Kunstausdruck: Poesie • Gemälde • Musik
Poesie und Malerei hatten schon immer eine Beziehung (bewusst oder nicht) - doch ihr Vergleich scheint natürlich. Ich werde über Kunst sprechen, die Dichter inspiriert, über Poesie, die Künstler inspiriert (einschließlich Singer / Songwriter).

Poesie und Malerei zu vergleichen bedeutet, die schriftlichen und visuellen Ausdrucksformen durch Bildung besser zu verstehen und dadurch unser Wissen, unsere Stimmung und unsere Emotionen zu beeinflussen.

Von 1760 bis 1900 wurden schätzungsweise 2.300 Gemälde nach Shakespeares Stücken (geschrieben im 16. und 17. Jahrhundert) geschaffen.

Ein Gedicht von Alfred Lord Tennyson, "Lady of Shallot" (1833), inspirierte den Künstler John Waterhouse 1888 zur Interpretation der literarischen Form. Dieses großartige Gemälde ist in der Tate in London zu sehen.

In William Carlos Williams 'Gedicht "The Great Figure" schrieb er: "Ich habe die Figur 5 in Gold gesehen ..." Dies inspirierte Charles Demuths Gemälde von 1928 "Figur 5 in Gold".

In einem Fall, in dem das Gemälde zuerst kam, wollen wir Edward Hoppers "House by the Railroad" (1925) diskutieren, in dem der Dichter Edward Hirsh von demselben Haus sprach und den Künstler in seinem gleichnamigen Gedicht erwähnte.

Peter Bruegel the Elder's wundervolles Gemälde "Landschaft mit dem Fall des Ikarus" (1558) würde W.H. Audens Gedicht von 1938 "Musee des Beaux Arts".

Pablo Picassos "The Old Guitarist" (1903) führte 1937 zu Wallace Sterns Gedicht "Man with Blue Guitar".

Wir wissen, dass Bücher geschrieben und Filme produziert werden, basierend auf Gemälden. Einige offensichtliche Beispiele sind: Vermeers "Mädchen mit Perlenohrring" und Carel Fabritius '"Stieglitz".

Sänger wie Bob Dylan und Jim Morrison (aus "The Doors") galten als Singer / Songwriter / Poet.

Einige haben Jim Morrison als Dichter diskreditiert, aber er hat in seinem Leben tatsächlich Bücher über Poesie veröffentlicht. Die Worte zu seinen Liedern mögen als einfach angesehen werden, aber sie waren bedeutungsvoll.

Adele ist heute eine beliebte Singer / Songwriterin, aber warum wird sie nicht als Dichterin angesehen? Ihre Texte sind poetisch, aber warum werden sie nicht als Poesie betrachtet?

Einer von Adeles Hits aus ihrem ersten Album "21" ist "Lovesong" (ursprünglich von The Cure).

Es ist ein unglaublich emotionales Lied mit Herzgefühl, doch in seiner Komposition endet jede Zeile mit "du" oder "wieder". Ist es diese Poesie?

Es geht nur um die Kritiker. Stattdessen sollten sie das Lied wegen seiner Schönheit und des Talents des Sängers genießen und nicht an seinem Wert als Poesie oder einfacher Formulierung arbeiten.
Hoffentlich können wir uns alle einig sein, dass Kunst Dichter inspiriert, die Künstler inspirieren.

Sie können eine Leinwand-Wandkunst-Replik von Picassos "Old Guitarist" besitzen, die hier bei Amazon.com erhältlich ist.



Video-Anleitungen: FOTO-POESIE + MUSIK Gespiegelte Zerrspiegelungen (Januar 2022).