Eine funktionierende Garderobe für Pennies
Haben Sie jemals von einer Kapselgarderobe gehört? Ich hatte es auch nicht getan, bis ich ein 10-Cent-Flohmarktbuch mit dem Titel "Working Wardrobe: Erschwingliche Kleidung, die für Sie funktioniert!" von Janet Wallach.

Das Buch wurde datiert: Schnittmustermodelle im Vogue-Stil veranschaulichen die Konzepte und die begrenzten Rollen von Frauen in der Arbeitswelt werden diskutiert. Aber das Material war fabelhaft: besonders nützlich für jemanden wie mich, der professionell mit begrenzten Bargeldreserven für neue Kleidung arbeitet.

Das Hauptkonzept besteht darin, Ihre vorhandene Kleidung mit einigen Ergänzungen zu verwenden, um eine zweifarbige Kapsel mit zusätzlichen Farbakzenten herzustellen.

Sie beginnen damit, Ihre Kleidung nach den Dingen zu sortieren, die Sie tragen, und nach den Dingen, die Sie nicht tragen. Nehmen Sie dann den "Verschleiß" -Stapel und sortieren Sie ihn nach Farbe. Es wird einige Lieblingsstücke geben, die gut zugeschnitten sind und oft in ähnlichen Farben erscheinen. Für mich waren das Schwarze, Weiße und Espressos. Diese Farben bildeten die Grundlage für zwei Kapselschränke, einen in Schwarz und Weiß und einen in Espresso und Weiß. Andere Beispiele, die in Ihrem Schrank leben, könnten eine lila und Holzkohlekapsel oder eine braune und rote Kapsel sein.

Damit das Konzept funktioniert, benötigen Sie im Allgemeinen mindestens eine Jacke, zwei Blusen oder Hemden, einen Rock, einen Pullover und eine Hose in einer oder beiden der beiden Farben. Janet Wallach empfiehlt, 12 verschiedene Teile in zwei Farben für insgesamt 40 Kombinationen auszuwählen. Dies entspricht einem täglichen Outfit für 8 Wochen.

Nachdem ich meine zwei Kapseln organisiert hatte, stellte ich fest, dass ich nur einen Espresso / weißen Rock (für 4,99 USD bei Value Village erhältlich) und eine schwarz / weiße Bluse (4 USD bei einem Flohmarkt) benötigte.
Es war wirklich eine Offenbarung: Für ungefähr 9 $ hatte ich eine ganz neue Garderobe!
Das Beste daran war die Zeitersparnis. Ich verbringe keine 20 Minuten mehr damit, in meinem Schrank zu stöbern und zu versuchen, ein professionelles Outfit für die Arbeit auszuwählen.

Einige der restlichen Kleidungsstücke habe ich für Akzente aufbewahrt und der Rest wurde entweder gespendet oder in ein Konsignationslager gebracht. Ich hoffe, dass die Sendungen die Kosten für die Neuzugänge decken.

Es stellt sich heraus, dass Sie keinen Schrank brauchen, um gut auszusehen. Durch die Optimierung Ihrer Garderobe können Sie Zeit sparen, den Verbrauch senken und Geld sparen.

Dieses Buch ist noch in gedruckter Form. Wenn Sie von diesen Konzepten fasziniert sind, können Sie weiterlesen.


Video-Anleitungen: Buying Clothes (Kann 2022).