Uluru - Regen auf dem Felsen
Als der Herzog und die Herzogin von Cambridge kürzlich eine Woche in Australien verbrachten, war eine ihrer Reisen ins Zentrum Australiens nach Uluru (oder Ayers Rock, wie es früher genannt wurde).

Uluru ist eine der größten Sandsteinformationen der Welt und liegt etwa 335 km von Alice Springs im Northern Territory entfernt. Uluru gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine sehr heilige Stätte für die Aborigines der Region.

Dieser riesige Monolith ist ungefähr 348 m hoch und hat einen Gesamtumfang von 9,4 km.

Uluru ist ein ikonisches Touristenziel für diejenigen, die das majestätische Outback und seine Farben und seinen Charakter wirklich erleben möchten. Bis vor kurzem war es ein beliebtes Kletterziel. Erst kürzlich wurde der Nationalpark den Menschen übergeben, die dort seit vielen Millionen Jahren leben. Als Zeichen des Respekts für die Heiligkeit der Umwelt werden Touristen gebeten, nicht auf den Felsen zu klettern.

Als ich hörte, dass der Herzog und die Herzogin von Cambridge beabsichtigten, Uluru zu besuchen, war ich besonders aufgeregt für sie, weil es zu dieser Zeit im Zentrum Australiens erhebliche Regenfälle gab und eines der Wunder von Uluru darin besteht, Zeuge von „Regen“ zu werden auf dem Berg". Sie haben sogar ein Lied darüber geschrieben. Einer der bekanntesten Songwriter und Sänger Australiens, John Williamson, schrieb dieses großartige Lied über die Wunder des Regens auf dem Felsen.

YouTube-Video von „Raining on the Rock“ von John Williamson


Natürlich ist das umgebende Dessert nach den Regenfällen im Zentrum Australiens, die übrigens ziemlich selten vorkommen, voller Farben von Millionen und Abermillionen wilder Blumen, die nach dem Regen nur für eine sehr kurze Zeit ihre Köpfe herausspringen lassen. Bald wird die sengende Hitze der Sonne die Blumen abbrennen und es wird trocken und staubig und sehr rot bis zum nächsten Regen, wahrscheinlich noch 12 Monate entfernt.

Da Regen sehr selten vorkommt, ist es ungewöhnlich, den Felsen in all seinen Stimmungen durch Regen und Dürre erfassen zu können. Der Fotograf Peter Carroll hat genau das geschafft und hatte das seltene Privileg, den Felsen in seiner ganzen Pracht zu sehen.

Suchen Sie in dieser Fotogalerie von Peter Carroll nach „Uluru“

Wie sich herausstellte, hatten Herzog und Herzogin schönes Wetter für ihren Besuch, verpassten aber leider den Regen auf dem Felsen.

Video-Anleitungen: Der Uluru, heiliger Berg der Aboriginals in Australien (August 2022).