Es scheint, dass ich täglich einer neuen Community beitrete. Diese Gemeinschaften eignen sich hervorragend, um sich gegenseitig zu unterstützen, Ressourcen auszutauschen, spezifische Fragen zu stellen, Systeme in verschiedenen Teilen des Landes kennenzulernen, eine gemeinsame Bindung zu einem anderen Elternteil zu finden, Einblicke in verschiedene Aspekte des Spektrums zu gewinnen und zu erkennen, dass Sie nicht allein sind.

1. Foggy Rock wurde von Steve und Shannon Johnson erstellt. Das Logo "Wenn Autismus dein Berg ist, musst du niemals alleine klettern", ist erhebend. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Sie erstellen ein Konto mit einem Benutzernamen und aktualisieren Ihr Profil. Es gibt Gruppen, denen Sie beitreten können, und andere Mitglieder, mit denen Sie sich treffen und verbinden können. In einer Bibliothek können Sie angeben, welche Bücher Sie gerade sind Lesen und geben Sie ihm eine Bewertung und Bewertung. Mitglieder veröffentlichen Nachrichtenartikel, Blogs und Journale. Sie werden Ihnen per E-Mail Benachrichtigungen über ihre neuesten Beiträge senden. Ich habe noch keinen Weg gefunden, diese Einstellungen zu deaktivieren, daher habe ich mich von denen getrennt, die sich getrennt haben sind sehr aktiv, da die E-Mails ständig störend sein können.

Gruppen können Mitglieder einladen, Ereignisse für andere veröffentlichen und Bilder posten. Auf der Homepage finden Sie eine Liste der neuesten Mitglieder, Aktivitäten und Beiträge. Die Suchfunktion für Personen kann nach dem Datum ihres Beitritts und sogar über allgemeine Tags erfolgen. Es gibt Kommentare zu Zeitschriften und Antworten auf Nachrichten. Videos können auch gepostet werden. Sie können die Symbolleiste zur Erkennung von Autismus herunterladen. Hier ist mein Profil.

2. Floortime Repository ist ein DIR / Floortime-Modellnetzwerk, in dem Eltern und Fachkräfte Videos und Sitzungen hochladen können. Alexis und ihr Mann haben die Gruppe erstellt, in der Mitglieder zunächst Ihrem Profil beitreten und es erstellen. Auf der Startseite befindet sich eine Community-Chat-Funktion, in die Sie springen, Floortime-Links finden, Videos und Fotos hinzufügen und deren Symbolleiste herunterladen können. Mitglieder können sich über bevorstehende Workshops informieren, Konferenzen diskutieren, Ideen zu Spielthemen und den von ihrer Familie verwendeten Spielzeugen austauschen und Rezepte und Homeschooling-Ideen austauschen.

Es besteht die Möglichkeit, Sofortnachrichten mit anderen Mitgliedern zu senden, an Webradio teilzunehmen, Blog-Beiträge zu lesen und Freunde einzuladen. Mitglieder können Kommentare zu Profilen hinterlassen und Tipps aus anderen Familienvideos erhalten. Hier ist mein Profil

3. Autism Free Zone ist bekannt als "The Autism Community Marketplace" und ermöglicht registrierten Mitgliedern, Links zu ihren Gruppen zu veröffentlichen und Gegenstände an diejenigen weiterzugeben, die im selben Staat wohnen. Der Schwerpunkt liegt auf der Weitergabe eines sanft verwendeten Gegenstands an eine andere Familie, die ihn benötigt. Der Gründer der Website ist Randy Abrams zusammen mit seiner Frau Royce.

Es gibt andere Bereiche der Website, mit denen ich nicht so vertraut bin und die mit Organisationen zu tun haben, die das Bewusstsein verbreiten, mit denen im Gesundheitswesen und mit Unternehmen, die Rabatte anbieten möchten. Ich drücke den Knopf, um die Zone zu betreten, wenn ich auf der Baustelle ankomme. Sie können auch eine Wunschliste unter Ihrer Region veröffentlichen.

Es gibt einen Bereich für kostenlose Artikel für alle, in dem Sie Downloads und Wesbites teilen können. Sie können private Nachrichten senden und empfangen und Links für Ihre Signatur einrichten. Ich habe in einem Gruppenabschnitt den Link für meine Yahoo-Gruppe gepostet, aber es fällt mir schwer, mich auf der Website zurechtzufinden und herauszufinden, wo ich gepostet habe, und ich hatte kein Glück, zwei Fernsehgeräte zu verschenken, die ich im Juni als Werbegeschenk gepostet habe. Die Seite hat 1000 Mitglieder.

4. Trusera ist ein Online-Gesundheitsnetzwerk, in dem Mitglieder ihre Geschichten teilen können. Hier ist mein Profil. Profile können privat oder öffentlich festgelegt werden. Registrierte Mitglieder können sich über die Suche nach Tags mit anderen verbinden und Geschichten lesen, gestellte Fragen beantworten und Profile kommentieren. Sie können auf ein Symbol klicken, das darauf hinweist, dass das, was Sie gelesen haben, nützlich, inspirierend und Karma-Punkte ist.

Mitglieder können Profile per E-Mail mit ihren Freunden teilen und ihnen Fragen senden, die sie möglicherweise beantworten können. Sie können Zeitschriften und Fotos veröffentlichen. Basierend auf Ihren Tags werden Ihnen andere Profile und Themen angezeigt. Es gibt auch den Trusera Blog.

5. Savvy Auntie wurde erst kürzlich ins Leben gerufen und ist eine Website für diejenigen, die Nichten und Neffen haben und eine Anleitung benötigen, welche Geschenke sie kaufen und was zu tun ist, wenn sie ein Kind in verschiedenen Altersgruppen besuchen. Eine Tante sieht die Kinder möglicherweise nur einige Male im Jahr und hat zu anderen Zeiten keinen Zugang zu Kindern. Sie kann sich auf dieser Website zusammenschließen, um mehr über besondere Bedürfnisse und Gesundheit und Ernährung zu erfahren.

Der Registrierungsprozess ist sehr umfangreich und umfasst Bereiche, in denen Alter und Namen der Kinder auf Ihrer Einkaufsliste stehen. Dies ist die erste Online-Community für Tanten, Patinnen und andere Frauen, die Kinder lieben. Es gibt einen Newsletter, Artikel, Blogs, Spalten, in denen Fragen, Aktivitäten, Spiele und Kunsthandwerk gestellt werden können. Dazu gehören HopScotch, Go Fly A Kite, Backen von Keksen, Aufgabenbüchern und Grußkarten.

Es gibt Gruppen, Foren und Geschenke nach Altersgruppe und Interessen. Dies ist mein Lieblingsabschnitt, da es eine kleine Box gibt, die Hinweise gibt, warum Versierte Tante mag dieses Spielzeug.Es gibt eine Geschenkliste, die Sie für eine Nichte, einen Neffen oder eine andere Person verwenden können. Dort finden Sie auch eine Auswahl des Herausgebers für die Geschenke und die meistgesehenen. Es gibt ein Nachrichtenzentrum, einen virtuellen Geschenkbereich und E-Cards. Die Profile verfügen über Chatterboxen, in denen andere Mitglieder Kommentare veröffentlichen können, und Sie können eine Geschenkerinnerung für ein bestimmtes Datum oder Ereignis erstellen.

Weitere erwähnenswerte Websites und Gruppen sind:

Autism Alltop - Dies ist eine Liste der Top-Blogs zum Thema Autismus und ihrer neuesten Beiträge. Du wirst finden Autismus-Spektrum-Störungen dort in der Mitte aufgeführt.

Healia Autism Community Group - Ich bin auch Mitglied und habe einige Fragen beantwortet. Sie vergeben Punkte für Aktivitäten und ich habe ein Jahresabonnement für das Fitness Magazine gewonnen.

Autismus-Blogger bei FriendFeed. Ich bin Mitglied dieser Gruppe.

5 Minuten für besondere Bedürfnisse - bietet Unterstützung, Einblick und Inspiration.

Global Autism Project - Website ist in Englisch, Spanisch und Französisch verfügbar.

Blog Net News für Autismus

Video-Wiedergabeliste - Erstellen Sie Ihre eigenen Videos zum Unterrichten und Teilen mit Freunden und Familie.

Autismus-Podcast

Autismus Nachbarschaft

Tipps für pädagogischen Autismus für Familien 71-seitiges, einfallsreiches eBook für Familien, die mit einer aktuellen Autismusdiagnose in das Schulsystem eintreten. Finden Sie heraus, welche Probleme im Laufe eines Schultages auftreten, und stellen Sie sich diesen Herausforderungen.




Video-Anleitungen: Einzigartige Technik & Kunst der Feuervergoldung: Goldschmied Dirk Meyer | Schwaben & Altbayern | BR (Juni 2022).