Was passiert, wenn Sie Parfüm herstellen?
Sie haben sich entschlossen, Ihre eigene einzigartige Parfümmischung zu kreieren. Was passiert, wenn Sie eine Parfümmischung erstellen? Riecht es nach Himmel? Haben bestimmte Öle zu Ihnen „gesprochen“? Riecht es nach dem, was Sie erwartet haben, als Sie die ätherischen Öle ausgewählt haben, um Ihre schöne Mischung zu kreieren?

Hat der Duft eine eigene Sprache? Wenn ja, was hören Sie? Wie riecht es für Sie nach Geruch? Hören Sie Beethovens 5. oder ist es eher so, als würden Sie die Versuchungen singen hören? Es war nur meine Vorstellung?

Dies sind Fragen, die beantwortet werden, wenn Sie sich in den Bereich der Parfümherstellung begeben. Wie bei Noten müssen Sie entscheiden, welche Akkorde Sie auflisten, um das gewünschte Aroma zu erhalten. Was sind Übereinstimmungen in der Parfümerie? Ein Akkord ähnelt dem Erstellen von Musik, bei der Sie zwei oder mehr Töne, Tasten und Noten haben. Wenn Sie zusammen spielen, ist der Klang, den Sie hören, wie nichts, was Sie jemals zuvor gehört haben. Übereinstimmungen in der Parfümerie sind das Zusammenmischen von zwei oder mehr Essenzen zu einem neuen und unterschiedlichen Duft, der für sich allein stehen kann und so schön verschmilzt, dass Sie die einzelnen Komponenten nicht erkennen können.

Es gibt nichts Schöneres als den süßen Geruch einer schönen Mischung. Es kommt jedoch nicht oft vor, dass es beim ersten Versuch funktioniert. Wenn Sie anfangen, Ihre ätherischen Öle zu untersuchen, aus denen Ihre Parfums hergestellt werden, werden Sie feststellen, dass sich diese Öle im Laufe der Zeit ändern, wenn sie in Synergie miteinander „heiraten“. Je länger sie sitzen, desto einzigartiger wird das Aroma. Diese Einzigartigkeit ist nicht immer ein duftender Geruch. Ihr Ziel ist es, eine Parfümmischung zu kreieren, die Ihrer Nase und der Nase anderer gefällt. Dann können Sie diese Mischung nicht nur als Parfüm, sondern auch in Körperlotionen und Körperölen tragen.

Was wirst du brauchen:

Essentielle Öle
Messlöffel,
Bernsteinbraune Flaschen
Parfümstreifen zum Testen von Mischungen
Parfümeuröl oder Wodka
Etiketten
Marker

Hier sind zwei Rezepte aus Mind Green's Buch Natural Perfumes. Eine einfache und eine etwas fortgeschrittenere.

Sei nicht schüchtern

12 Tropfen ätherisches Orangenöl
8 Tropfen ätherisches Sandelholzöl
5 Tropfen ätherisches Rosenöl
2 Tropfen Neroli

Lady Milk Ideal für einen schönen Teint. Fügen Sie sechs bis zehn Tropfen zu einer Unze Gesichts- oder Körperlotion hinzu.

5 Tropfen ätherisches Helichrysumöl
5 Tropfen ätherisches Lavendelöl
3 Tropfen ätherisches Sandelholzöl
3 Tropfen ätherisches Neroli-Öl
3 Tropfen Karottensamenöl
3 Tropfen ätherisches Geranienöl
2 Tropfen ätherisches Öl der römischen Kamille
2 Tropfen ätherisches Jasminöl
1 Tropfen ätherisches Palmarosa-Öl
1 Tropfen Ylang Ylang

Probieren Sie sie aus und teilen Sie uns Ihre Meinung im Duftforum mit. Bis zum nächsten Mal.

Das Leben roch noch nie so süß!

Juliettes Website
//www.nyrajuskincare.com


Video-Anleitungen: Das Parfüm - Welt der Wunder (April 2024).