Was ist der Chinatown Bus?
Viele Reisende und Einwohner großer Ballungsräume haben vom Chinatown-Bus gehört, aber für viele von ihnen ist nicht genau klar, was der Chinatown-Bus ist. Wie der Name schon sagt, fährt der Chinatown-Bus von Chinatown nach Chinatown durch große Städte in den Vereinigten Staaten. Der Chinatown-Bus ist jedoch überhaupt kein Bus, sondern ein Oberbegriff für eine Reihe von Buslinien.

Der Chinatown-Bus gehört häufig Menschen chinesischer Herkunft und wird von ihnen betrieben. Ihre Bürostandorte befinden sich normalerweise in oder um Chinatown. Als solches werden Sie feststellen, dass viele Reisende im Chinatown-Bus Chinesisch sprechen, und viele von ihnen können tatsächlich Chinesen sein, da die Geschichte von Chinatowns in den Vereinigten Staaten die eines Ghettos für Asiaten war. Unabhängig von der Vielfalt der Asiaten, die jetzt dort leben, werden diese Gebiete als "Chinatown" bezeichnet, als Überbleibsel der amerikanischen Vergangenheit.

Heutzutage sind sowohl "Chinatown" als auch "Chinatown Bus" kulturell akzeptierte Begriffe, und sie werden weiterhin verwendet, da man den Begriff "Little Italy" verwenden könnte, um sich auf ein verwandtes kommerzialisiertes Einwanderungsghetto mit einer ähnlichen kulturellen Vergangenheit zu beziehen.

Wenn Sie den Chinatown-Bus nehmen, werden Sie normalerweise feststellen, dass die Tickets sowohl in Chinesisch als auch in Englisch gedruckt sind. Dies ist auf die Veränderungen in der Fahrgastzahl des Chinatown-Busses zurückzuführen, die sich auf Mitglieder aller ethnischen und regionalen Hintergründe ausgeweitet hat. Obwohl Sie möglicherweise feststellen, dass Busbesitzer, Fahrer und Fahrkartenbegleiter alle Chinesisch sprechen, sprechen sie ausnahmslos auch Englisch und sind gerne bereit, Ihre Präferenz für eine der beiden Sprachen zu berücksichtigen.

Viele Chinatown-Busse sind nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich. Wenn Sie oder Ihr Begleiter spezielle Dienste benötigen, müssen Sie möglicherweise die Buslinie im Voraus anrufen, damit nach Möglichkeit eine angemessene Vorbereitung erfolgen kann.

Da der Chinatown-Bus normalerweise so günstig ist, sind typische Reisende diejenigen, die am selben Tag fahren und dann zurückkehren. Chinatown-Busse sind eine gute Wahl für Tagesausflügler. Andere mit längeren Aufenthalten nutzen diese Busse ebenfalls, tun dies jedoch seltener, wenn sie Gepäck haben. Der Grund ist einfach: Chinatown-Busse bringen Sie in Chinatown ab, nicht in ein Hotel oder in die Nähe eines Taxidepots, wo Ihre Chancen, leicht ein Taxi zu bekommen, groß sind. Langzeitreisende mit nur einem Rucksack oder einem einzigen leichten Koffer tun dies jedoch normalerweise gut.

Der aktuelle Tarif für Chinatown-Busse von einer Großstadt zur nächstgelegenen Stadt beträgt ca. 20 USD für Hin- und Rückfahrt und ca. 10 bis 15 USD für eine einfache Fahrt.

Weitere Informationen zu Chinatown-Bussen finden Sie im Bereich Reiseressourcen auf der MidAtlantic USA-Website unter CoffeBreakBlog.com.



Video-Anleitungen: The Feds vs. the Chinatown Bus: The Glorious Rebirth of Bus Travel & Why the Gov't May Ruin it Again (April 2024).