Was ist es? Rhabarber
Rhabarber… der Name allein klingt wie Unkraut, aber dieses einzigartige Gemüse mit Tortengeschmack ist ein Favorit in Kuchen und anderen Desserts. Rhabarber wird hauptsächlich in kühleren nördlichen Klimazonen angebaut und kann in anderen Gebieten mit Vorsicht angebaut werden. Während die Stiele essbar sind, sind die Blätter tatsächlich giftig und dürfen nicht gegessen werden. Daher ist beim Anbau dieses Gemüses Vorsicht geboten. Stellen Sie sicher, dass Menschen, Haustiere und Nutztiere die Blätter dieses Gemüses nicht versehentlich aufnehmen.
Rhabarber hat einen sehr sauren Geschmack, wenn er roh ist… ähnlich wie ein grüner Apfel, aber wenn er mit Zucker und anderen Zutaten gekocht wird, ergibt er ein großartiges säuerliches Dessert, das Kirschen in seiner Herbheit ähnelt. Einige Leute berichten, dass sie Rhabarber roh mit Zuckersalz genießen, aber die meisten genießen ihn gekocht. Erdbeeren werden häufig mit Rhabarber in Desserts kombiniert. Unten finden Sie ein köstliches Rezept für Rhabarber und Erdbeerkuchen, das Sie probieren können, wenn Sie Rhabarber probieren möchten. Sie wissen nie, dass Sie in diesem überraschenden Gemüse einen Favoriten finden könnten !!! Ich hoffe, Sie probieren ab und zu neue Dinge aus, denn dann öffnen Sie sich neuen Geschmäcken und kulinarischen Reisen, und genau darum geht es bei der Würze des Lebens. Viel Spaß beim Kochen!

Rhabarber-Erdbeerkuchen

1 c. Zucker
1/2 c. Erdbeerkonserven
2 EL. Zitronensaft
1 Pint Erdbeeren, geviertelt
1 (1 lb) Beutel in Scheiben geschnittener gefrorener Rhabarber, aufgetaut und gut durchlässig (oder 4 Tassen frisch)
1/4 c. trockene Tapioka
1 Doppelkruste Tortenkruste
1 EL. Milch
2 TL. Zucker

Kombinieren Sie Zucker, Konserven und Zitronensaft.
Fügen Sie Erdbeeren, Rhabarber und Tapioka hinzu.
10 Minuten ruhen lassen.
Stellen Sie den Ofenrost so ein, dass 1/3 des Ofens abgesenkt wird.
Ofen vorheizen auf 400º F.
Bereiten Sie die untere Kruste in der Tortenplatte vor.
Gießen Sie die vorbereitete Fruchtfüllung hinein.
Top mit Gitterkruste.
Mit Milch bestreichen und mit Zucker bestreuen.
Auf ein mit Folie ausgekleidetes Backblech legen.
Backen Sie 55 Minuten oder bis die Füllung sprudelt und die Kruste braun ist. (Möglicherweise müssen Sie die Ränder der Kruste teilweise mit Folienpapier abdecken, damit die Krustenränder nicht verbrennen.)
Zum Drahtgitter nehmen und bis zum Servieren abkühlen lassen.


Weitere Informationen zu Rhabarber finden Sie unter den folgenden Links…
//ag.arizona.edu/gardening/news/articles/10.27.html


Video-Anleitungen: Rhabarber Doku So habe ich Erfolg (September 2021).