Verwenden eines Passwortgenerators
Dies ist der Schlüssel zum Zugriff auf alle Ihre Informationen und zum Schutz Ihrer persönlichsten Daten. Dies kann die einzige Barriere zwischen Ihnen und einem zerstörerischen Virus, einem gehackten Computer oder sogar Identitätsdiebstahl sein. Ihr Passwort ist einer der wichtigsten Schlüssel für Ihre Sicherheit als Computerbenutzer. Da dies für Ihre Sicherheit von entscheidender Bedeutung ist, sollten Sie einige Zeit und Mühe in die Erstellung eines Kennworts investieren, das nur schwer oder gar nicht zu erraten ist.

Selbst die versiertesten Computerbenutzer (ich selbst eingeschlossen) sind oft schuldig, falsche Passwörter erstellt zu haben. Ein "schlechtes Passwort" kann als ein Passwort definiert werden, das leicht zu erraten oder zu knacken ist. Hin und wieder knackt ein einzelner Hacker oder eine Gruppe von Hackern die Passwörter einer Website, die derzeit beliebt ist. Sobald die Passwörter entschlüsselt sind, werden sie häufig anonym online veröffentlicht. Die meisten Hacker behaupten, dies zu tun, um zu beweisen, dass keine Website wirklich sicher ist. Diese Listen von Passwörtern sind faszinierend in dem, was sie über Benutzergewohnheiten verraten. Obwohl es aus den offensichtlichsten Gründen ein schlechtes Passwort ist, ist es dennoch das beliebteste: Das Wort "Passwort" ist häufig die Nummer eins in gehackten Passwortlisten. Andere beliebte falsche Passwörter sind:

  1. 123456

  2. Baseball

  3. QWERTY

  4. 111111

  5. abc123

Hoffentlich keiner von Ihre Passwörter sind in den oben aufgeführten fünf Top-Passwörtern enthalten. Wenn Sie jedoch derzeit falsche Passwörter verwenden, gibt es eine einfache Lösung. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, sichere Passwörter zu erstellen, ist die Verwendung eines Passwortgenerators eine sehr zuverlässige Möglichkeit. Ein Passwortgenerator ist genau das, wonach es sich anhört. Es ist ein täuschend einfaches Programm, das ein zufälliges Passwort generiert, nachdem einige Variablen eingesteckt wurden. Je mehr Variablen Sie in den Mix einfügen, desto stärker wird Ihr Passwort. Der Generator, den ich verwende und empfehle, enthält mehrere Auswahlmöglichkeiten:

Passwortlänge - Ein Passwort muss nicht lächerlich lang sein, aber denken Sie daran, ein längeres Passwort ist schwerer zu erraten.

Buchstaben und / oder Zahlen einschließen - Die sicherste Methode zur Passworterstellung umfasst sowohl Buchstaben als auch Zahlen. Obwohl die meisten Websites Benutzer jetzt auffordern, mindestens eine Nummer anzugeben, gewöhnen Sie sich an, diese auch ohne Aufforderung zu verwechseln.

Mixed Case oder Toggle Case - Die Verwendung von Groß- und Kleinbuchstaben trägt wesentlich dazu bei, dass Ihr Passwort nicht mehr zu entziffern ist.

Interpunktion oder Symbol einschließen - Wenn zulässig, fügen Sie ein zufälliges Symbol hinzu, wodurch die Ableitung eines Passworts sehr kompliziert werden kann.

Keine ähnlichen Zeichen - Etwas anderes zu beachten ist ein häufiger Fehler, den viele Computerbenutzer machen - Wiederholung. Die Verwendung einer zufälligen Reihe von Zahlen, Buchstaben und Satzzeichen ist viel weniger vorhersehbar als die Verwendung eines replizierten Satzes.

Sie können meinen bevorzugten Passwortgenerator anzeigen und verwenden, indem Sie den unten stehenden Link besuchen. Symantec bietet die kostenlose Nutzung des Generators an.


PC Tools Passwortgenerator


Video-Anleitungen: [Explained] Using Yubikey as a Secure Password Generator (Juli 2024).