Fußball verstehen - Die Grundlagen
Sport

Fußball verstehen - Die Grundlagen

Wenn Sie zum ersten Mal Fußball schauen, ist es schwer zu verstehen, was auf dem Spielfeld passiert. Hier sind einige der Grundlagen des Fußballs, damit Sie das Spiel besser verstehen.

Die Mannschaften

In einem Fußballspiel spielen zwei Mannschaften gegeneinander. Jedes Team darf 11 Spieler gleichzeitig auf dem Spielfeld haben. Teams dürfen Spieler unbegrenzt auswechseln, jedoch nur, wenn der Ball nicht aktiv ist (tot). Wenn ein Team mehr als 11 Spieler auf dem Spielfeld hat, wird eine Strafe verhängt.

Jedes Team besteht aus Offensiv-, Verteidigungs- und Spezialteams.

Beleidigung ist, wenn Ihre Mannschaft den Ball hat und versucht zu punkten. Verteidigung ist, wenn Ihr Team versucht, das andere Team vom Tor abzuhalten. Beide Teams verwenden ihre Spezialteams, wenn es sich um ein Kickspiel handelt.

Das Feld

Ein Fußballspielfeld ist 100 Meter lang und 160 Fuß breit. Der horizontale Streifen in der Mitte des Feldes, der die Mitte des Feldes markiert, ist die 50-Yard-Linie. Alle fünf Meter sind horizontal über das Feld gestreift. Die Inkremente gehen von 50 in jede Richtung bis zu jeder Torlinie nach unten. Es gibt auch Raute entlang jeder Seitenlinie des Feldes - kleine Linien, die jeden Hof markieren.

Wenn der Ball die Torlinie passiert und die Endzone betritt (ein 10-Yard-Abschnitt, der die Breite des Feldes an beiden Enden des Spielfelds ausdehnt), hat die Mannschaft getroffen. Auf der Rückseite der Endzone befinden sich die Torpfosten. Die Torpfosten sind zwei in die Luft verlängerte Pole, in denen die Teams Feldtore und Extrapunkte erzielen, indem sie den Ball zwischen die Pfosten treten.

Das Objekt

Das Ziel des Fußballspiels ist es, dass Ihre Mannschaft den Gegner übertrifft, indem sie Touchdowns, Feldtore, Extrapunkte und Sicherheiten erzielt.

Touchdowns sind sechs Punkte wert. Feldziele sind drei Punkte wert. Extrapunkte sind ein Punkt. Sicherheiten (die von der Verteidigung erzielt werden) sind zwei Punkte wert. In einem zukünftigen Artikel werden wir näher auf jede dieser Bewertungsmethoden eingehen.

Downs

Downs sind im Grunde genommen Spiele oder Versuche, den Ball nach unten in Richtung Ihres Ziels zu bewegen.

Wenn Ihr Team in der Offensive ist, werden ihm vier Downs (Spiele) zugeteilt, um zehn Meter vorwärts zu kommen. Wenn Sie die zehn Meter innerhalb der vier Downs machen, erhalten Sie einen neuen Satz von vier Downs. Dies wird als First Down bezeichnet.

Wenn Sie die zehn Meter innerhalb der vier Downs nicht schaffen, müssen Sie den Ball zur anderen Mannschaft schlagen. Ihr Gegner wird dann in die Offensive gehen und Ihr Trupp wird seine Verteidigung aussenden.

Das Verständnis des Downs-Konzepts ist der Schlüssel zum Verständnis des Fußballs.

Video-Anleitungen: Fußballtaktik: Pressing-Workshop mit Manuel Baum - So weißt Du, wo der Gegner den Ball hinspielt (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Stellar Passing Season für NFL Quarterbacks

Dds Tischgespräch II

Trauer - Kinder mit Behinderungen trösten