Viren beginnen früh
Denken Sie über eine Grippeimpfung nach? Experten sagen voraus, dass die bevorstehende Influenza-Saison länger als gewöhnlich dauern wird. In Teilen des Landes tauchen bereits Grippefälle auf.

Der vorherrschende Stamm ist Influenza A (H3N2), gefolgt von der gleichzeitigen Zirkulation von Influenza B. Nach Angaben von Gesundheitsbehörden betrifft der H3N2-Stamm ältere Menschen stärker.

Gleichzeitig ist seit Mitte August ein weiteres Virus namens Enterovirus D-68 in Teilen Nordamerikas verbreitet. Das Virus betrifft hauptsächlich Kinder und Jugendliche, da ihr Immunsystem nicht vollständig entwickelt ist.

Das Virus verursacht Husten, Niesen, laufende Nase, Fieber und schnelles Atmen. Kinder mit Asthma sind besonders gefährdet. Erwachsene, die dem Virus ausgesetzt sind, können leichte und kälteähnliche Symptome entwickeln.

Treffen Sie vorbeugende Maßnahmen, um Krankheiten wie Grippe oder andere Viren vorzubeugen

Unabhängig davon, ob es sich um ein Enterovirus oder eine Grippe handelt, sollten Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Zu den von den Centers for Disease Control (CDC) empfohlenen guten gesunden Gewohnheiten gehören:

1. Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich und lassen Sie mindestens 20 Sekunden unter Wasser mit viel Schaum. Wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind, verwenden Sie eine Handmassage auf Alkoholbasis. Halten Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht und von Ihrem Mund fern.

2. Desinfizieren Sie Türklinken und andere gemeinsam genutzte Oberflächen häufig (mit einem Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis, niemals mit antibakteriellen oder antimikrobiellen Produkten).

3. Halten Sie das Immunsystem jedes Familienmitglieds gesund, indem Sie sicherstellen, dass jeder genug Schlaf bekommt.

4. Holen Sie sich mindestens 30 Minuten tägliche körperliche Aktivität.


5. Essen Sie jeden Tag fünf bis neun Portionen Gemüse und Obst und trinken Sie viel Flüssigkeit.

6. Stärkung der Immunität durch häufiges Lachen und Lächeln.


7. Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen. Wenn Sie krank sind, halten Sie Abstand zu anderen, um sie vor Krankheit zu schützen.

8. Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind. Wenn möglich, bleiben Sie von der Arbeit, der Schule und Besorgungen zu Hause, wenn Sie krank sind. Sie helfen zu verhindern, dass andere Ihre Krankheit bekommen.

9. Decken Sie Mund und Nase ab.


Video-Anleitungen: HIV & AIDS - signs, symptoms, transmission, causes & pathology (April 2021).