VH1 ist der Schuss
Ja, wir haben die großen Waffen wie American Idol, Amazing Race und Survivor Umpteen, aber es gibt eine Vielzahl weniger bekannter Reality-Shows, und eine davon ist die neue VH1-Show The Shot, die am Sonntagabend um 22 Uhr ET / 9C ausgestrahlt wird.

Sammeln Sie zehn "Mode" -Fotografen, mischen Sie eine gute Dosis verrückter Herausforderungen (wie das Hängen an einem Seil beim Schießen), hören Sie sich all die kleinen Persönlichkeitsartikel an und fügen Sie einen schönen Geldpreis von 100.000 USD plus einen Spread in Marie Claire hinzu eine nationale Werbekampagne für Victoria's Secret - und vielleicht haben Sie das Zeug zu einer Reality-Show. Das glaube ich nicht wirklich.

Jede Folge enthält zwei Herausforderungen (wo sind sie nun auf diese Idee gekommen?), Und die Fotografen sind in Teams aufgeteilt, von denen es einen Gewinner und einen Verlierer gibt. Fotografie ist kein Mannschaftssport, aber da haben Sie es. Mischen Sie Kritik des Modefotografen Russell James, Kommentare von Models, Reaktionen der Fotografen auf öffentliches Feedback (was nicht immer positiv ist), verrückte Herausforderungen und nennen Sie es eine Show.

Wie in Fotoforen beanstandet wurde, scheinen sie nicht wirklich nach Talenten zu suchen, sondern nach ausgefallenen Charakteren. Sie sind mehr besorgt darüber, wie der Fotograf aussieht und welche Kontroversen er / sie hervorrufen könnte, über das Jammern und die Kleinlichkeit, als darüber, was er / sie in Form von Bildern produziert. Das ist wirklich traurig und macht es zu einer Un-Reality-Show. eine, die in Skripten geschrieben ist und zu einer verwässerten Version der Jerry Springer Show wird.

Episode 1 enthielt die Passion Assignment, bei der sie die Leidenschaft mit zwei Aktmodels auf einer Matratze festhalten mussten. Leider waren die Ergebnisse eher wie Pornografie (quelle Überraschung).

Episode 2 hatte die Wildlife Assignment, bei der die Fotografen sie mit einem Kamel, einem Affen und einer Vogelspinne hatten. Es war fast eine Komödie aus Fehlern, aber ehrlich gesagt ist dies keine Natur- und Tierfotografie! Aber weiter ...

In Episode 3 hing die Bande buchstäblich in der links hängenden Aufgabe. An "extreme Orte" gerufen, zogen die Fotografen Gurte an und gingen eine Klippe im Malibu Creek State Park hinunter, um zwei Kletterer zu fotografieren. Hat jemand jemals von Stativen und langen Objektiven gehört?

In Episode 4 haben sie ein Volleyballspiel gedreht und Persönlichkeitsfehler (ihre) gezeigt.

Episode 5 Die unangenehmen Aggressionen und nackten Wahrheitsaufgaben. Es begann mit einem Essenskampf. Ja, das machen wir Fotografen routinemäßig. Die zweite Aufgabe war für ein Make-up-Add, aber die männlichen Fotografen machten sich nur zum Narren. Ich habe mehr Verhalten bei Erwachsenen bei Kid Nation gefunden.

Episode 6 Mit fünf verbleibenden Teilnehmern (wird es niemals enden?) War eine der Aufgaben die Skin and Bones Assignment, bei der sie schießen mussten, na ja, ähm, Haut. In einer überhaupt nicht subtilen Werbung von Vaseline war Haut nicht das Hauptthema aller Fotografen, und die Nacht wurde durch das F-Wort abgerundet. OK, das könnten Sie von Fotografen hören.

Und jetzt sind es nur noch vier. In Episode 7 werden sie hinter einem Paparazzi-Fotografen herlaufen, um zu lernen, wie man in die Privatsphäre anderer eindringt und ein allgemeiner Schmerz in der Arche ist.

Schalten Sie nicht ein, um Technik oder etwas über reale Fotografie zu lernen. All das Hummeln und die Unfähigkeit könnten abfärben!

Video-Anleitungen: Exclusive: Mexican cartel reveals ease of smuggling guns from US (Part 2) (Kann 2024).