Aus der Nähe und gefährlich
Hallo und willkommen zurück! Wir sind immer noch im heißen und klebrigen Wetter, mit einer kurzen Pause am Wochenende wegen Feuchtigkeit und bösen Gewittern. Gott sei Dank für viel Lesematerial. Dieses Mal habe ich zwei Neuerscheinungen, die erfahrene Romantikautoren mit Ihnen teilen können.

Der erste ist Jude Deveraux 'Jemand zu lieben (Atria). In diesem Film ist Jace Montgomery zu sehen, der in ein hässliches altes Haus auf dem englischen Land zieht, um herauszufinden, was vor drei Jahren mit seiner verstorbenen Verlobten passiert ist. Auf dem Weg begegnen Sie einer ganzen Reihe von Charakteren, von neugierigen, herrischen Frauen, die Dinge zu regieren scheinen, bis zu dem problematischen Reporter Nigh, der möglicherweise von dem Geist abstammt, der Jaces neues Zuhause heimgesucht hat. Dies ist wirklich Jaces Geschichte, die ihn vom immer noch trauernden Mann zu jemandem führt, der bereit ist, sich der Welt wieder zu stellen, mehr als es eine Romanze ist, obwohl es später in der Geschichte ein wenig davon gibt. Jace versucht herauszufinden, was mit der Frau passiert ist, die sein Haus verfolgt, und glaubt, dass es ihm helfen könnte, zu erfahren, was mit seiner Verlobten passiert ist. Er hat nicht damit gerechnet, dass die Dorfbewohner mehr von seiner Anwesenheit machen, als er erwartet hatte. Er will nur Antworten. Ich war ein wenig enttäuscht von diesem Buch über Romantik, da ich viele ältere Bücher von Frau Deveraux geliebt hatte. Ich weiß, dass sie sich in den letzten Jahren mehr mit Frauenliteratur beschäftigt hat, aber ich hatte mehr Romantik in einem Buch mit dem Titel "Someone to Love" erwartet. Ah, gut. Es war eine angenehme Lektüre, aber kein Hüter für mich. Es hat drei von Amors fünf Pfeilen verdient.

Als nächstes kommt Up Up and Dangerous (Ballantine) von Linda Howard. Bailey Wingate macht zwei Wochen Urlaub, nachdem sie gerade ihre monatlichen Geschäfte mit ihren faulen Stiefkindern gemacht hat. Cam Justice steuert eher das Privatflugzeug als seinen Partner, ihren üblichen Piloten, und das ist gut so, denn das Flugzeug fällt unerwartet mitten im Flug aus und nur Cams Fachwissen verhindert, dass sie gegen einen Berg stoßen. Es gibt immer noch eine ziemlich raue Landung und beide erleiden verschiedene Verletzungen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Cam sich in Bezug auf die Art von Frau, die Bailey ist, irrt. Er hat angenommen, dass sie eine flache, hochnäsige Frau ist, zumal sie die junge Witwe eines reichen und viel älteren Mannes ist. Aber sie ist ziemlich praktisch und sehr praktisch, um im Notfall dabei zu sein, da ihre Handlungen wahrscheinlich beide Leben retten. Dieser ist für Howard etwas anders und hält Bailey und Cam für den größten Teil des Buches alleine. Auch die Hitze in diesem ist etwas abgeschwächt von ihrem üblichen. Trotzdem eine sehr gute Geschichte, und ich habe die Identität des Bösen in dieser Geschichte überhaupt nicht erraten. Ich gebe diesem einen vier Pfeile.

Und bis zum nächsten Mal viel Spaß beim Lesen!

Video-Anleitungen: Islamistische Tschetschenen in Deutschland - abgeschottet und gefährlich? | WDR Doku (Juni 2022).