Du, ich und Dupree
Unter der Regie der Brüder Anthony und Joe Russo, die an der beliebten TV-Comedy-Serie „Arrested Development“ gearbeitet haben, folgt „You, Me and Dupree“ den typischen Jungvermählten Carl und Molly Peterson, die gerade ihr neues gemeinsames Leben beginnen. Sie haben ein neues Zuhause, großartige Jobs und die Sicherheit ihrer neuen Ehe, bis Randy Dupree - nur Dupree für seine Freunde - einen Ort zum Absturz braucht, bis er wieder auf die Beine kommt.

Als Carl Peterson (Matt Dillon) entdeckt, dass sein langjähriger Freund Dupree (Owen Wilson) sowohl arbeitslos als auch obdachlos ist, bietet er, was jeder gute Freund tun würde: die Möglichkeit, ein paar Tage in seinem Haus zu bleiben. Obwohl Molly (Kate Hudson) etwas länger braucht, um sich an die Idee zu gewöhnen, erkennt sie auch, dass Dupree sich in einer verzweifelten Situation befindet und wirklich eine helfende Hand gebrauchen könnte. Dupree nimmt das großzügige Angebot des Paares an und zieht ein, wodurch die perfekte Balance, die die Petersons für möglich hielten, sofort gestört wird.

Obwohl Dupree unreif und ein bisschen unruhig ist, liebt Carl es, seinen alten Freund bei sich zu haben. Dupree macht Spaß und ist sorglos, und Carl liebt die Ablenkung. Es dauert nicht lange, bis Carl sich mehr und mehr auf seine Arbeit konzentriert und härter als je zuvor arbeitet. Bald ist keine Zeit mehr für Duprees alberne Mätzchen und stattdessen beginnt er Carl auf die Nerven zu gehen.

Molly hasste es anfangs, Dupree im Haus zu haben. Nachdem sie verheiratet waren, stellte sie sich eine friedliche Welt nur mit ihr und ihrem neuen Ehemann vor, und Dupree war nicht Teil der Gleichung. Jetzt, da er Zeit hatte, sich auf sie einzulassen, beginnt Molly, ihre Meinung über die Freundin ihres Mannes zu ändern. Dupree hilft Molly, hört zu und gewinnt sogar ihren harten Vater (Michael Douglas). Obwohl Carl Mollys Bedenken beiseite geschoben hat, als Dupree ein Ärger war, ist er jetzt besorgt, dass Dupree seiner Frau und ihren Freunden etwas zu hilfreich wird.

Da Carl daran arbeitet, Dupree aus dem Haus zu bringen, und alle anderen darum kämpfen, dass er bleibt, ist Pandemonium unvermeidlich. Es muss irgendwie enden, aber auf wessen Kosten?

"You, Me and Dupree" bietet eine breite Palette talentierter Schauspieler, darunter Matt Dillon, der zuletzt in "Herbie Fully Loaded" und "Crash", Michael Douglas ("The Sentinel") und Kate Hudson ("Raising Helen") die Hauptrolle spielte , "" The Skeleton Key ") und Owen Wilson (" Wedding Crashers ").

Der Film wird am 16. Juli landesweit eröffnet.



Video-Anleitungen: You, Me and Dupree (8/10) Movie CLIP - Fishing Fantasy (2006) HD (Juni 2022).