Zahnärztliche Arbeit und Konzeption
Wir haben bereits in dieser Kolumne über zahnärztliches Quecksilber gesprochen, aber es gibt noch mehr über Zahnmedizin und Konzeption wie Nickel zu berichten.

Nickel wird in Kronen aus mit Metall verschmolzenem Porzellan verwendet. Nickel wurde früher in Ohrringstiften verwendet, aber es verursacht viele Hautreaktionen, was wirklich eine toxische Reaktion ist. Jetzt wissen Sie, dass Ohrringe vom Label "hypoallergen" nickelfrei sind.

Die gleiche toxische Reaktion tritt in Ihrem Mund auf, wo Zahnfleisch auf die Basis einer Krone trifft. Das Gewebe zieht sich vom Nickel weg.

Unsere Exposition gegenüber Nickel ist übrigens häufiger als nur die Zahnheilkunde. Es ist aus Edelstahl, und ich bin sicher, dass Sie Edelstahlbesteck in Ihrem Haus haben, genau wie ich. Wenn Sie Zahnspangen hatten oder haben, sind diese ebenfalls aus Edelstahl. Und einige Ihrer Töpfe und Pfannen sind möglicherweise aus Edelstahl, was besonders schlimm ist, weil Sie sie erhitzen. Durch Erhitzen wird mehr Nickel in Ihre Lebensmittel freigesetzt. Nicked Besteck setzt auch mehr Nickel frei.

Quecksilber ist giftig, aber Nickel ist schlimmer. Es ist krebserregend und stößt Mangan in Ihrem Körper ab.

Und das verursacht ein Problem für die Fruchtbarkeit.

Mangan ist ein Spurenelement, das in Organfleisch, einigen Nüssen, Getreide und schwarzem Tee enthalten ist. Es ist ein Cofaktor für Enzyme, die für viele Funktionen wie den Cholesterinstoffwechsel, die Fortpflanzung und die Glukoseverwertung erforderlich sind.

Was ist die Lösung, wenn Sie vermuten, dass Nickel zur Unfruchtbarkeit beiträgt? Schritt eins ist die Reinigung Ihrer Zähne - lassen Sie alle Metallfüllungen durch Komposit ersetzen, entfernen Sie alle Metall- / Porzellankronen oder -brücken und ersetzen Sie sie durch exklusives Porzellan. Dies wird Ihrem Körper auf mehr Weise helfen, als nur die Fortpflanzung.

Entfernen Sie gleichzeitig Ihr Metallkochgeschirr, mit Ausnahme der Eisenpfannen. Eisenpfannen setzen zwar etwas Eisen frei, aber das ist gut für Sie. Verwenden Sie Keramiktöpfe und Backgeschirr und entfernen Sie alle Nickelbestecke. Und diese Thermoskanne, die Sie mit dem Edelstahlliner lieben - ersetzen Sie diese auch durch BPA-freien Kunststoff oder Glas.

Ich weiß, dass einige dieser Schritte teuer sind. Ich habe gerade alle meine Kronen ausgetauscht, aber da Nickel nicht nur Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigt, sondern auch Krebs verursachen kann, ist dies eine langfristige Investition.

Video-Anleitungen: Zahnarzt/-ärztin: Ohne Zahnschmerzen zum Traumberuf (Januar 2022).