Schreiben Sie auf, woran Sie sich erinnern möchten
Letzte Woche habe ich geschrieben, dass sich das Gedächtnis ändert, wenn wir älter werden. Bestimmte Faktoren wie Stress, Desorganisation, Gesundheitsprobleme und Müdigkeit können jedoch in jedem Alter unser Gedächtnis beeinträchtigen. Laut Janet Fogler und Lynn Stern in ihrem Buch Verbessern Sie Ihr Gedächtnis: So merken Sie sich, was Sie zu vergessen beginnen Fast jeder kann sein Gedächtnis durch Training und Übung verbessern.

Um ehrlich zu sein, habe ich erst kürzlich begonnen, meinem Gedächtnis zu vertrauen und mich wohl zu fühlen, wenn ich meinen Tag ohne meine einmal vorhandenen To-Do-Listen beginne. Jetzt mache ich nur Listen für komplizierte Projekte, aber ich glaube immer noch, dass das Aufschreiben von Dingen die erste Möglichkeit ist, sich daran zu erinnern. Sobald Sie eine Liste erstellt haben, müssen Sie sich an nichts mehr erinnern. Die Liste erinnert sich für Sie.

Bewahren Sie Listen in einem speziellen Notizbuch oder Kalender auf

Eine tägliche Aufgabenliste nützt Ihnen nichts, wenn Sie sie nicht finden. Wenn Sie Listenelemente auf der Rückseite von Umschlägen und Haftnotizen aufschreiben müssen, die über Ihr Büro und Ihr Zuhause verteilt sind, ist es schwierig, die Listen zu finden, wenn Sie sie benötigen. Ein spezielles Notizbuch oder Ihr Tagesplaner sind viel bessere Optionen.

Halten Sie einen Stift bereit

Sie erinnern sich also an etwas, das getan werden muss. Sie haben Ihr Notebook zur Hand, können aber keinen Stift finden. Wenn Sie eine finden, haben Sie vergessen, was Sie aufschreiben wollten. Ich mache zwar keine täglichen Aufgabenlisten mehr, führe aber dennoch Tagebücher und erstelle Listen für zwei meiner Lieblingshobbys. Und in jedes dieser Notizbücher (ich schaue mir gerade eines an) habe ich einen Stift gesteckt, der speziell für dieses Projekt entwickelt wurde. Ich muss keine Zeit verschwenden, wenn die Stimmung stimmt. Wenn mir eine Idee einfällt, bin ich immer bereit, sie aufzuschreiben. Ideen sind flüchtig, Sie müssen sie erfassen, wenn sie sich verwirklichen, sonst können sie für immer verloren gehen.

Nehmen Sie Ihr Notizbuch / Ihren Kalender und Ihren Stift überall mit

Dies ist ein Tipp, den ich vor vielen Jahren während einer Franklin / Covey-Schulung gelernt habe. Dinge, an die Sie sich erinnern möchten, tauchen immer wieder auf, daher ist es besser, immer vorbereitet zu sein.

Wenn Sie eines Tages Ihren Kalender oder Ihr Notizbuch vergessen und etwas auf ein separates Blatt Papier schreiben, heften Sie es später einfach in Ihr Notizbuch. Bewahren Sie alles an einem Ort auf, und Sie müssen sich nicht mehr an ein paar Dinge erinnern.

Kann ich nicht einfach eine Liste auf meinem Telefon oder online führen?

Natürlich! Während ich meine täglichen Aufgabenlisten immer handgeschrieben habe, war meine Lebensliste sieben Jahre lang online - bis 43things.com den Shop schloss. Ich persönlich fühle mich sicherer, wenn ich einige Dinge aufschreibe. Handys sterben und Internetverbindungen werden unterbrochen, aber Stift und Papier haben mich nie im Stich gelassen.



Video-Anleitungen: How to Create A Family Motto In 8 Simple Steps (Januar 2021).