US-Münztypen
Das Sammeln von Münzen ist ein lustiges Hobby, das jeder machen kann, der Zeit hat. Die Geschichte und Entwicklung einer Münze kann durch Sammeln gelernt werden.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt, zwischen 1838 und 1933, gaben die Vereinigten Staaten Goldmünzen für den Umlauf aus. Die Liberty Head-Büste wurde bis 1907 als Design verwendet. Das Design wurde dann bis 1933, als die „Weltwirtschaftskrise“ begann, in die Motive Indian Head und Saint Gaudens geändert. Dies führte zum Rückruf der Münzen, was es heute sehr selten macht, eine davon zu finden.

Die wertvollste Münze der Welt ist der Doppeladler von 1933. Dies war eine 20-Dollar-Goldmünze, die im 19. Jahrhundert nach dem Goldrausch in Kalifornien hergestellt wurde. Diese Münze durfte in den 1930er Jahren nicht verwendet werden. Als diese Münze 2002 versteigert wurde, wurde sie für fast acht Millionen Dollar verkauft.

Da Goldmünzen schwer zu finden sind, wählen die meisten Sammler andere Münzen aus.

Eine Art von Sammlung, die Sie in Betracht ziehen könnten, besteht aus Münzen, die beim Prägen der Münze fehlerhaft waren. Wenn Sie eine Münze mit einem falsch geschriebenen Wort, einem falschen Datum, außermittigen Merkmalen oder doppelt gestanzten Markierungen finden, sind diese Münzen wertvoll. Solche Fehler können den Wert einer Münze von 50 USD auf 1000 USD erhöhen.

Münzen, die nur für kurze Zeit ausgegeben oder in Umlauf gebracht wurden, sind ebenfalls gute Sammlerstücke.

Eine Münzsammlung ist am besten, wenn sie sich auf eine bestimmte Münze konzentriert. Ein Sammler kann zwischen Pennys, Nickels, Groschen, Vierteln und Dollars wählen.

Eine andere Art des Sammelns besteht darin, die Arten von Münzen zu ignorieren, sich jedoch auf einen bestimmten Zeitraum zu konzentrieren. Münzen haben unterschiedliche Münzzeichen und das Sammeln von Münzen, die an derselben Stelle getroffen wurden, kann ebenfalls interessant sein. Für Hobbyisten ist es wichtig, sich bis zur Fertigstellung an die Sammlung zu halten.

Abonnieren Sie für einen guten Start eine Münzpublikation wie Coin World oder Coinage Magazine, um Informationen zu den Arten von Münzen zu erhalten, die Sie möglicherweise sammeln möchten. Das Internet oder ein lokaler Münzladen können auch dazu beitragen, die Suche nach Münzen zu erweitern, die in Ihrem Gebietsschema oder außerhalb des Bundesstaates nicht gefunden werden können.

Der Aufbau einer Münzsammlung wird lange dauern - Monate oder sogar Jahre. Die Vereinigten Staaten haben so viele Münzen produziert, dass es schwierig ist, sie im Auge zu behalten. Wenn Sie sich für die Münze (n) entscheiden, die Sie sammeln möchten, beginnt die Herausforderung, diese Sammlung zu vervollständigen.


Video-Anleitungen: Künker Sommer-Auktionen 293-294 (Juni 2024).