Casefile Hinweise für Anfänger
In der Vergangenheit habe ich über Casefile Clues geschrieben, die von Michael John Neill geschrieben wurden. Er hat herausgefunden, dass viele, die gerade erst anfangen, vom gleichen Format profitieren können, aber für Anfänger. Er hat gerade die Bildung von Casefile-Hinweisen für Anfänger angekündigt.

So beginnen Casefile-Hinweise für Anfänger:

Casefile-Hinweise für Anfänger werden Casefile-Hinweisen sehr ähnlich sein, außer dass die Zielgruppe Forscher sind, die nicht so erfahren in ihren Such- und Analysefähigkeiten sind und dass ich das meiste davon nicht schreiben werde. Andernfalls hat es dieselbe Philosophie wie Casefile Clues:
  • keine Werbung
  • keine Agenda
  • genaue Methoden und Theorie (aber nicht so intensiv wie bei Casefile Clues.
  • klar und leicht zu verstehen
  • auf den Ahnenforscher ausgerichtet, nicht auf den Computertechniker

Sie haben kein Werbebudget und verlassen sich auf Mundpropaganda, um das Wort herauszubringen. All diese Dinge werden getan, um die Abonnementkosten so niedrig wie möglich zu halten. Casefile-Hinweise für Anfänger werden ab dem 8. Juni 2011 zweimal im Monat verteilt. Fragen können an beginners@casefileclues.com gesendet werden
Ein 6-Monats-Abonnement kostet 7,50 USD und Bestellungen können von PayPal bearbeitet werden.

Es gibt einen Blog, in dem kurze Updates zu bevorstehenden Problemen, wenn Probleme gesendet wurden, und zusätzlichen Informationen veröffentlicht werden. Folgen Sie diesem Blog, fügen Sie es Ihrem Leser hinzu usw.

Diese Publikation wird als PDF-Dateianhang verteilt. Der Newsletter enthält keine Werbung. Er enthält:
  • 1 Anfangsartikel mit Schwerpunkt auf einem grundlegenden Thema oder einer Quelle
  • 1 Artikel für Anfänger mit Schwerpunkt auf Analyse oder Organisation
  • 2-3 Leserfragen mit Antworten

Ein Konzept, das wir diskutieren werden, ist die sichere Übernahme von Online-Stammbäumen, einschließlich:
  • wie man bewertet, was man in Online-Bäumen findet
  • Verwenden dieser "Blätter" bei Ancestry.com
  • Feststellen, wann "Vorschläge" von Online-Sites "richtig" und "falsch" sind

Es wird über die Grundlagen von Quellen gesprochen und wir werden auch nach Möglichkeiten suchen, sorgfältig mit kompilierten Informationen zu interagieren, die andere eingereicht haben. Wir werden Ihnen nicht sagen, dass Sie die Online-Bäume ganz vermeiden sollen - das ist unrealistisch. Aber wir werden Ihnen sagen, wie Sie sich nicht noch mehr mit ihnen verwechseln können.

Schauen Sie sich diese Websites an, die Michael John Neill hostet:

RootDig

Genealogie-Tipp des Tages

Täglicher Genealogie-Transkriptor


Video-Anleitungen: Abstrakte Malerei, Acryl, simples Werkzeug, Nass in Nass, einfache Technik, Anfänger, squeegee (Juni 2024).