Das Update (Kauf einer neuen Maschine)



Das Update




Ich dachte, ich würde eine neue Maschine kaufen, die Sorte, die das Los macht.


Also ging ich runter zum örtlichen Laden, um zu sehen, was sie bekommen hatten.



Ich hätte gerne eine wirklich moderne mit diesen Steuerelementen, die Sie drücken


So konnte ich Erbstücke nähen oder ein Kleid sticken.



Ich habe mehrere Broschüren mit nach Hause genommen, die Sie zum Sabbern bringen.


Und sie lassen es so einfach aussehen, aber natürlich bin ich kein Dummkopf.



Meine Wahl wurde auf zwei eingegrenzt, ich machte mir die ganze Nacht Sorgen.


Der John sagte nur: "Es ist einfach, Liebe, die Broschüre auf der rechten Seite."



Sie setzten mich hin und brachten mir das „Wie“ bei, das es zum Nähen bringt


Ich kann es kaum erwarten, es nach Hause zu bringen, ich sehne mich danach, es zu versuchen.



Ich habe auch ein dickes Handbuch und ein Video.


Ich frage mich, ob ich es wagen darf, es zu berühren. Ja! Hier Hacken! Was zum Teufel!




Hurra! Ich habe es gerade genäht. Ich berühre Zick-Zack, um zu versuchen,


Einer von vielen anderen Stichen, die mein Auge verführen.




Jetzt werde ich das Gedächtnis testen und nachlesen, was zu tun ist.


Ich programmiere vierzehn Stiche, aber es sticht nur zwei.


Meine Güte! Das ist frustrierend. Warum macht es das nicht richtig?


Ich krabbele durch das rötliche Buch (und ich dachte, ich wäre hell)



Es ist wie der Geist in der Lampe, wenn die Wochen vergehen.


Ich lasse es die Dinge tun, die ich will, das Repertoire ist riesig.


Sie können es auf einem T.Shirt, einem Hemd oder einem Abendkleid tun


Sie können es in einem Spiegel tun, Sie können es verkehrt herum tun.



Obwohl ich zwölf Knopflöcher auswählen kann, kann ich keine Quilternaht nähen


Und das Nähen von konischem Satinstich ist nichts anderes als ein Traum.



Ich kann es nicht zu einem Quiltkurs bringen (Skifahren würde Spaß machen)


Ich muss die alte Maschine nehmen, die neue wiegt eine Tonne.



Ich bin froh, dass ich alt treu geblieben bin, denn ich habe viel gelernt


Es gibt viele Dinge, die er tun kann, die neueren nicht.


Das habe ich heute Abend auch zu John gesagt, diese Gedanken, die meinen Kopf füllen.


Ich bin ein Faible für alte Gläubige. Er zwinkerte. Lass uns ins Bett gehen.


Von Jenny Riley


Judie Bellingham wurde die Erlaubnis erteilt, dieses Gedicht zu reproduzieren



Video-Anleitungen: LS19 XXL Farm #112: Einzug in den neuen KUHSTALL | LANDWIRTSCHAFTS SIMULATOR 19 (August 2022).