Es war ein Tag nach Weihnachten, als ich um 8:50 Uhr einen Anruf erhielt, als ich am Computer saß und rannte, um den Anruf anzunehmen. Nach meinen üblichen Meinen höre ich diese kleine Stimme sagen; "Meine Familie ist gerade gegangen, spielen wir also Golf oder muss ich die Bettwäsche waschen?" Ich sage "Hallo Jane, es sieht so aus, als ob du beides kannst. Es wird angenommen, dass du dich später aufwärmst." Jane sagt: "10:30" und ich sage: "Sie haben Recht, 10:30, wir sehen uns später." Dies ist ein üblicher Anruf im Winter, da Jane immer nach einem Golfspiel sucht. Jetzt wird Jane jeden Tag und bei jedem Wetter spielen, das ist also nicht neu. Wir hatten drei Tage regnerisch kühles Wetter, also dachte sie an Golf.

Jane Wilmer ist eine langjährige Freundin, die ich vor vielen Jahren kennengelernt habe, als ich jemanden zum Golfspielen gesucht habe. Wir waren einige Jahre nach Salado gekommen, nachdem wir 1984 hier in Salado ein Stadthaus gekauft hatten, um den Wintern in Iowa zu entkommen. Von diesen frühen Tagen in den Wintermonaten an waren Jane und ich die einzigen Menschen auf dem Golfplatz. Manchmal war auf einigen der schattierten Grüns immer noch Eis, aber wir putten darüber und machten uns auf den Weg. Daher war es keine Überraschung, diesen Anruf heute zu erhalten, da es an einem Montag war, an dem ich immer Startzeiten für den Monat mache, sodass wir auf 10:30 Uhr eingestellt waren.



Jane taucht früh auf, ihr Wagen ist mit einem Reißverschluss versehen und bereit zum Rollen. Wir gehen runter zum ersten Abschlag und es gibt immer noch drohende Wolken und in den 40ern nur sehr wenig Wind. Wir haben beide Kleidung mit Windanzügen und Strumpfmützen geschichtet. Da ich nicht mit Golfhandschuhen spiele, werden meine Hände kalt, aber ich habe einige aufgewärmt, wenn ich sie brauche. Ich bin mir sicher, dass Jane Punkte gesammelt hat, aber ich war nicht so einfach da draußen für die Übung und die Arbeit an meinem Schwung. Es war ziemlich schwer mit all den Schichten umzugehen, aber ich lief ziemlich gut.





Ich benutzte meine iPhone-Kamera, um dieses Wintergolfspiel aufzunehmen, und als der Tag darauf aufging, wurde es klarer und ganz schön. Die Sonne fühlte sich sehr gut an, als wir weiter spielten. Meine Putts holten nicht heraus, sie gingen direkt zum Pin, sondern kamen näher, kamen aber nie hinein. Janes Problem waren die Sandfänger, als sie es schaffte, einige von ihnen während der Runde zu treffen. Ich war nur in einem und stieg gut aus, das sind harte Schläge, da der Sand vom ganzen Regen nass war und Jane ihren Anteil fand.





Unser 18. Loch ist jetzt ein Par-3-Loch, da wir letztes Jahr wegen der Flut den Platz ändern mussten. Es ist ein tolles Loch und wir sind dort ganz gut mit der Sonne und dem blauen Himmel fertig. Wir haben geplant, am Mittwoch zu spielen, da die Wettervorhersage für die 60er Jahre mit Sonnenschein den ganzen Tag ist. In den Wintern von Texas nutzen Sie Ihre Chance, Golf zu spielen, wann immer Sie können und bei jedem Wetter und Jane hat heute in ihrem Spiel gespielt. Wir werden sehen, wie viele am Mittwoch und am Freitag zum Spielen erscheinen, was die Vorhersage noch in den 60ern sein wird. Viel Spaß beim Golfen.

Video-Anleitungen: Texas Outdoors: Golfing in the chilly winter (Februar 2023).