Arten von Träumen
Du rennst eine dunkle Gasse entlang. Sie spüren eine unheimliche Präsenz und die Haare in Ihrem Nacken stehen auf. Sie rennen vor etwas davon, sind sich aber nicht sicher, was es ist. nur, dass dein Leben davon abhängt, zu entkommen ... aber irgendwie können sich deine Füße einfach nicht schnell genug bewegen.

Es gibt viele Arten von Träumen, und wenn Sie Traumarbeiten machen, kann es hilfreich sein, zu wissen, welche Art von Traum Sie möglicherweise erlebt haben. Einige Menschen träumen meist symbolische Träume, während andere eher telepathische Träume haben. Viele mögen sogar vorkognitive Träume haben, denken aber, dass sie symbolische Träume haben. Selbst vergangene Lebensträume können uns täuschen. Bei diesem Traum wäre es hilfreich zu wissen, ob es sich um einen vorkognitiven Traum handelt, denn dann könnten Sie dunkle Gassen meiden!

Symbolische Träume
Symbolische Träume sind wahrscheinlich die bekannteste Form des Traums. Diese Träume sind unser Unterbewusstsein, das sich an uns wendet, um eine bestimmte Botschaft zu überbringen.

Präkognitives Träumen
Der vorkognitive Traum ist ein Traum, der von einem zukünftigen Ereignis erzählt. Diese sind viel häufiger als man denkt, weil die Informationen manchmal so banal sind. Wenn Sie träumen, dass Sie Ihre Zähne geputzt haben, können Sie es symbolisch betrachten, aber es kann auch nur ein Traum sein, dass Sie bald Ihre Zähne putzen werden.

Hellseher träumen
In diesem Moment träumen Sie von etwas, das Sie möglicherweise nicht wissen könnten. Sie können davon träumen, dass ein Freund vor zwei Monaten auf einer Reise sein Tagebuch verloren hat oder dass das verlorene Bettelarmband Ihrer Mutter hinter das Gewürzregal in der Küche gefallen ist.

Telepathisches Träumen
In einem telepathischen Traum verbinden Sie sich in der Traumzeit mit einer anderen Seele. Dies kann der Geist eines verstorbenen geliebten Menschen oder Ihres besten Freundes sein, der zwei Meilen entfernt lebt. Telepathisches Träumen ist ein sehr guter Weg, um mit dem Verstorbenen in Kontakt zu treten, wenn die psychischen Fähigkeiten nicht entwickelt wurden.

Klares Träumen
Beim klaren Träumen sind Sie sich bewusst, dass Sie träumen, und können den Traum ändern. Klares Träumen hat jedoch Vor- und Nachteile. Wenn Sie Klarheit verwenden, um einen Albtraum in etwas Angenehmeres zu verwandeln, erhalten Sie möglicherweise nicht die Nachricht, die Ihr Unterbewusstsein Ihnen senden möchte. Wenn Sie jedoch Klarheit verwenden, um sich Ihren Ängsten zu stellen und aus den Albträumen zu lernen, kann dies sehr nützlich sein.

Astralreisen
Astralreisen, auch als Out of Body Experience oder OBE bezeichnet, sind, wenn sich Ihr Bewusstsein außerhalb Ihres schlafenden Körpers bewegt, klar und bewusst. Sie können sich wie klare Träume anfühlen. Wenn Sie jedoch eine OBE haben, können Sie tatsächlich einen bestimmten Ort besuchen und nach dem Aufwachen eine Bestätigung der Details erhalten, die Sie während Ihres Aufenthalts gesehen haben.

Past Life Dreaming
Erinnerungen aus vergangenen Leben können sich in Ihren Träumen abspielen. In diesem veränderten Bewusstseinszustand sind viele Menschen offener für das Erleben und Erinnern ihres vergangenen Lebens als während des normalen Bewusstseins. Vergangene Lebensträume haben normalerweise ein anderes Gefühl oder eine andere Textur als gewöhnliche Träume. Vergangene Lebensträume können auch schwer symbolisch zu interpretieren sein. Zum Beispiel können Sie träumen, dass Sie in einem großen Kampf kämpfen, aber in Ihrem Wachleben scheint dies einfach keine Resonanz zu haben. Es könnte einfach sein, dass Sie von einem anderen Leben geträumt haben, in dem Sie in einer Schlacht gekämpft haben.

Albträume
Diese beängstigenden Träume sind normalerweise eine Botschaft, dass etwas nicht stimmt, und Sie müssen aufpassen. Möglicherweise sind Sie unter Stressüberlastung oder es gibt tiefere Probleme, die behandelt werden müssen. Manchmal können sich sogar Kindheitstraumata in Albträumen abspielen. Es ist wichtig, aufmerksam zu sein und bei Bedarf Hilfe zu suchen, damit Sie von dem Ereignis heilen und vorwärts gehen können.

Unbewusste Überlastungsträume
Manchmal ist einfach viel los und die Themen und Bilder, auf die Sie sich den ganzen Tag konzentriert haben, kommen in Ihrer Traumzeit wieder zum Vorschein. Filme, Argumente oder sich wiederholende Aktivitäten können Ihre Träume übernehmen, ohne wirklich etwas zu bedeuten. Es ist immer noch wichtig, Zeichen oder Symbole zu beachten, aber als berüchtigter Trauminterpreter und Psychoanalytiker sagte Dr. Sigmund Freud einmal: "Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre."

Egal welche Art von Traum Sie haben, alle haben wichtige Informationen zu teilen. Symbolische Träume geben sanft Informationen aus Ihrem Unterbewusstsein in Ihr Bewusstsein frei. Vergangene Lebensträume teilen Botschaften aus früheren Leben, die für Ihre emotionale und spirituelle Entwicklung sehr wichtig sein können. Klares Träumen hilft Ihnen, im Traum selbst mit Symbolen zu arbeiten. Präkognitive Träume können Sie auf kommende Ereignisse aufmerksam machen, während hellseherische und telepathische Träume Sie im Geist mit anderen verbinden und Ihre Verbindung mit dem Universum vertiefen können. Unabhängig davon, welche Art von Traum Sie träumen, ist es wichtig, Ihrer eigenen Intuition und inneren Führung zu vertrauen, wenn Sie die verborgene Bedeutung des Traums entdecken.

Video-Anleitungen: 10 Arten von Träumen (Dezember 2021).