte, sprang Knoblauch auf, während die Zwiebel an seinem rechten Fuß erschien.

Krokus hat eine lange Geschichte. Der Legende nach liebten sich die griechischen Götter Zeus und Hera so leidenschaftlich, dass das Land voller Krokusse aufplatzte. Der Krokus war in der Antike sowohl aus ästhetischen als auch aus praktischen Gründen berühmt - er wurde in der Medizin als Lebensmittel, Parfüm und Farbstoffquelle verwendet. Safran, Crocus sativus, wird seit Tausenden von Jahren angebaut. Sie wissen vielleicht, dass Safran eines der teuersten Gewürze der Welt ist, da es sehr vorsichtig gehandhabt wird. Wussten Sie jedoch, dass mehr als 80.000 einzelne Blumen erforderlich sind, um ein volles Pfund Safran zu produzieren? Die Bananenpflanze wächst nicht aus einem Samen, sondern aus einem Rhizom oder einer Zwiebel. Sie sind eigentlich Kräuter und kommen in derselben Familie wie Lilien, Orchideen und Palmen. Bananen sollen auch die größten Pflanzen der Erde ohne Holzstamm sein. Wussten Sie, dass über 96 Prozent der amerikanischen Haushalte mindestens einmal im Monat Bananen essen und jedes Jahr über 28 Pfund konsumieren? Wussten Sie, dass Sie in einigen Teilen Afrikas tatsächlich Bananenbier kaufen und trinken können, das aus Bananen gebraut wird?

Die auffälligen trompetenförmigen Blüten der Lilien gelten als die ältesten dem Menschen bekannten Blüten mit Ursprung im Orient. Im Laufe der Jahrhunderte waren Lilien nicht nur häufige Attraktionen im Garten, sondern auch beliebte Themen für religiöse Kunstwerke. Es wurde einmal gesagt, dass man Pech haben würde, wenn man eine Lilie brechen würde. Obwohl Bluebells unter ungefähr vier verschiedenen lateinischen Namen bekannt sind, werden sie heute als Hyacinthoides klassifiziert, benannt nach dem griechischen Gott Hyacinthus, der versehentlich durch einen von Apollo geworfenen Diskus getötet wurde. Aus seinem Blut sprangen diese Blumen, die von Apollos Trauerschreien geprägt waren. Die aus der Türkei und dem Nahen Osten stammende Hyazinthe war nicht immer eine begehrte Glühbirne. Tatsächlich wurde die Blume gelinde gesagt für unscheinbar gehalten, bis sie von niederländischen Hybridisierern in das farbenfrohe, vielblütige Juwel verwandelt wurde, das sie heute ist und ihren Namen Dutch Hyacinth erhielt. Wussten Sie, dass Frauen in der Türkei Federhyazinthen im Haar trugen, als Zeichen dafür, dass sie heirateten? Die indische Hyazinthe (C. quamash) wurde aufgrund ihrer Beliebtheit bei den Indianern als Delikatesse angesehen. Die Indianer rösteten oder kochten ihre Zwiebeln und produzierten einen süßen, melasseähnlichen Genuss. Es wird manchmal "Black Camas" genannt, weil die Zwiebel schwarz wird, wenn sie langsam gekocht wird. Diese Pflanze wurde auch einmal als Geburtshilfe verwendet, um Wehen herbeizuführen.

Die beliebte Narzisse, auch bekannt als Narzisse, hat eine schmutzige Vergangenheit. Es soll Pech sein, eine einzelne Narzisse ins Haus zu bringen, aber viel Glück, einen Strauß davon mitzubringen. Sein Name leitet sich vom altgriechischen Wort "narke" ab, was "tiefer Schlaf oder Stupor" bedeutet. Aufgrund der toxischen Eigenschaften der Glühbirne ist es auch eng mit dem Wort "Betäubungsmittel" verbunden. Es wurde auch angenommen, dass Schneeglöckchen Pech hervorrufen. Wenn nur einer im Garten auftauchte, war dies ein Zeichen für eine bevorstehende Katastrophe oder den Tod. Anemonen wurden oft verwendet, um Krankheit und Unglück abzuwehren. In einigen Ländern wurde jedoch angenommen, dass die Blume Krankheiten trägt, da sie giftige Gase abgibt. Maiglöckchen wurde verwendet, um Zaubersprüche zu kontern. Sein Name bedeutet "Rückkehr zum Glück". Maiglöckchen ist auch als "Tränen Unserer Lieben Frau" bekannt. Der Legende nach verwandelten sich die Tränen, die Maria am Kreuz vergoss, in diese schönen Blumen.

Wussten Sie, dass Ranunkel (Butterblumen) seinen Namen vom lateinischen Wort "Ranunkel" ableitet, was "kleiner Frosch" bedeutet? Mythen zufolge gab ein asiatischer Prinz der Glühbirne seinen Namen und wurde nach seinem Tod in eine Blume verwandelt. Die Geschichte soll die Märchen nachahmen, in denen Frösche in Fürsten verwandelt werden. Wussten Sie, dass Amaryllis Belladonna viele gebräuchliche Namen hat? Im Vereinigten Königreich ist es beispielsweise als Belladonna oder Jersey Lily bekannt. In Südafrika ist es als Märzlilie bekannt. In den Vereinigten Staaten wird die Blume als Naked Lady bezeichnet. Es wurde auch St. Josephs Stab in Portugal, St. Rosalina in Sizilien und die Madonna-Lilie in Italien genannt. Amaryllis bedeutet Funkeln. Es wurde nach einer schönen Hirtin in der griechischen Mythologie benannt. Der spezifische Beiname "Belladonna" bedeutet schöne Frau.

Video-Anleitungen: TOP 5 lustige LIFE HACKS mit ELEKTRIZITÄT. (November 2022).