Was ist Parfüm?
Was ist Parfüm? Im Wesentlichen ist Parfüm eine Mischung aus duftenden Ölen, die in einer Konzentration von Öl und Alkohol verdünnt sind. Diese Konzentration beträgt 15 bis 20 Prozent ätherisches Öl, das in reinen Alkohol eingemischt ist.

Jede Mischung aus Öl als unterem Teil und Alkohol als höherem Teil wird als Eau oder Wasser bezeichnet. Bei der Zersetzung von Eau oder Wasser gibt es 15 bis 18 Prozent Eau de Parfüm Öl, gemischt mit einem schwächeren Alkohol, 4 bis 8 Prozent Öl Eau de Toilette und sogar einen schwächeren Alkohol und Eau de Cologne, das 3 bis 5 Prozent Öl und Öl enthält eine noch schwächere Alkoholbasis.

Wo können Sie das beste Parfüm kaufen?

Diese Frage ist fast unmöglich zu beantworten. Das Beste könnte in Ihren High-End-Kaufhäusern gesucht werden. Möglicherweise werden sie auch von einem Parfümkünstler erstellt, der Ihnen individuelle Mischungen bietet. Das beste Parfüm wird jedoch gefunden, wenn Sie die beste Mischung finden, die mit Ihrer Körperchemie in Resonanz steht.

Suchen Sie nach Ressourcen, die eine gute Auswahl an Ölen und Produkten sowie gute Ratschläge bieten. Da Sie ein einzigartiges Individuum sind und Parfüm eine Frage der persönlichen Vorlieben und des Geschmacks ist, ist das Beste für Sie möglicherweise eine schreckliche Wahl für jemand anderen.

Wie sollten Sie eine Parfümmischung testen und tragen?

Kaufen Sie zuerst eine kleine Flasche und tragen Sie sie einige Wochen lang, um festzustellen, ob es Ihnen persönlich gefällt. Tragen Sie immer Parfüm auf Ihrer Haut, nicht auf Ihrer Kleidung. Tragen Sie niemals einen Duft, wenn Sie stark aromatisierte Lebensmittel gegessen haben, zum Beispiel: Knoblauch. Ebenfalls auf der "Nie" -Liste: Wenn Sie krank sind oder sich noch nicht vollständig von einer Krankheit erholt haben, gerade mit dem Training fertig sind oder geraucht haben, tragen Sie keine Parfums auf Ihrer Haut, Sie bekommen ein verzerrtes Gefühl dafür, was das Parfum ist Mischung riecht nach.

Sprühen Sie nicht Ihr Handgelenk und reiben Sie sie dann aneinander. Diese Aktion zerstört die wahre Essenz des Duftes. Lassen Sie das Parfüm an der Luft trocknen und werden Sie auf natürliche Weise zu einem Teil Ihrer Haut.

Ihr Parfüm hält länger, wenn Sie es auf Ihre Pulspunkte auftragen: Ihr Handgelenk, Ihren inneren Ellbogen, hinter Ihren Knien, hinter Ihren Ohren und in Ihrem Rücken. Halten Sie Ihre Parfums für den besten Gebrauch fest und vor Sonnenlicht geschützt.

Das war's für diese Woche, freue dich über die Schönheit deiner Düfte.


Das Leben roch noch nie so süß!

Juliettes Website

//www.nyrajuskincare.com


Video-Anleitungen: Das Parfüm - Welt der Wunder (Dezember 2021).