Australisches Golfspiel - Leitern
Ich habe von Helen Reeves durch meine E-Mail über Golfspiele gehört, die sie auf ihrem Golfplatz in Australien spielen. Ich war so fasziniert, nicht nur von jemandem zu hören, der so weit weg war, sondern genau das, wonach ich suchte. Es könnte uns alle interessieren, herauszufinden, was andere Damengolfgruppen an ihrem Ladies Day Golf spielen.

Diese Veranstaltung klang so, als würde sie großen Spaß machen und Frauen aller Handicaps am Golf interessiert und wettbewerbsfähig halten. Ich habe vor, dies meinem Damengolfbrett zu präsentieren und zu sehen, ob es eine gute Abwechslung zu unserem Ringerbrett ist, das sie seit 20 Jahren spielen. Ich bin immer der Meinung, dass Veränderungen gut sind, da sie neues Interesse wecken und eine Herausforderung für Ihr übliches Golfspiel darstellen.

Sogar der Titel klang gut, da er den Spielern Schritte gab, um ihr Spiel zu verbessern. Das Play-off am Ende der Saison war eine großartige Idee, und die Zwischenrufe von der Galerie bis zur Zeit der erschossenen Personen klangen nach Spaß. Ich habe es geliebt, jedem qualifizierten Spieler ein Pferd zu nennen und einen Jockey zu haben, der ihr in den Play-offs hilft. Dies würde ein großartiges Ende des Jahres des Wettbewerbsgolfs bedeuten.

Ich würde vorschlagen, dass diese Ladder Rules geändert werden könnten, um sie Ihrem eigenen Golfclub und einer Gruppe von Damen anzupassen, die an Ihren Ladies Day-Aktivitäten teilnehmen. Die Spieler haben die Wahl, ob sie an dieser Art von Spiel teilnehmen möchten, da immer Handicaps verwendet werden. Alle Spieler haben die Chance, aufgenommen zu werden und zu gewinnen. Im Play-off schlagen alle zehn Spieler ab und ein Spieler fällt ab, wenn er verliert. Auf diesem Golfplatz gibt es auch ein Kalkutta, da jeder Spieler versteigert wird. Denken Sie daran, dass dies Australien ist und das Glücksspiel sehr beliebt ist. Ich möchte Helen Reeves dafür danken, dass sie mir das geschickt hat. Alle anderen Damen, die Spaß und verschiedene Golfspiele haben, schicken sie mir bitte. Ich werde mit allen teilen.

LEITERREGELN

• Jede Schlagrunde am Mittwoch und Samstag wird als „Leitertag“ gezählt.
• Die besten zwei Netze werden summiert und dies bestimmt die Position auf der Leiter.
• Die Top 10 Damen mit diesen besten Ergebnissen gelten als „auf der Leiter“.
• Bei einem Unentschieden wird die nächstbeste Punktzahl wie bei einem Countback verwendet.
• Die erforderliche Teilnahmegebühr muss bezahlt werden, bevor ein Spiel als „Leitertag“ aufgenommen wird.
• Damen können das ganze Jahr über jederzeit beitreten, die volle Jahresgebühr muss jedoch bezahlt werden.
• Die Gebühr für 2008 beträgt 15 USD.
• Die drei besten Damen auf der Leiter am Ende des Wettbewerbs erhalten ihre 15 US-Dollar zurück.
• Diese 10 Damen auf der Leiter am Ende des Jahres haben sich das Recht verdient, am Ladder Play Off teilzunehmen.
• Wenn eine Dame beim Play-off nicht anwesend sein kann, kann die nächste berechtigte Dame an ihrer Stelle spielen und ist für jeden Preis berechtigt, den sie gewinnen kann.
• Jede Dame wird ermutigt, während des Playoffs einen „Jockey“ zu haben. Der „Jockey“ kann ihre Schläger tragen und sie bei Bedarf beraten.

GOLFLEITER SPIELEN AUS

REGELN:
• Die drei besten Spieler auf der letzten Rangliste nach dem letzten Spiel am 23. November. erhält 15 $.
• Alle 10 Spieler schlagen gemeinsam vom ersten Abschlag ab und vervollständigen das Loch.
• Ein Spieler lässt jedes Loch fallen, so dass im zweiten Loch 9 Spieler abschlagen und so weiter, bis sich nur noch zwei Spieler im 9. Loch befinden. Der Spieler mit dem höchsten Netz (mit Club-Handicap) fällt jedes Mal aus. Wenn es ein Unentschieden gibt, wird ein plötzliches Todesspiel ausgetragen?
• Jeder (Pferde-) Spieler kann einen Jockey haben, der seine Schläger trägt und Ratschläge gibt.
• Plötzliches Todes-Playoff: Alle Spieler im selben höchsten Netz haben entweder einen "Chip-Off" oder einen "Putt-Off" oder einen "Bunker-Off". Der Ball jedes Spielers wird auf eine vom Schiedsrichter festgelegte Stelle gelegt. Jeder Spieler spielt dann den Ball in Richtung Loch. Der Spieler, dessen Ball am weitesten vom Loch entfernt ist, verliert das Recht, fortzufahren.
• Heckling von der Galerie ist erlaubt, bis der Spieler den Ball anspricht. Die Stille wird dann aufrechterhalten, bis der Schuss abgeschlossen ist.
• Das Preisgeld wird wie folgt aufgeteilt: 1. - 60% 2. - 25% 3. - 15%

Helen schickte auch die Regeln für ihr Kalkutta und kann diese in eine andere Rezension aufnehmen, da wir unsere Artikel gerne in einer angemessenen Länge halten, damit sie leicht gelesen werden können.





Mein eBook „Golf is Forever“ ist jetzt verfügbar. Auf dieser Website erfahren Sie, worum es geht und wie Sie eine Kopie bestellen können.

//www.coffebreakblog.com/ebooks/ebook137

Video-Anleitungen: Round 4 Highlights - 2019 Australian PGA Championship (Januar 2022).