Whacked ist ein Cartoony-Beat-Em-Up-Spiel, bei dem Sie gegen drei Gegner antreten - und mit XBox live können sie überall auf der Welt sein!

Auf den ersten Blick scheint Whacked eine andere Version von Cel Damage, Super Smash Brothers Melee oder einem der vielen anderen Comicfiguren zu sein, die sich gegenseitig mit Cartooney-Waffenspielen schlagen, die auf dem Markt sind. Sie wählen aus einer Reihe von Zeichentrickfiguren. Sie gehen in relativ kleine Karten. Du rennst herum und suchst nach Waffen, mit denen du dich auf niedliche Weise gegenseitig töten kannst.


Wenn Sie jedoch ins Spiel kommen, werden Sie sehr schnell feststellen, dass dieses Spiel wirklich einzigartig ist, eine Menge Spaß macht und nicht wirklich für Kinder gedacht ist!

Die Charaktere sind alle sehr speziell und jeder, mit dem ich gespielt habe, hat seinen eigenen Favoriten. Toof's hat eine Zahnschicht um den Kopf und sein gesamtes Oberteil hebt sich, wenn er essen möchte. Eugene ist ein aufgegriffener flugunfähiger Vogel, der von Rache träumt. Lucky ist ein Kaninchen, das seinen Fuß verloren hat und sehr mürrisch ist. Die Charaktere sind alle mit einem verdrehten Sinn für Humor gezeichnet und man kann sagen, dass keiner von ihnen ganz vernünftig ist.

Das Gameplay ist unkompliziert. Sie werden auf eine Cartooney-Karte mit interaktiven Teilen gesetzt. In einem Kinderzimmer rollt ein Zug auf einem Gleis herum, das Sie überfährt, wenn Sie nicht aufpassen. In einem Spülbecken befindet sich eine Müllabfuhr, die Schäden verursachen kann. Auf der Karte sind zahlreiche Waffen verstreut, von Elektro-Zappern über Eierfeuerwaffen bis hin zu Tacker und Single-Shot-Raketenwerfern. Es gibt einen Spielzeugtank in einer Ebene, aber er funktioniert erst, wenn Sie eine Batterie einlegen!

Zwischen den Levels befinden sich bizarre Werbespots und Interviews mit den Charakteren. Sie sind alle auf der verdrehten Seite. Ein Werbespot mit absichtlich schlecht gezeichneten Kunstwerken sagt einfach: "Mahlen Sie ein Schwein, stecken Sie es in eine Dose, Scrapple!" während Sie ein Schwein zeigen, das gemahlen und in eine Dose geworfen wird.

Der Kommentar, der mit dem Spiel einhergeht, ist großartig! Wenn es Lucky the Rabbit gut geht, könnte der Hintergrund anfangen zu singen: "Töte den Raaaabit, töte den Raaaabit!" Wenn Charity Lucky gegen eine Wand schlägt, hören Sie vielleicht: "Charity hat heute Glück gehabt!" Das führt zu einem meiner einzigen negativen Kommentare zum Spiel. Es scheint, als wäre es ein großartiges Spiel für junge Kinder und Jugendliche, da es kein Blut gibt und alles nur Spaß macht, aber die Sprache sollte Eltern dazu bringen, zweimal darüber nachzudenken. Der Ansager, der über den Preis für den Gewinn spricht, nennt ihn einen "Lapdance of Fun". Eine der eingebauten Antworten (Gesang) nach dem Treffer lautet: "Wenn ich Füße hätte, würde ich dein A %% treten."

Wenn Sie online gehen, erhöht sich der Spaß, den Sie haben können, erheblich, aber auch das Fluchen, mit dem Sie sich befassen müssen. Die XBox Live wird mit einem Headset geliefert und viele der Benutzer scheinen Teenager zu sein, die es genießen, andere zu schockieren. Das Gameplay ist schnell und wütend und eine ziemlich lustige Herausforderung, aber wenn Sie das Headset tragen, hören Sie alles, von ununterbrochenen Flüchen bis hin zu weitläufigen Kommentaren zu Sex und Drogen. Wenn Sie eine Gruppe ernsthafter Spieler haben, ist es großartig, sich gegenseitig zu verspotten und großartige Schüsse zu gratulieren. Wenn Sie jedoch auf einen der Aufmerksamkeitssucher treffen, ist es möglicherweise gut, das Headset für eine Weile wegzulassen.

Für ein reiferes Publikum empfehle ich dieses Spiel auf jeden Fall sehr! Mieten Sie das jüngere Set, wenn Sie sich nicht sicher sind, und beurteilen Sie selbst, ob es für das Alter geeignet ist.

Whacked Walkthrough-, Charakter-, Waffen- und Kartenlisten

Kaufen Sie Whacked bei Amazon.com

Rückblick auf die XBox Live

Video-Anleitungen: LUM!X, Gabry Ponte - Monster (Official Music Video) (August 2022).