Welches Essen große Künstler liebten & Essen als Kunst
Haben Sie sich jemals gefragt, welche Lebensmittel die großen Künstler am meisten liebten? Ich werde einige bekannte Künstler und ihre Lieblingsgerichte besprechen. Ein autodidaktischer Bäcker aus Kalifornien kreiert fantastische Desserts - inspiriert von Kunstwerken.

Frank Fedele enthüllte in seinem Buch "The Artist's Palate", was berühmte (und nicht so berühmte) Künstler gegessen und vielleicht selbst zubereitet haben.

Was mir an diesem Buch gefallen hat, ist, wie der Autor uns ein Foto des Künstlers, seines Kunstwerks und das Rezept für das Lieblingsessen des Künstlers zeigt - es ist ein Kunstbuch und ein Kochbuch, die es wirklich wert sind, mit Familie und Freunden geteilt zu werden.

Einige Beispiele für die Lebensmittel, die die großen Künstler liebten:
Henri Matisses Lieblingsessen war Fischsuppe (Soupe de Poissons), Paul Cezanne liebte Kartoffeln in Öl (Pommes de terres a l'huile).

Vincent van Gogh liebte knuspriges Brot, Gouda-Käse und den halluzinogenen Geist Absinth.

Pablo Picassos Lieblingsessen war Aal in Brandy Sauce (Matelote d'Anguille).

Jackson Pollack und Lee Krasner genossen Bread and Cheese Hominy Puffs.

Zum Nachtisch bevorzugte Mark Rothko Apfelkuchen, und Mary Cassatt liebte Schokoladenkaramellen (Caramels au Chocolat).

Caitlin Freeman, in Kalifornien ansässiger Konditor für Blue Bottle Coffee, ist das beste Beispiel für „Essen als Kunst“. Sie schafft selbst erstaunliche „Kunstwerke“. Freeman wurde zuerst von dem Künstler Wayne Thiebaud (ebenfalls aus CA) inspiriert, der am besten für das Malen von Süßwaren bekannt ist, und brachte sich selbst das Backen von kunstinspirierten Desserts bei.

Das Dach des San Francisco Museum of Modern Art bot Freeman Platz für eine kleine Küche, in der einige ihrer Desserts kreiert wurden, inspiriert von den Kunstwerken.

Caitlin Freeman ist Autorin des Kochbuchs "Modern Art Desserts" (Rezepte für Kuchen, Kekse, Süßwaren und gefrorene Leckereien basierend auf ikonischen Kunstwerken) - auf dem Cover des Buches befindet sich Piet Mondrians bekanntes geometrisches Muster.
Weitere Informationen und hilfreiche Tipps zum Erstellen Ihres eigenen kunstinspirierten Desserts finden Sie auf Freemans Website: modernartdesserts (dot) com.

Wenn Sie wie ein großartiger Künstler essen möchten, lesen Sie Frank Fedeles "The Artist's Palate", und wenn Sie inspiriert sind, ein großartiges Kunstwerk in Lebensmitteln nachzubilden, lesen Sie Caitlin Freemans Buch "Modern Art Desserts".

Möchten Sie sich etwas künstlerischer fühlen? Sie können Frank Fedeles Buch "The Artist's Palate" besitzen, das hier bei Amazon.com erhältlich ist.





Video-Anleitungen: 5 Gerichte in Regenbogenfarben, so wird jede Mahlzeit bunt (Januar 2022).