Wingclipping
Ein Vogel wird geboren, um zu fliegen! Eines der Dinge, die wir an Vögeln lieben, ist die Fähigkeit zu fliegen. Das Abschneiden der Flügel, damit er nicht fliegen kann, scheint eine grausame Sache für Ihren Begleiter zu sein. Aber unser Haustiervogel wurde nicht in diesem Land geboren und kann nicht lange überleben, wenn er aus der Tür entkommt und wegfliegt.

Es ist schwierig, eine Entscheidung über das Abschneiden der Flügel Ihres Vogels mit widersprüchlichen Ratschlägen von beiden Seiten des Arguments zu treffen. In Nordamerika werden die meisten Heimvögel der Papageienart abgeschnitten, in anderen Teilen der Welt wird das Abschneiden von Flügeln als barbarisch angesehen.

Vögel, die vor dem Abschneiden der Flügel nie fliegen durften, sind oft sehr nervöse Vögel. Fliegen lernen gibt einem Vogelbaby Selbstvertrauen und Sicherheit sowie eine gute Muskelentwicklung. Wenn sie nach dem Beherrschen des Fluges abgeschnitten werden, scheinen sie diese Eigenschaften beizubehalten. Wenn Sie die Flügel abschneiden möchten, stellen Sie bitte sicher, dass der Vogel viel Übung hat und zuerst gut fliegen kann.

Es ist ein wunderschöner Anblick, einen Papagei im Flug drehen zu sehen oder perfekt zu landen. Menschen, die gegen das Abschneiden von Flügeln sind, geben die Tatsachen des Vergnügens an, das ihre Vögel durch das Fliegen durch das Haus haben.

Richtig abgeschnittene Vögel können über eine Entfernung von mehreren Fuß sanft zu Boden gleiten, aber nicht wieder hochfliegen. Sie lernen oft, ihre Person anzurufen, um sie hochzuheben und dorthin zu bringen, wo sie hin wollen (was möglicherweise nur die Schulter ihrer Person ist).

Neben der Gefahr, nach draußen zu fliegen und sich zu verlaufen, gibt es im Haus auch Gefahren für einen geflogenen Vogel. In der Küche gibt es den Herd, an dem ein Element eingeschaltet sein kann oder ein offener Topf mit Wasser kocht. Das Badezimmer hat die Toilette, aus der man nur schwer herauskommt, wenn ein Vogel hineinfällt. Es gibt auch Reinigungsmittel im Badezimmer, die für unsere Vögel giftig sind.

Diese Unfälle mit Ihrem Vogel können verhindert werden, wenn Sie immer auf der Hut sind und immer auf das Unerwartete vorbereitet sind. Wenn Sie ein Kind haben und immer vorbereitet sind und sicherstellen, dass Ihr Kind in Sicherheit ist, können Sie dasselbe mit Ihrem Vogel tun.

Ein nicht abgeschnittener Vogel muss aufgrund der erforderlichen direkten Überwachung normalerweise mehr Zeit in einem Käfig verbringen, während ein abgeschnittener Vogel einige Minuten lang auf einem Spielstand oder auf dem Käfig liegen bleiben kann, während seine Person herunterläuft, um die Wäsche oder eine andere Wäsche zu waschen lästige Pflicht. Ein Vogel sollte niemals unbeaufsichtigt bleiben, wenn er sich außerhalb des Käfigs befindet. Ein abgeschnittener Vogel kann jedoch kurze Zeit für schnelle Besorgungen im Haus zugelassen werden.

Wenn Ihr Vogel abgeschnitten ist, müssen Sie beim Öffnen einer Tür immer noch sehr vorsichtig sein. Wenn eine oder zwei der Federn nachwachsen, kann Ihr Vogel viel besser fliegen, als Sie vermuten, und eines Tages könnte er immer noch herausfliegen. Ein Windstoß fängt diese Flügel und das letzte, was Sie von Ihrem Vogel sehen, ist, als er über das Dach des Nachbarn geht.

Ein abgeschnittener Vogel ist mehr von seiner Person abhängig, weil er weiß, dass er nicht losfliegen kann, um an den oberen Rand des Fensters zu gelangen, wo es lustige (aber vielleicht nicht sichere) Dinge gibt, mit denen er spielen kann.

Wenn Sie die Flügel Ihres Vogels abschneiden möchten, lassen Sie sie bitte richtig abschneiden. Es gibt verschiedene Methoden, die meiner Meinung nach nicht richtig sind. Lassen Sie sich von niemandem überzeugen, dass es am besten ist, nur einen Flügel zu klemmen. Mit einem abgeschnittenen Flügel kann Ihr Vogel nicht kontrollieren, wie er zu Boden gleitet, und wird stattdessen unkontrolliert nach unten rollen. Wenn Sie die Flüge mit Ausnahme der letzten beiden abschneiden, sieht es möglicherweise so aus, als wäre Ihr Vogel nicht abgeschnitten worden, während er auf einer Stange sitzt. Diese beiden ungeschützten Federn am Ende des Flügels neigen eher dazu, gebrochen zu werden, oder bei einigen Vögeln können sie diese beiden Federn verwenden, um mehr Auftrieb zu erhalten, als Sie möchten. Eine andere Methode, von der ich gehört habe, mit der ich aber nicht einverstanden bin, ist das Abschneiden jeder zweiten Flugfeder. Dadurch bleibt jede Feder für sich und wird von der nächsten nicht geschützt. Dies kann dazu führen, dass Federn gebrochen werden. Außerdem können viele Vögel mit einem solchen Clip viel zu gut fliegen.

Der beste Weg, um die Flüge zu klemmen, besteht darin, 3 bis 6 (abhängig von Ihrem Vogel) der Flugfedern zu schneiden. Diese sollten nahe der Basis der Feder und direkt unter den verdeckten Federn (kleine Federn, die die Basis der Flugfedern bedecken) zerschnitten werden. Jede Feder sollte einzeln geschnitten werden und dabei auf Blutfedern prüfen. Eine Blutfeder sieht anders aus als eine Feder, die ausgewachsen ist, und wenn Sie schauen, werden Sie es bemerken. In Bobbi Brinkers Artikel Wingclipping 101 finden Sie einige Bilder, die eine Blutfeder sowie diese Methode des Clippings zeigen.

Die Entscheidung, ob Sie Ihren Vogel abschneiden oder nicht, liegt bei Ihnen. Die Wahl muss auch für den Vogel sein und das schließt Sicherheit ein. Die Sicherheitsprobleme innerhalb des Hauses können genauso behandelt werden wie die Sicherheit eines Kindes - aber ein Kind kann nicht fliegen, wenn es nach draußen kommt, daher muss dies berücksichtigt werden. Geschnittene Federn wachsen nach, sodass Sie diese Entscheidung im Laufe der Jahre mehrmals treffen können und Ihre Entscheidung in einem Jahr möglicherweise nicht mit Ihrer Entscheidung in einem anderen Jahr übereinstimmt.

Natürlich kann ein abgeschnittener Vogel im Freien noch etwas fliegen, aber nicht so gut wie ein nicht abgeschnittener Vogel. Die Fähigkeit, gut zu fliegen, könnte ihn retten, wenn er entkommt und vor einem Hund (oder einem Auto) landet.

Unter keinen Umständen dürfen die Flügel von Kanarienvögeln oder Finken abgeschnitten werden.Diese Vögel benutzen ihre Schnäbel nicht zum Klettern und müssen die Fähigkeit haben, auch in ihrem eigenen Käfig zu fliegen.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, können Sie jederzeit im Vogelforum vorbeischauen (siehe die neuesten Themen unten).


Das vollständige Handbuch für Tiervogelbesitzer (überarbeitete Ausgabe) von Dr. Gary A. Gallerstein


Video-Anleitungen: How to Clip a Parrot's Wings: Easy Steps! (Oktober 2021).