Ich schaue mir genug Netflix für ein Jahr an, Tennessee
Während ich jedes Jahr ein paar Monate mit meinem Sohn in Tennessee Urlaub mache, arbeite ich im Garten und schaue Netflix, genug, um mich für das kommende Jahr zu halten. Garten, weil ich keine störenden Verwandten habe, die standardmäßig verbunden sind und darauf bestehen, dass sie mehr über den Garten meines Großvaters wissen, in dem ich aufgewachsen bin, damals in Bangalore. Und Filme, denn ich kann mich auf der Couch mit einer Cola-Null und einigen Macadamia-Nüssen entspannen, ohne dass jemand sie stört. Meine Jungs wissen, wie sehr ich es liebe, im Garten zu arbeiten, und alles, was mein Herz begehrt, unterstützt mich für den Garten, was mich entlastet und meine kreativen Schreibsäfte fließen lässt. Glücklicherweise bin ich hier bereits in meinem fünften Buchmanuskript und Kapitel eins ist fertig und abgestaubt.

Also lehne ich mich auf der Couch zurück und nippe an meiner Cola Zero, schalte den Fernseher ein und scrolle durch das Genre des Dramas. Ich habe keine Zeit für andere Dinge und scanne die Bewertungen, bevor ich auf das Startsymbol drücke. Der unwahrscheinlichste klingende Name - The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society ist ein Film, den ich kürzlich gesehen habe. Es ist sehenswert, besonders von uns Schriftstellern und Autoren, wenn es um eine literarische Gesellschaft geht, mit anderen Worten um einen Buchclub wie ich in Bangalore, Indien. Am Ende des Films hatte ich das Gefühl, ich müsste das eigentliche Buch von Mary Ann Shaffer & Annie Barrows besorgen, da der Film eine Adaption ist. Ein Kumpel im Buchclub verspricht, es mir zu leihen, und ich bin begeistert.

Der Film ist eine bemerkenswerte Geschichte der Insel Guernsey während der deutschen Besatzung und einer Gesellschaft, die so außergewöhnlich ist wie ihr Name. Die Guernsey Literary And Potato Peel Pie Society hat nicht nur einen absurd langgestreckten Titel, sondern ist auch lustig, süß und beliebt mal wirklich trauriges historisches romantisches Comedy-Drama. Letztendlich basiert „The Guernsey Literary And Potato Peel Pie Society“ auf den wahren Ereignissen und Fakten dessen, was mit der winzigen Insel während des Zweiten Weltkriegs geschah, als Guernsey neben den anderen Kanalinseln von den Nazis besetzt und dann besetzt wurde. Interessanterweise riskierten zwei Inselbewohner mutig ihr Leben, indem sie Vieh vor den zunehmend hungrigen deutschen Soldaten versteckten: Miriam Milbourne rettete eine seltene Rasse von Golden Guernsey-Ziegen, während Violet Carey - ein Schwein versteckt hielt! Der Film verschlimmerte meinen ohnehin schon starken Ekel gegenüber den Deutschen, deren Grausamkeit im Zweiten Weltkrieg unvorstellbar weit ging.

Sie werden "The Duchess" genießen, sagte Annaika, als sie ihre Tasche packte und sich auf den Weg zur Arbeit machte. Es ist ein britischer Dramafilm aus dem Jahr 2008, der auf Amanda Foremans Biographie der englischen Aristokratin Georgiana Cavendish aus dem späten 18. Jahrhundert, Herzogin von Devonshire, basiert. Die Herzogin wurde im September 2008 in Großbritannien veröffentlicht und basiert auf Amanda Foremans Biographie der englischen Aristokratin Georgiana Cavendish aus dem späten 18. Jahrhundert, Herzogin von Devonshire. Mein Herz ging an diese junge Frau, die für einen männlichen Erben verheiratet war und den Herzog nicht ertragen konnte, stattdessen Töchter hatte. Ich bin so froh, dass wir in der heutigen Welt leben, in der Töchter gleichermaßen geliebt werden und keine Unterschiede gemacht werden.

Der Name "Extrem böse, schockierend böse und gemein" hat mich von dem amerikanischen biografischen Krimi-Film von 2019 abgehalten. Es wird aus der Sicht der ehemaligen Freundin des Serienmörders Ted Bundy, Elizabeth Kendall, erzählt. Der Film basiert auf Kendalls Memoiren Der Phantomprinz: Mein Leben mit Ted Bundy. Der Film spielt den schwelenden Zac Efron als Bundy und oh wow, er wird seiner Rolle sicherlich gerecht. Der Titel des Films bezieht sich auf die Bemerkungen der Richter zu Bundys Morden, während sie ihn zum Tode verurteilten. Der Film war gut gemacht und Efron spielte den coolen Killer für einen T.

Natürlich waren es die Namen von Robert Redford und Jane Fonda in den Lichtern, die mich dazu veranlassten, "Our Souls at Night" zu wählen. Es ist ein amerikanischer romantischer Dramafilm von 2017 unter der Regie von Ritesh Batra, offensichtlich ein Inder / Amerikaner der zweiten Generation. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Kent Haruf. Es wurde am 29. September 2017 von Netflix veröffentlicht. Der Film erhielt Anerkennung von Kritikern, die die Regie des Films, die Adaption des Romans und die Aufführungen (insbesondere Fonda) schätzten, wobei Kritiker das Casting von Fonda und Redford und ihre Chemie weithin lobten.

Die Geschichte drehte sich alles um Louis Waters, einen Witwer, und Addie Moore, eine Witwe, die seit Jahrzehnten Nachbarn sind, sich aber kaum kennen. Eines Nachts besucht Addie Louis, um vorzuschlagen, dass sie die Nacht nicht sexuell zusammen verbringen, um ihrer Einsamkeit entgegenzuwirken. Solch ein wunderbar warmer Film, der mich froh machte, dass sie das Leben selbst in die Hand genommen und die Halse der Gesellschaft ignoriert haben.

Wieder der Name - A Stoning in Fulham County, hat mich von der Fim abgehalten, die ein Fernsehfilm von 1988 ist. Es findet im fiktiven Fulham County, North Carolina, statt, ziemlich nahe an dem Ort, an dem ich in Tennessee bin und den ich oft besucht habe. Die Geschichte handelt von einer Amish-Familie, die von einem Ereignis nach Hause zurückkehrt, als eine Gruppe rücksichtsloser Teenager aus der Region in einem roten Pickup an ihnen vorbeifährt und Beleidigungen schreit und Steine ​​wirft. Ein Stein trifft das sieben Monate alte Baby der Familie und veranlasst den Familienpatriarchen Jacob, sich das Telefon eines Nachbarn auszuleihen, um einen Krankenwagen zu rufen. Das Baby stirbt und der Bezirksstaatsanwalt beschließt, Ermittlungen wegen rücksichtslosen Mordes einzuleiten und strafrechtlich zu verfolgen.

Zu seiner Frustration stellt er fest, dass die Familie der Amish biblische Gebote befolgt, um "die andere Wange zu drehen", und dass "Rache dem Herrn gehört", buchstäblich und als Verbot, den Zivilbehörden zu helfen, diejenigen zu bestrafen, die sie verletzt haben. Daher muss der Staatsanwalt daran arbeiten, sie davon zu überzeugen, über das Geschehene zu sprechen, damit künftige Belästigungen und Aggressionen gegen die Amish-Gemeinschaft aufhören. Schließlich war es der kleine Fünfjährige wie meine Alaina, der die Mörder enthüllt und sie wegbringt.

Es wird mindestens 50 Filme geben, die ich gesehen habe, bevor ich nach Hause gehe. Die Jungen sind froh, dass ich Zeit mit ihnen verbringen und alles daran setzen kann, dass ich mich wohl und glücklich fühle, im Gegensatz zu der Bosheit, die in meinem eigenen Familienheim herrscht, aufgrund unerträglicher und ungebildeter familiärer Beziehungen, die mir aufgezwungen werden.

Video-Anleitungen: Childbirth | from Sex, Explained on Netflix (Dezember 2021).