Dein Gehirn für Sex
Die meisten von uns wissen, dass das Gehirn das erotischste Organ im menschlichen Körper ist und sexuelles Verhalten im Geist entsteht. Wussten Sie jedoch, dass Sex die Gehirnleistung steigert? Sex zu haben ist gesund für Körper, Geist und Seele. Lebensenergie und sexuelle Energie sind miteinander verflochten.

Ein guter Arzt wird Sie während Ihrer körperlichen Untersuchung fragen: "Wie ist Ihr Sexualleben?" Der Arzt ist kein Voyeur, sondern möchte sicherstellen, dass Sie einen gesunden Lebensstil führen, da Sex Vorteile hat. Zum Beispiel könnte eine geringe Libido auf ein hormonelles Ungleichgewicht oder eine Grunderkrankung wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Funktionsstörungen der Schilddrüse, Anämie oder eine Autoimmunerkrankung zurückzuführen sein. Diese Ungleichgewichte müssen für eine gute Gesundheit korrigiert werden.

Der ultimative Stimmungskiller ist STRESS. Da Stress die Wurzel vieler Angstkrankheiten ist, ist es ratsam, Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Mein persönlicher Favorit ist Sex. Wenn jedoch das weibliche Geschlecht gestresst ist, kann es schwierig sein, sich in Stimmung zu bringen, da sich eine Frau anatomisch entspannen muss, um Sex zu haben. Es ist analog zu Stressbewältigungsstrategien, da das Gefühl, sexy zu sein, nur ein wenig Vorbereitung und mentale Probe erfordert:
  • Gib deinem Verstand die Erlaubnis zu reisen.
  • Lesen Sie sexy, hören Sie sexy und schauen Sie sich sexy an, um sich in Stimmung zu bringen.
  • Zensieren Sie nicht Ihre Fantasie.
  • Sprechen Sie mit Ihren Freunden, die sich wie Sexualtherapeuten verhalten können, und teilen Sie mit, was für sie funktioniert.
Sex mit Vorteilen
Die Wissenschaft hinter Sex ist, dass es eine intime Verbindung schafft, die alle Wunden heilt - emotional und physisch. Studien haben gezeigt, dass eine intime Beziehung die körperliche Wundheilung beschleunigt. Was Ihr Gehirn betrifft, setzt Sex Endorphine frei - eine gute Chemie. Darüber hinaus erhöht Sex den Spiegel des Wohlfühlhormons Oxytocin, das Ihre geistige Schärfe verbessert, um eine neuartige Lösung für ein quälendes Problem zu finden. Sex löst auch die Entwicklung neuer Neuronen im Riechsystem aus und denkt daran, dass Geruch mit Gedächtnis verbunden ist. Daher kann ein verminderter Geruchssinn ein Zeichen für eine kognitive Beeinträchtigung sein.

Wenn Sie sich lebendiger und wacher fühlen möchten, dass die Welt voller Möglichkeiten ist, haben Sie daher häufig Sex. In dieser Zone können Sie Stress abbauen, eine belastbare Haltung pflegen oder zumindest die so was-Haltung. Viele kreative Ideen entstehen, wenn sich das Gehirn in einem entspannten Zustand befindet, wie wenn Sie Spaß haben. Letztendlich werden Sie ein nachhaltiges Glück erreichen.

An alle, die verrückt nach Stress sind: Ersetzen Sie die hohe Stresssucht durch die hohe Sexsucht. Zusammenfassend gesagt, halten Sie sich an eine mediterrane Ernährung, trainieren Sie täglich und lieben Sie sich regelmäßig, und Sie könnten Alzheimer abwehren oder verschieben.
Weitere Informationen zum Umgang mit Stress und zur Wiedererlangung Ihres Lebens finden Sie in meinem Buch: Stresssüchtig: Das 7-Stufen-Programm einer Frau, um Freude und Spontanität im Leben zurückzugewinnen. Um archivierte Radiosendungen mit Gastexperten anzuhören, besuchen Sie Turn On Your Inner Light Radiosendung


Video-Anleitungen: Dein Hirn auf Porno und Kosmischer Sex - Vortrag von John Aigner (Juli 2024).