Was soll ich meinen Leguan füttern?
Geschrieben vom vorherigen Herausgeber: Leslie

Grüne Leguane brauchen eine große Vielfalt in ihrer Ernährung. Ich würde empfehlen, sie zweimal täglich zu füttern, wobei eine Mahlzeit hauptsächlich aus Blattgemüse besteht, die andere aus einer Mischung aus Obst und Gemüse. Das Gemüse sollte morgens gefüttert werden. Fleisch sollte vermieden werden, ebenso wie Salat wie Eisberg, grünes Blatt und rotes Blatt, die nur wenige Nährstoffe enthalten. Nahrungsergänzungsmittel sollten zu ihrer Ernährung hinzugefügt werden und eine Tagestemperatur von 85 Grad sollte etwa 10 Stunden lang aufrechterhalten werden, um eine ordnungsgemäße Verdauung zu ermöglichen.
Grüne 2/3 ihrer Ernährung
Die Grünen sollten mit einem Kalziumkarbonat-Präparat und einem Multivitamin-Präparat zubereitet werden, die für gesunde Erwachsene auf drei bis sieben Mal pro Woche für die jüngeren und brütenden Leguane gestreut werden. Löwenzahngrün und Blumen sind eine gute Wahl, zusammen mit Senf, Kragengrün und Rübengrün. Römersalat, grüner und roter Blattsalat können ebenfalls verwendet werden. Spinat und Grünkohl sollten sparsam verwendet werden. Wenn Sie Ihr Grün waschen und dann trocken schütteln, bevor Sie es hacken, bleiben die Ergänzungen an den Blättern haften, ohne dass sie abtropfen. Das Grün sollte zerrissen oder in Stücke geschnitten werden, die klein genug sind, damit Ihr Leguan leicht in den Mund passt.
Gemüse 1/6 ihrer Ernährung
Gemüse wie grüne Bohnen, Karotten, Kürbis, Rübe, Bohnen und Erbsen müssen für Ihren Leguan vorbereitet werden. Karotten, Kürbis, Rübe und Erbsen mit grünen Bohnen sollten gehackt oder in mundgerechte Stücke geschnitten und gedämpft werden. Das Dämpfen kann auf dem Herd oder in der Mikrowelle erfolgen. Zum Dämpfen in der Mikrowelle zuerst hacken, falls erforderlich, dann in einen mikrowellengeeigneten Behälter mit locker sitzender Abdeckung geben. Fügen Sie je nach Menge des gedämpften Gemüses ein bis zwei Esslöffel Wasser hinzu. (Ungefähr 1 EL pro Tasse voll) Versuchen Sie, die Mikrowelle etwa 30 Sekunden pro Tasse hoch zu stellen. Fügen Sie bei Bedarf weitere 10 Sekunden hinzu, bis das Gemüse weich ist. Abkühlen lassen. Bei trockenen Bohnen über Nacht einweichen lassen und gemäß den Anweisungen in der Packung kochen. Fügen Sie Ihrem Leguan-Gemüse etwa 1 Esslöffel Alfalfa-Pulver (für zusätzliche Ballaststoffe) pro Tasse hinzu, sobald es kühl genug zum Essen ist.
Früchte 1/6 ihrer Ernährung
Früchte können täglich mit dem Gemüse gefüttert oder abgewechselt werden. Erdbeeren mit Spitzen, Melone, Bananen, Äpfeln, Honigmelone, Avocados, Trauben,
Mango, Kiwi und sogar Blaubeeren sind eine gute Fruchtauswahl. Diese sollten auch gehackt oder in mundgerechte Stücke geschnitten werden. Fügen Sie 1 Esslöffel Alfalfa-Pulverzusatz (für zusätzliche Ballaststoffe) pro Tasse zu Ihrer Leguanfrucht hinzu, die mit dem Gemüse gemischt werden kann.
Fleisch
Leguane sind Vegetarier und sollten nicht mit Fleisch, Mäusen, Insekten, Hunde- oder Katzenfutter gefüttert werden. Ihr Verdauungssystem kann damit nicht umgehen. Auch wenn sie dies essen, wenn es angeboten wird, kann das Füttern von Fleisch ihre Lebensdauer verkürzen.
Wo kann ich diese Ergänzungen bekommen?
Sie finden diese in den meisten örtlichen Zoohandlungen und Reformhäusern oder unterstützen diese Website, indem Sie Ihre Auswahl über den unten stehenden Link bestellen.
Einige der Multivitamine enthalten auch Luzerne und Kalzium. Achten Sie darauf, Ihr Haustier nicht doppelt zu dosieren.

Video-Anleitungen: Terraristik Reinshagen - Der grüne Leguan (Juli 2020).