Wahrer Wohlstand
Was bedeutet Wohlstand für Sie? Ist Geld das erste, was mir in den Sinn kommt? Denken Sie über den Geldbetrag nach, den Sie auf der Bank haben, oder über all die Dinge, die Sie besitzen? Es ist möglich, Geld und viel davon zu haben und nicht erfolgreich zu sein.

Lassen Sie uns für eine Minute unsere Fantasie nutzen. Betrachten wir Wohlstand als etwas, das in uns beginnt. Wenn unsere Gedanken jeden Morgen mit Dankbarkeit und Dankbarkeit beginnen würden, würden sie einen direkten Einfluss auf unseren Tag haben? Was ist, wenn wir mehr Zeit damit verbringen, herauszufinden, wie wir jemand anderen segnen können? Würde es die Chancen erhöhen, erfolgreicher zu werden?

Das Wörterbuch sagt uns, dass das Wort wohlhabend ein Adjektiv ist. Es sagt uns, dass es finanziellen Erfolg oder Glück hat oder von diesem geprägt ist. Obwohl diese Definition gut klingt, ist sie sehr einschränkend. Lasst uns unseren spirituellen Verstand für einen Moment benutzen.

Die Bibel sagt uns in 1. Mose 39: 2 Folgendes: Und der Herr war mit Joseph, und er war ein wohlhabender Mann; und er war im Haus seines Herrn, des Ägypters. Der Herr war mit Joseph. Er war wohlhabend, weil der Herr mit ihm war. Es sagte uns nicht, dass Joseph schmutzig reich oder voller Geld war. Joseph war ein wohlhabender Mann.

Genesis 39: 3 geht weiter und sagt uns Folgendes: Und sein Herr sah, dass der Herr mit ihm war und dass der Herr alles tat, was er tat, um in seiner Hand zu gedeihen. Weil der Herr mit Joseph war, segnete ihn der Herr in allem, was er tat. Als der Herr ihm Wohlstand verschaffte, segnete er ihn. Alles, was Joseph berührte, war gesegnet.

Wenn wir genauer hinschauen, können wir schließen, dass Joseph wohlhabend war, weil er gesegnet wurde. Wir wissen, dass er gesegnet wurde, weil der Herr mit ihm war. Als Joseph in seinem menschlichen Körper nicht weiter gehen konnte, trat der Herr ein und berührte jede Situation.

Die Bibel sagt uns auch, dass wir zuerst das Reich Gottes suchen sollen, und all diese Dinge werden euch hinzugefügt. Wenn du näher zu Gott kommst, wird er dir näher kommen. Such ihn. Geh ihm nach. Er hat keine Autorität, sich in Ihrem Leben zu bewegen, es sei denn, Sie geben ihm die Erlaubnis. Bitten Sie ihn, in Ihr Leben zu kommen. Akzeptiere ihn als deinen Herrn und Retter. Danke ihm, dass er dich vor einem Leben voller Sünde und Tod gerettet hat. Wenn Sie ihm erlauben, in Ihnen zu leben und zu wohnen, werden Sie sehen, wie sich Ihre Situation ändert.

Geld nützt nichts, wenn Sie in Ihrem Körper krank sind oder familiäre Probleme haben, die es Ihnen ermöglichen, depressiv und hoffnungslos zu werden. Drehen Sie jede Situation um und verletzen Sie Ihn. Erlauben Sie sich, in allen Bereichen Ihres Lebens, auch finanziell, erfolgreich zu sein. Sie können Frieden im Nebel jedes Sturms finden, wenn der Herr mit Ihnen ist.

Wenn Sie den Jesus nicht als Ihren Herrn und Retter angenommen haben, beten Sie dieses Gebet:
Herr Jesus, vergib mir meine Sünden. Komm in mein Herz. Ich mache dich zu meinem Herrn und Retter. In Jesu Namen bete ich, Amen.

Wenn Sie dieses Gebet gebetet haben, sind Sie gerettet. Sie können in jeder Situation im Gebet zu Gott gehen.

Gesegnet sein.

Besuchen Sie A Designed Transformation

Video-Anleitungen: Was ist wahrer Wohlstand - Eckhart Tolle (Kann 2020).